» Diskussionsforum » Forum rund um's Haus

·Gelöst· Granit-Arbeitsplatte mit eingefrästen Tropfrillen

Teilen: facebook    whatsapp    email
10.9. - 12.9.2020
15 Beiträge | 13 Autoren
Ich habe so etwas im Küchenstudio gesehen, sah toll aus.

Als ich nach der Bekanntgabe des Preises wieder zu mir gekommen bin, habe ich mich gefragt ob das auch funktionel so gut ist wie es aussieht.

Die Alternative Nirostamatte oder mobile Abtropftasse würden ja auch tun was die Funktion betrifft.

Wie habt Ihr das? Wie seht ihr das?

 
 
10.09.2020
Wir haben den Abtropfbereich als Fläche vertieft, aber keine Rillen darin. Wir sind damit nicht glücklich, weil das Wasser ziemlich schlecht abläuft - es kann unter flach aufliegendem Geschirr einfach nicht hervor. Eine Abtropftasse kommt mir nicht in die Küche, ich finde die einfach potthässlich. Bis dato legen wir halt ein Geschirrtuch unter, eine unauffällige Matte wäre aber auch eine Option.
10.09.2020
Also wir haben eine blanco etagon spüle, dort kann hat man ein schienensystem wo man z.b. große töpfe zum abtropfen draufstellen kann.

hakt jetzt natürlich ein wenig, weil man dann nichts mehr spülen kann. 2 Töpfe gingen sich aber theoretisch aus. aber wenn man einen geschirrspüler hat muss man ja nicht allzuviel abtropfen lassen....

Bevor ich was einfräsen lasse würde ich das geschirr halt immer gleich abtrocknen und wegräumen. Könnte mir vorstellen, dass sich dort dann auch immer schmutz oder kalk ansammelt....
10.09.2020
Wir haben eine Microfaser-Abtropfmatte (gabs mal beim Spar). Funktioniert super, weil es Feuchtigkeit gut aufnimmt und schnell trocknet. Und dadurch dass es weich und etwas dicker ist, liegt das Geschirr stabil drauf! Das ist klasse, weil direkt am Stein rutschen Töpfe und Teller so leicht weg...
Hab mal so eine rollbare Matte aus Metallstäben probiert, hab ich gleich wieder weggeräumt, funktioniert nicht aus meiner Sicht!


10.09.2020
Wir haben auch keine tropftasse.
Geschirr das nicht in den spüli passt wird gewaschen per Hand,  auf ein Geschirrtuch und danach gleich getrocknet und weggeräumt. Saubere Platte,  keine Tropfen am Geschirr,  für uns passts so. 
10.09.2020
Es gibt von Blanco Abtropfmatten aus Silikon in verschiedenen Farben, die kann man einfach hinlegen und nach dem Abwasch wieder in der Lade verschwinden lassen... und kostet auch einen Bruchteil.
In der anderen Küche sind die Rillen eingefräst, verkalken aber schnell wenn man sie nicht nachwischt..
10.09.2020
Wir lassen das Geschirr, welches hin und wieder von Hand abgewaschen wird, auf einem Geschirrtuch abtropfen oder ganz trocknen. Nichts zusätzlich zu putzen und ansonsten ein freier Platz.
10.09.2020
Wir haben diese hier:
https://www.amazon.de/gp/product/B01I58U5G2/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K
Das funktioniert ganz gut. Im Endeffekt liegt sie fast dauernd da, weil wir mit 2 kleinen Kindern oft was per Hand spülen und es dort zum trocknen liegen lassen (zb Schnuller, Plastiklätzchen). Außerdem braucht das Kinderplastikgeschirr teilweise nach dem Geschirrspüler noch etwas zum Nachtrocknen.
Ich hoffe, dass wir es irgendwann weniger brauchen und es dann nur für Ausnahmefälle zur Verwendung kommt.
Große Töpfe und Pfannen trockne ich gleich nach dem Abwaschen ab und räume sie weg.
11.09.2020
Wir haben die Blanco Abtropftasse, die hat seitlich eine Nase zum Einhänger an der Spüle, dort tropft das Wasser ab. SInd eigentlich sehr zufrieden damit.

[Gelöst] Granit-Arbeitsplatte mit eingefrästen Tropfrillen

mbg
11.09.2020
Hoi

war für uns auch kein Thema, wg. Kalkflecken, die ma sonst nie wieder wegkriegen.
Ist auch a Silikonabztopftazn geworden. Die ist auch weggeräumt, wemmas net brauchen, schaut gleich ordentlicher aus 😀

Ham auch  a Blanco Etagon

lg
11.09.2020
@Microft
Welche Abtropftasse ist das? Wäre für uns auch interessant....
11.09.2020
Wir haben uns gegen die eingefräste Fläche entschieden.
Grund: Zu geringes Gefälle und als Arbeitsfläche auch nicht nutzbar....
11.09.2020


monika1979 schrieb: @Microft
Welche Abtropftasse ist das? Wäre für uns auch interessant....

https://www.amazon.de/dp/B00HR5XZSU?linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&smid=A3JWKAKR8XB7XF&creativeASIN=B00HR5XZSU&tag=geizhals1-21&ascsubtag=KQPpMu44vq7sV4uNLmj2nw/K




BLANCO anlegbarer Tropf, 230734, Wellenoptik

mbg
12.09.2020
Wir haben eine Spüle mit integrierter abtropftasse. Bei uns liegt da fast ständig was drauf( Topf, Lätzchen der Kinder, usw) würde das nicht anders wollen ist einfach praktisch 
12.09.2020


Suffi schrieb: Wir haben eine Spüle mit integrierter abtropftasse. Bei uns liegt da fast ständig was drauf( Topf, Lätzchen der Kinder, usw) würde das nicht anders wollen ist einfach praktisch

So haben wir es auch und planen es fürs Haus ebenso... In der letzten Wohnung hatten wir eine integrierte Abtropftasse in der Corian-Arbeitsplatte... Nicht so geil imho.
12.09.2020
Danke für die vielen Informationen.

Rillen werden entfallen Fläche bleibt glatt un wir werden so ein 
Nirogitter auflegen.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum rund um's Haus