» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Hilfe !! Frage zu Fenster - HST - Stabilität Holz/Alu

24 Beiträge | 11.6. - 22.6.2019
Hallo Leute !

Ich bekomme eine HST 5m x 2,30m  und zwei Fix Teile 2,60x2,30 in einer Reihe.

Ich habe auch Angebote von J... und Ent....  - beiden bieten mir Kunsstoff Alu an. Alles kein Problem anscheinend. Die Fensterreihe würde da auf einen Leimbinder aufgesetzt.

Heut war ich bei Act...
Hier wir mir aber mitgeteilt das die Fixteile und die HST in Kunstoff Alu von Ihnen so gar nicht an mich angeboten werden. Technisch können Sie das nicht vertreten - das Kunstoff Alu Fenster wird in 4 oder 5 Jahren ausbauchen und Wasser wird zwischen Rahmen und Scheibe laufen - Aufgrund des hohen Gewichtes der Glasscheiben ist das nicht sinnvoll. Quasi verzichten Sie lieber auf das Geschäft bevor sie mir sowas einbauen.  Was sagt Ihr dazu ? Hat evtl. wer solche Fenster in Kunstoff Alu - oder gehen hier wirklich nur Holz/Alu - oder wird mir hier Angst gemacht um das teurer Fenster zu verkaufen ?
Die würden dann auf Purenit aufgesetzt werden.


 
11.6.2019 21:06
Holz Alu ist natürlich immer besser und von den Kosten her nicht viel teurer wie Kunststoff Alu. Keine ahnung was Actual da für eine KS Hebeschiebetüre vertickt? Die HS Türe von Trocal/Kömmerling und Schüco funktionieren einwandfrei!
11.6.2019 21:12
Pauschal jetzt was zu sagen ohne entsprechende Daten zu haben ist nicht drinnen. 
Aber es stimmt schon das bei dieser Größe schon ein Gewicht auf die Konstruktion kommt. 

Ist das ein Neubau oder Umbau? 
11.6.2019 21:36
ein Neubau


12.6.2019 14:56
Bei uns wurde im Nov 2015 eine reine Kunststoff-HST von Entholzer eingebaut, Maße 5 x 2,20. Allerdings dreiteilig, mit öffenbarem Mittelteil. Jeder Teil hat also ca. 1,70. Bis dato keine Bäuche, Undichtheiten oder sonst was!

Über und unter der Tür ist je ein Leimbinder, daneben aber erst mal ein Stück Wand bevor die nächsten Fenster kommen. Aber statisch muss das ohnehin ein Statiker anschaun, wie die tragenden Elemente dimensioniert werden müssen....
12.6.2019 15:17
Ich hab ein HST von Internorm. 5 x 2,35m. (2,50 Schiebe / 2,50 Fix) Das war für Internorm kein Problem. Der Rahmen ohne Gläser war schon schwer genug. 6 Monteure haben den Rahmen eingesetzt. Unseres steht auch auf Purenit.
12.6.2019 18:32
ok, danke
und bei Fixelementen mit 2,60 x 2,30 - wie sieht es da aus , die HST ist ja angeblich viel stabiler gebaut als der normale Fensterahmen - sollte wir hier auf Holz/Alu umsteigen ?
12.6.2019 20:11
@mottner Die Frage ist ob internorm jetzt überhaupt eine eigene HS Türe hat? Früher haben sie meistens die Schüco KS Hebeschiebetüre verkauft? 
12.6.2019 21:28
Nein Internorm produziert keine eigenen HST. 
Das schwerste was bei uns mal verbaut worden war hatte ein insgesamtes Gewicht von 1000kg (fix und Schiebeelement) und der Rahmen war nicht aus Holz/Alu ;) 
12.6.2019 21:42
 danke, ok - das mit der HST ist mir klar, da sollte es mit 5x2,30m in KST/Alu kein Problem sein. aber was ist mit den Fixteilen mit 2,60m x 2,30m - was sagt ihr dazu ? die Fenster sind ja nicht so stark wie die HST oder ? meist ist der Rahmen da ja viel dünner
12.6.2019 22:09
Ein Trocal/Kömmerling 88+ Rahmen hält das allemal wenn er ordentlich montiert ist. Die sind für diese Grössen gebaut, geprüft und geeignet. Andere montiere ich nicht, warum auch?
12.6.2019 23:57
sind nicht die Fenster von Enth...er  auch von Trocal ? oder liege ich da falsch ?
13.6.2019 6:16
Wir haben im Essbereich 2 fixe Elemente mit knapp 4m (in der Mitte geteilt) in Kunststoff Alu auf Purenit von Internorm. Der Verkäufer hat uns schon gesagt, dass ab einer gewissen Größe Kunststoff Alu nicht mehr möglich ist (habs mir aber nicht gemerkt). Mein Bruder hat eine Glasfront,die sich vom eg übers og zieht (sicher über 5m breit). Die musste in Holz Alu ausgeführt werden. 
13.6.2019 6:44
@haini: Internorm produziert seit Jahren eine eigene Hebeschiebetüre! Früher wars einmal ein Fremdprodukt, aber das ist Jahre her...
13.6.2019 11:58
habe nächste Wochen einen Termin bei Internorm, mal schauen was die sagen
19.6.2019 23:26
also bei Internorm wars kein Problem, alles Kst/Alu - auch die grossen Elemente
20.6.2019 0:02
@dalaunge in Holz Aluminium! Früher hat die böhler gemacht. In Kunststoff mit eigenen Profilen kann ich mir nicht vorstellen? Das rentiert sich doch nicht für die relativ wenigen Stückzahlen?
20.6.2019 0:09
Was ich jetzt nicht ganz verstehe ist ob die bewegliche HST wirklich 5m hat neben den 5,2m fix oder ist diese nochmal geteilt in fix und bewegbaren Teil?

Unsere Fensterfront ursprünglich geplant in 4,3x2,7HST und 1,5x2,7fix in holz-alu haben wir jetzt aus gewichtsgründen 3geteilt - irgendwann wird es auch wenn.statisch ok unhandlich und zu schwer.
20.6.2019 8:58

Hilfe !! Frage zu Fenster - HST - Stabilität Holz/Alu
20.6.2019 8:58
so schaut das ganze aus , 1x HST mit 5m (also 2,5fix und 2,5 zum schieben) und dann noch 2,60x Fix und nochmal 2,60fix
20.6.2019 17:27
@heinzi Internorm produziert seit Jahren Holz-Alu und Kunststoff Hebeschiebetüren SELBST, ich verkauf die Dinger....
20.6.2019 20:37
@dalounge: dann kannst mir ja die Fenster anbieten oder ?



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fenster & Türen-Forum