« Heizung, Lüftung, Klima  |

Getrennte LWP für WW und Hzg.

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  dlex
1.6. - 3.6.2023
9 Antworten | 3 Autoren 9
9
Hi,
In unserem Sanierungsprojekt läuft dtz. eine Vaillaint variotherm mit 270l für das WW WW [Warmwasser](ca. 1 Jahr alt). Die Gasheizung wird demnächst auf eine LWP LWP [Luftwärmepumpe] getauscht. Ist es sinnvoll eine kleinere LWP LWP [Luftwärmepumpe] - nur für die Hzg. - kaufen/einzusetzen und das WW WW [Warmwasser] weiter mit der Vaillant zu betreiben? Es wird übrigens das ganze Haus saniert. Inkl. Dämmung, Fenster und PV.
Falls die 270l WW WW [Warmwasser] (4 köpfige Familie) nicht reicht - macht es Sinn anstatt einer größeren LWP LWP [Luftwärmepumpe] - für WW WW [Warmwasser] und Hzg. - eine zweite LWP LWP [Luftwärmepumpe] innen für das WW WW [Warmwasser] zu betreiben?
Danke!


[Hinweis: Umfrageergebnisse sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar]

  •  Puitl
  •   Silber-Award
1.6.2023  (#1)
Ist das ne Brauchwasserpumpe mitwelche die Luft vom Innenraum bezieht?
Wenn ja und wenn du den Aufstellungsort NICHT bewusst damit kühlen willst > Einzig korrekte Lösung:

Die bestehende Brauchwasserpumpe raus und verkaufen und Warmwasser mit der neuen LWP LWP [Luftwärmepumpe] machen welche auf die WIRKLICH REAL benötigte Heizleistung dimensioniert wird OHNE Warmwasser-Aufschlag!

Informier dich bitte hier im Forum und such nen Insti der Ahnung von WP WP [Wärmepumpe] hat und lass dir keine zu große WP WP [Wärmepumpe] andrehen die der Insti "immer nimmt wenn ein Gaskessel ersetzt wird"...

1
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo Puitl, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  dlex
1.6.2023  (#2)
Ich leite die kalte Luft in einen "Kühlraum". Der allerdings nur selten wirklich kühl ist weil die Pumpe halt nur morgens/abends läuft. Der etwas feuchte Keller hat allerdings von der Entfeuchtung durch die Pumpe ziemlich profitiert. Danke für die Antworten!

1
  •  Puitl
  •   Silber-Award
1.6.2023  (#3)
Ok wenn die Entfeuchtung nötig ist dann hat sie natürlich ein gewisses Bestandsrecht 😉

Und bezüglich der Dimensionierung der LWP LWP [Luftwärmepumpe] bitte wirklich acht geben, nur als Info für dich:
Alte Gaskessel fuhren zB. mit fixer Leistung um den Pufferspeicher schnellstmöglich warm zu bekommen, die LWP LWP [Luftwärmepumpe] läuft aber durchgehend die ganze Heizsaison lang und stellt immer die aktuell benötigte Heizleistung zur Verfügung (sofern es eine modulierende ist) 

1


  •  dlex
1.6.2023  (#4)
Genau. Aber die lwp für die Heizung läuft ja nur in der Heizsaison. Ist es nicht besser außerhalb der Saison macht die bestehende WP WP [Wärmepumpe] das WW WW [Warmwasser]?

1
  •  viermax
  •   Bronze-Award
1.6.2023  (#5)
Ich habe so eine Kombi. 
Nibe S2125/8 heizt, Vaillant BWWP macht ganzjährig Warmwasser. Die Systeme sind hydraulisch nicht nicht miteinander verbunden. Hatte die BWWP schon in Betrieb, als noch mit Gas geheizt wurde.
ist ein kernsaniertes 50er Jahre Haus. Nach Sanierung HWB ca 50. 
Fahre beim Heizen mit AZ ca 5,1. 
Das Brauchwasser, reiner Umluftbetrieb, wird mit PV Strom bzw. mit billigem Strom während der Nacht (aWattar Hourly) auf 46g erwärmt. Der Keller hat im tiefsten Winter nie unter 9gC. Da müht sich die BWWP schon ein bisschen. Aber der Vorteil ist halt ganzjährig ein super trockener Keller. Im Winter super zum Wäschetrocknen. Der Trockner steht eigentlich nur so herum und ist vielleicht 5 mal im Jahr in Betrieb (für Daunen). 
 


