« Innenausbau & Einrichtung  |

Handlauf bei gewendelter Treppe

Teilen: facebook    whatsapp    email
   
 <  1  2 
  •  querty
  •   Gold-Award
12.11.2021 - 7.11.2023
32 Antworten | 12 Autoren 32
1
33
Hallo,

ich möchte auf unserer gewendelten Treppe ein Geländer montieren.


2021/20211112437322.jpg

Wenn man das "richtig" macht, ist es nicht gerade trivial, siehe: ico https://nullbarriere.de/treppensicherheit.htm
Ich habe das auf unserer Treppe mal ausgemessen (Höhe 85cm) und von verschiedenen Stufen ausgehend die Höhe eingezeichnet, das schaut dann so aus:


2021/20211112760158.jpg

Abgesehen dass so ein Geländer natürlich aufwändiger herzustellen ist, wobei man jedoch durchaus Biegungen angeben kann, siehe z.B.: ico https://www.handlaufexperte.de/biegen-handlauf-3-ein-s-foermig-gebogener-handlauf.html
Meinem Verständnis nach brauche ich den rechts montierten Handlauf (Bild 4) und die Variante 1 (2. Bild), frage ich mich, ob das denn sinnvoll ist?

Alternative wäre ja, einfach ein gerade Geländer durchgehend und die Höhe "mitteln" - klarerweise schwankt die Höhe im Vergleich zu den Stiegen dann natürlich, siehe:


2021/20211112636845.jpg

Was meint ihr dazu?
Einfach gerades Geländer und gut ists oder die kompliziertere Variante...oder besser den Fachmann kommen lassen und alles exakt ausmessen? (wird dann halt vermutlich ein recht teures Geländer).

  •  querty
  •   Gold-Award
16.10.2023  (#21)
Ja, das wäre die Alternative: Eine 5cm starken Balken aus Eiche nehmen und selbst etwas ausschneiden, welches die passende Biegung hat. Lieder fehlt mir dazu das passende Werkzeug...Geschick ev. auch ;) so dass es etwas gleichschaut.

1
  •  querty
  •   Gold-Award
20.10.2023  (#22)
Inzwischen habe ich mir auch ein "Geläderset" für 2m bestellt, wo alles dabei ist bzw. sein sollte von J.S. Idee war, dieses beim oberen Teil der Treppe zu testen, ob es in der Praxis auch ohne Biegung verwendbar ist - weil das ist ja der Grund warum ich ein Angebot eingeholt habe - zum Montieren eines komplett geraden Geläders brauche ich keinen Schlosser.

2 Dinge gelernt:
- Man bekommt  die Wandbefrestigungen und einen Edelstahl Rohling. D.h. Löcher bohren und ein Gewinde reinschneiden darf man selbst machen. Damit habe ich nicht gerechnet, dachte das wäre alles vorgebohrt. 
- Es gefällt uns nicht. Schaut aus wie in einem öffentlichen Gebäude und da Geläder wirkt viel zu wuchtig. 

Den Rohling (war gut verpackt, alles in Ordnung) werde ich für die Kellerstiege verwenden, dort brauche ich ja auch ein Geländer und ist auch gewendelt und da ist mir die Optik nicht so wichtig.

Für den Aufgange EG => OG möchte ich nun gerne einen Handlauf aus Holz probieren, der dann nicht so wuchtig wirkt wie das dicke Edelstahl Geländer.

@Lorenz1280 Wo hast du die Handläufe her? Weil die gefallen mir am Bild wie bereits geschrieben auch sehr gut. 700€ für ein paar Stücke Holz und Befestigung ist eh auch ein Wahnsinn aber noch immer die Hälfte von meinem Angebot. Montieren würde ich selbst.

zitat..
MalcolmX schrieb: Und in Haus aus einem Eichenrohling geschnitten

Kann man sicher machen, ich hätte es gerne in "gebürstet" gleich wie der Parkett und dafür fehlt mir dann das Werkzeug.


1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
21.10.2023  (#23)
Wir habens am Ende wie empfohlen vom Stiegenbauer, mit Knicken gemacht.
Es geht sich so wirklich besser und sieht auch eh nicht so schlecht aus.
Buche Rustikal keilgezinkt, DM 40mm, Oberfläche lackiert, mit Niro-Abstandhalter inkl. Montage - 14 Laufmeter (2 Stiegen) - 1000 EUR inkl. MwSt.

Sind zufrieden damit. 

2023/20231021989570.jpg

2023/20231021777930.jpg

2023/20231021346429.jpg

2023/20231021962918.jpg


1
  •  kraweuschuasta
  •   Gold-Award
21.10.2023  (#24)
Hi
Schaut super aus und der Preis klingt auch ned schrecklich.
LG

1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
21.10.2023  (#25)
War in Ordnung, ja :)
Wollte das auf jeden Fall vorm Einzug erledigt haben, ohne GU Aufschlag emoji

1
  •  sir0x
  •   Bronze-Award
22.10.2023  (#26)
So sieht's bei uns aus


2023/20231022468966.jpg


2023/20231022103971.jpg


2023/20231022443324.jpg

1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
22.10.2023  (#27)
Sieht super aus - auch der geschwungene Handlauf. 

1
  •  Melmar
  •   Bronze-Award
22.10.2023  (#28)

zitat..
Gemeinderat schrieb: Sieht super aus - auch der geschwungene Handlauf.

+1


1
  •  sir0x
  •   Bronze-Award
22.10.2023  (#29)

zitat..
Gemeinderat schrieb:

Sieht super aus - auch der geschwungene Handlauf.

Danke, die Spots haben mich ein paar Nerven gekostet, heute würde ich Ledstripes nehmen


1
  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award
22.10.2023  (#30)
Ja die Motivation müsste man haben. Dafür sind wir einfach zu "basic zufrieden"... 

Lampe an, Lampe aus... Schalter oben, Schalter unten. Fertig. Leider kein fancy Zeug, aber immerhin LED :D

1
  •  querty
  •   Gold-Award
7.11.2023  (#31)
@sir0x Selbst gemacht oder vom Tischler machen lassen?
Was hat es gekostet?

1
  •  sir0x
  •   Bronze-Award
7.11.2023  (#32)
Tischler, aber schon 2016, kann dir leider den Preis nicht nennen, da es mit drin beim Haus war.

1
 <  1  2 


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Kastl an 19mm Spanplatte schrauben?