» Diskussionsforum » Haustechnik

·Gelöst· Gasheizkanone macht die Raumluft trocken?

Teilen: facebook    whatsapp    email
  0
11.1. - 12.1.2021
10 Beiträge | 6 Autoren 10
Grüß euch,

gleich vorweg - ich weiß, dass beim Verbrennen von Gas Feuchtigkeit entsteht, genau darum bin ich so verwundert und hoffe auf einen Hobbyphysiker der mir folgendes Phänomen erklärt ..

Bei uns steht derzeit der Rohbau mit Fenstern und Dachabdichtung in der Kälte herum. Immer wenn es die Zeit erlaubt machen wir kleinere Arbeiten (Elektroinstallation schlitzen, Dosen setzen, KWL vermessen, Sanitärinstallation, abgehängte Decke planen und vorbereiten, ...) im kalten Rohbau.

Kürzlich haben wir ein kleines Stück Wand im Technikraum mit MPA35 verputzt und verrieben (geschätzt 4 bis 5 m²) ... im Technikraum hat es irgendwo zwischen 2 und 5°C (ich weiß - eigentlich nur bis 5°C verarbeiten ...) 

Wir haben auch im Technikraum Mittaggegessen, weil die Frau da zu uns gestoßen ist haben wir eine Gas Heizkanone da rein pusten lassen - die Luftfeuchtigkeit ist eh schon so hoch, dass mich der zusätzliche Wassereintrag von bissl Heizkanone laufen lassen kaum gestört hätte ... aber was seh ich da am Sensor - die Luftfeuchtigkeit geht runter? Und zwar gehörig? Wie kann denn das sein? Warme Luft trägt doch normal mehr Feuchtigkeit?


[Gelöst] Gasheizkanone macht die Raumluft trocken?

 
 
11.01.2021
Die relative LF geht runter, weil die Temp stark ansteigt. Musst dir im Diagramm ansehen, aber die absolute LF wird auch gestiegen sein.
11.01.2021
Das ist ein guter Punkt .. 

leider gibt der Hersteller des Sensors nicht an, ob absolute oder relative Luftfeuchtigkeit ausgegeben wird. Das Diagramm würde natürlich für die relative Luftfeuchtigkeit sprechen ..

Der Sensor ist ein Aqara WSDCGQ11LM - https://www.aqara.com/en/temperature_humidity_sensor.html

Bleibt die Frage ob geringere relative Luftfeuchtigkeit dem Austrocknen nicht doch förderlich wäre? 
Dabei müsste man halt aufpassen, dass die Temperatur nicht wieder zu schnell fällt, um Kondensation der Feuchtigkeit zu verhindern (welche nicht mehr in die dann wieder kältere, somit weniger aufnahmefähige Luft, "rein passt")
11.01.2021
Alleine die Einheit (%) spricht für rel. LF.
Absolute LF würde in g/m3 ausgegeben werden.


11.01.2021
bei 2C mit 98%rel lf hast du etwa 5,44g wasser pro m³ luft.
bei 15C mit 58%rel lf hast du dann 7,45g wasser pro m³ luft und damit ordentlich feuchtigkeit reingebracht.
eventuell durch die höhere temp auch mehr vom frischen putz aufgenommen, doch du unterliegst einem trugschluss.

suche nach mollier HX-Diagram wie z.B. hier: https://www.ib-rauch.de/bautens/formel/mollier.html
11.01.2021


cacer schrieb: suche nach mollier HX-Diagram wie z.B. hier: https://www.ib-rauch.de/bautens/formel/mollier.html

Danke, genau das Diagramm habe ich gemeint.
11.01.2021
Die Enthalpie der Luft spielt da eigentlich keine Rolle ... außer du willst den Gasverbrauch ausrechnen

Aber alles andere ist schon gesagt ... und es ist sicher die relative Luftfeuchte, die absolute ließe sich nur gravimetrisch (oder ev. tatsächlich über die Enthalpie) messen, d.h. es gibt keine einfachen elektrischen Sensoren dafür.


nOerkH schrieb: Bleibt die Frage ob geringere relative Luftfeuchtigkeit dem Austrocknen nicht doch förderlich wäre?

... dazu müsstest du die Wände warm machen, denn an der kalten Wand kondensiert die 15°C Luft mit 60% genauso wie die 7°C Luft mit 95%. Also nein hilft nicht.

Das zusätzlich (übers Gas) eingebrachte Wasser wirst du aber über kurz Lüften schnell wieder los, weil die warme Luft schnell ausgetauscht ist.
11.01.2021
und in einem kleinen umgelüfteten raum mit gasheitzer will ich auch nicht bleiben.
12.01.2021
Vielen Dank für den Input ... hab gewusst ich kann auf euch für eine Erklärung zählen :)


cacer schrieb: und in einem kleinen umgelüfteten raum mit gasheitzer will ich auch nicht bleiben.

besser als bei 2° zu essen war es allemal :D
12.01.2021
da wäre ich mir nicht so sicher.
Wenn die Gaskanone keine seperate Abluftleitung hat werden die Verbrennungsabgase direkt in die Heizluft abgegeben. Dass kann extrem gefährlich sein, insbesonder ein einem kleinen Raum!
12.01.2021
Wäre nicht die erste Kohlenmonoxidvergiftung.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Haustechnik