1
  •  dlex
2.6.2023  (#6)
Das klingt interessant. Ist eine ähnliche Situation wie bei uns. Wie bist Du mit der Nibe zufrieden? Leider finde ich die nicht im Wärmepumpenschallrechner. Wir sanieren gerade ein 70er Jahre Haus ca. 280m2 Nutzfläche (2 Wohneinheiten). AZ ist die Arbeitszahl oder?

1
  •  viermax
  •   Bronze-Award
2.6.2023  (#7)

zitat
dlex schrieb:

Das klingt interessant. Ist eine ähnliche Situation wie bei uns. Wie bist Du mit der Nibe zufrieden? Leider finde ich die nicht im Wärmepumpenschallrechner. Wir sanieren gerade ein 70er Jahre Haus ca. 280m2 Nutzfläche (2 Wohneinheiten). AZ ist die Arbeitszahl oder?

Prinzipiell, hier im Forum wird dir immer dazugetanen werden, nur eine WP WP [Wärmepumpe] zu betreiben. Wie geschrieben, ich habe ein anderes setup und bin sehr zufrieden damit. Würde das sofort wieder so machen. 

Die Nibe läuft seit 03/2022 und ich bin sehr zufrieden damit. Folgende Faktoren waren mir wichtig:
R290, Lautstärke, geringe Minimumleistung 

Das Ding ist wirklich kaum zu hören, trotzdem es bei mir denkbar ungünstig steht. Nämlich in einer Ecke. Also hinten und seitlich (links und rechts) je eine Wand. Muss aber dazusagen, dass die WP WP [Wärmepumpe] den ganzen Winter über meist auf Minimumleistung fährt. Also durchwegs mit 20Hz. Mehr als 40Hz hatte ich im Heizbetrieb noch nie. 
Ja, AZ ist die Arbeitszahl. Die WP WP [Wärmepumpe] hat einen Wärmemengenzähler integriert und im Stromkasten habe ich einen separaten Stromzähler. 
Ein Alleinstellungsmerkmal der Nibe Pumpen ist die tolle Regelung. Ich denke, da kommt keiner aus dem Mitbewerb mit. 
 


1
  •  dlex
3.6.2023  (#8)
Danke für die Infos. Mal sehen was mein Insti dazu sagt.
Ich werde die Vaillaint BWWP in jedem Fall weiter verwenden. Kann ich die eigentlich in die neue LWP LWP [Luftwärmepumpe] Anlage integrieren? Also (Puffer-)speicher z.B.? 

1
  •  viermax
  •   Bronze-Award
3.6.2023  (#9)
Also meine Arostor (?) oder wie das Teil heißt, konnte ich nicht einbinden. Der Wärmetauscher für eine externe Ladung ist nicht WP WP [Wärmepumpe] tauglich (zu klein). 
Pufferspeicher ist für eine WP WP [Wärmepumpe] sowieso Pfui (Effizienz Killer) 
Einzig ein kleiner Puffer im Rücklauf (!!) ist ok, wenn das Wasservolumen im System (bei Heizkörpern zum Beispiel) nicht ausreicht, um den Abtauvorgang korrekt durchzuführen. 
Ich habe systembedingt (dünne Rohre) in der FBH FBH [Fußbodenheizung] nur sehr wenig Wasser (knapp mehr als von Nibe vorgegeben) und es funktioniert wie es soll. 


1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: KNV Nibe VVM320 E - Alarm 156 Nied. KP-Kühlb.