» Diskussionsforum » Haustechnik

·gelöst· Heizkörper werden nur oben warm

Teilen: facebook    whatsapp    email
15.10. - 26.10.2021
17 Beiträge | 5 Autoren 17
0
Hallo,

wir haben eine Wärmepumpe für einen Altbau gekauft und heute aktiviert.

Die Heizkörper wurden auch recht schnell warm, jedoch bei den meisten nur oben, und der Rücklauf kommt mir niederig vor  (50 Grad Vorlauf...keine Sorge, ein Versuch.... und 30 Grad Rücklauf).

Ist das ok? 

 
 
16.10.2021 ( #1)
20K Spreizung deutet auf eine geringe Durchflutung hin, d.h. es könnte an einer unterdimensionierten Pumpe, ev. einem eigenartig eingestellten Mischer, liegen.

Wenn hier mehr kommen soll, musst du den Hydraulikplan herzeigen.
16.10.2021 ( #2)
Schlammfilter im Rücklauf war verlegt, jetzt klappts.
Nur ein Heizkörper wird nicht warm, aber da wird eine Ferndiagnose über Internet schwierig.

Der ist recht weit weg von der Heizung und wird nur warm wenn ich Wasser ablasse ("entlüften"), da hats wohl hydraulisch was.
16.10.2021 ( #3)
Hi
Kanns am Thermostat liegen? früher sind die gerne amal steckengeblieben....
Lg


16.10.2021 ( #4)


kraweuschuasta schrieb: Kanns am Thermostat liegen?

Wäre auch mein Verdacht.
16.10.2021 ( #5)
Leider nein.
War auch mein erster Verdacht
16.10.2021 ( #6)


vandroiy schrieb: Der ist recht weit weg von der Heizung und wird nur warm wenn ich Wasser ablasse ("entlüften"), da hats wohl hydraulisch was.

Da wird wohl ein hydraulischer Abgleich nötig sein.
Bei einem verzweigten System müssen oft die ersten Heizkörper  eingedrosselt werden damit die letzten nicht unterversorgt bleiben.
17.10.2021 ( #7)
ok.

wenn ich alle anderen abdrehe müsste er warm werden, sonst hats was anderes, oder?
17.10.2021 ( #8)
Eventuell ist der Heizkörper auch verschlammt? Ist der im System weit unten?
Wirklich mal alle abdrehen und dann wieder auf den Schlammfilter achten, es könnte Dreck im Heizkörper dann in den Schlammfilter wandern. Die vorhandene Pumpe einmal auf max. gestellt, hilft aber wohl nur, wenn es kein Einrohrsystem ist!

Woher weißt du, dass es nicht das Thermostat ist?
17.10.2021 ( #9)
Der Stift vom Thermostat geht rein und raus... Nehme an es ist ok

Alle abdrehen werde ich probieren
17.10.2021 ( #10)
Sind es voreinstellbare Ventile (am äußeren Ring ist der Durchfluss begenzbar)? Dann könnte die Voreinstellung ganz zu sein, das merkt man am Hub vom Stift kaum.
18.10.2021 ( #11)
Wenn ich manuell Wasser ablasse wirds kurz warm. Am Vorlauf scheiterts also nicht
18.10.2021 ( #12)
Ja, nur durch das Ablassen verändert sich die Drucksituation erheblich, d.h. es kann sein, dass unter den normalen Druckverhältnissen wenig bis gar kein Wasser strömt und beim Ablassen eben schon. Das ist alles nicht so digital wie man meinen könnte.

Aber der Rücklauf ist wahrscheinlicher, keine Frage.
18.10.2021 ( #13)
Ok. da sind dann meine laienhaften Versuche wohl am Ende.

BTW: Das dieses Thema HOT ist sehe ich mal als Ironie an *g*
18.10.2021 ( #14)
Ich glaub


vandroiy schrieb: BTW: Das dieses Thema HOT ist sehe ich mal als Ironie an *g*

zwischen Heizungs NotHot und Thema HOT besteht kein nennenswerter kausaler Zusammenhang
19.10.2021 ( #15)
Ist das rücklaufventil beim heizkörper aufgedreht? Natürlich nur wenn das alles abdrehen auch nicht geholfen hat.
Oder vielleicht ist auch das Ventil verstopft.
Wie schaut das Wasser generell aus?
Nicht das du dir gleich deine Wärmepumpe versaust. 
19.10.2021 ( #16)
Stimmt, Rücklaufverschraubung mit Ventil könnte es auch geben, das sieht man denen aber an:

https://heizung.de/heizung/wissen/ruecklaufverschraubung-funktion-und-aufgaben/
26.10.2021 ( #17)
Rücklauf Ventil war kaputt.

Ausgetauscht: Jetzt wird er warm.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Haustechnik