« Forum für Sonstiges  |

gartenbox - labox - fundierung

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
8.7. - 30.7.2023
21 Antworten | 8 Autoren 21
21


2023/20230708487052.jpg
ich hab mir als lagerbox bzw gartenhütte jetzt so eine lagerbox von labox bestellt. irgendwie hat mich in der preisklasse dieses konzept am meisten überzeugt. aufbau schnell und einfach, lieferung frei grundstück und kein fundament nötig.
und der kontakt war super freundlich.

grundsätzlich ist kein fundament nötig, man könnte es theoretisch auf die grüne wiese stellen. verankern nicht nötig, hält durch eigengewicht (über 500 kg)

ich bin derzeit am überlegen was ich mache.
tendiere zu 8 solchen platten an den fußpunkten, die ich in kies lege.
direkt unter der box würd ich eigentlich nix machen. da stirbt dann ja eh alles ab.

wie tief sollt ich die löcher für den kies graben?
bei meinem blechhüttl derzeit hab ich so estrichplatten einfach auf eine 10 cm kiesschichte gesetzt. hält perfekt und keine setzungen/hebungen.

freu mich über einen fundamentalistischen austausch. und vllt hat ja hier jemand eine labox? 
ich kann auf jeden fall davon berichten wenn ich sie hab.


2023/2023070881499.png

  •  derLandmann
  •   Gold-Award
10.7.2023  (#1)

zitat..
rocko567 schrieb: bei meinem blechhüttl derzeit hab ich so estrichplatten einfach auf eine 10 cm kiesschichte gesetzt. hält perfekt und keine setzungen/hebungen.

Das würde ich hier auch so machen, reicht sicher.


1
  •  bautech
  •   Gold-Award
10.7.2023  (#2)
@derlandmann hat hier absolut recht, ergänzend würd ich meinen dass die Fläche zwischen den Punktfundamenten auch eben sein sollte... nicht dass die Gartenhütte dann wackelt 

1
  •  Melmar
10.7.2023  (#3)

zitat..
derLandmann schrieb: Das würde ich hier auch so machen, reicht sicher.

+1

Zusätzlich würde ich nicht nur an den Fußpunkten Platten legen, sondern auch dazwischen. Sieht meiner Meinung nach besser aus und man hat gleichzeitig eine ordentliche Rasenkante. Man braucht halt einige Platten mehr. Für mich sieht die Art und Weise, wie die Lagerbox am Foto aufgestellt wurde, nicht wirklich gut aus.


1


  •  rocko567
  •   Bronze-Award
10.7.2023  (#4)
das wären mir dann denke ich zu viele platten..


2023/2023071026195.jpg

bevorzuge var 2, das sollte allemal reichen.

das foto soll nur die labox ansich zeigen. aber ja stimmt, das ist wirklich etwas dilletantisch.

meint ihr ich brauche darunter eine folie/unkrautschutz?

1
  •  AndiBru
  •   Gold-Award
10.7.2023  (#5)
Du könntest zwischen den Platten die "rasenkanten" Steine nehmen oder wie heißen die?

Sind 1m lang 5cm stark und gibt's mit 20, 25, 30cm Höhe.

Und diese hinlegen 

Nur so eine Idee

Lg

1
  •  Mhtech
  •   Silber-Award
10.7.2023  (#6)
habe die 5m Labox aufgestellt, habe aber 40cm aufgegraben, Bruch rein, dann 40x40 Platen in Splitbeton verlegt, wichtig ist schon das die Hütte gerade steht, sonst hast du bei der Türe leichte Probleme, streift evtl. leicht,

1
  •  Mhtech
  •   Silber-Award
10.7.2023  (#7)



2023/20230710213753.jpg

2023/20230710395206.jpg

1
  •  Mhtech
  •   Silber-Award
10.7.2023  (#8)


2023/20230710474294.jpg

1
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
10.7.2023  (#9)
sieht super aus, danke! bist du zufrieden mit deiner labox? 
ich hab mir die 4m variante bestellt.
bin am überlegen den bereich dazwischen mit xps platten (willhaben, zu verschenken) auszulegen quasi als unkraut schutz. 

1
  •  Mhtech
  •   Silber-Award
10.7.2023  (#10)
Ja bin zufrieden, genau was ich wollte , super einfacher Aufbau und schaut gut aus 

1
  •  derLandmann
  •   Gold-Award
11.7.2023  (#11)

zitat..
Mhtech schrieb: Bruch rein, dann 40x40 Platen in Splitbeton verlegt

Genau so sollte das sein. Es reichen aber auch 10cm, und man legt einfach ein Unkrautfließ darunter. Schön ausnivellieren muss natürlich sein, Laser hat ja eh jeder zu Hause der mal gebaut hat.

Nutzen von XPS Platten seh ich da nicht wirklich außer dass sich die Krabbeltiere wohl fühlen.. nimm einfach Kies.

1
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
11.7.2023  (#12)
ok - schlachtplan steht.

die 8 fußpunkte kommen auf in ca. 10 cm splitt verlegte platten;
dazwischen rasenkantensteine (1m) mit OK = OK platte.
der bereich dazwischen wird mit unkrautvlies ausgelegt und mit schotter bestreut.

denke das sollte passen. danke für eure tipps/hilfe.

1
  •  Melmar
12.7.2023  (#13)
Na dann gutes Gelingen!!

1
  •  Scubapo
12.7.2023  (#14)
super Lösung, gefällt mir richtig gut.

wieviel kostet so eine 4 Meter Variante ca.?

1
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
12.7.2023  (#15)
2490,- in der silbernen standard-ausführung ohne zübehor
(brutto inkl. lieferung)
aviso ca. 3-4 wochen.

ich wollte ja ursprünglich einen seecontainer.
leider sind die doch deutlich teurer (v.a. die Lieferung) und die manipulation vor ort für mich quasi unmöglich. die labox kann ich jederzeit abbauen und woanders aufbauen.
wirkt für mich auch irgendwie stabiler als gartenhütten (zB biohort - die preislich das selbe, teils sogar mehr kosten)

1
  •  mycastle
  •   Gold-Award
13.7.2023  (#16)
Bin neugierig wie heiß du es im Sommer da drinnen hast...
Wann Du ein "gedämmtes" Dach darüber legst...

1
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
14.7.2023  (#17)
ja da wirds bestimmt warm drin. als lager/gartenhütte ist mir das aber egal.
irgendwann ist vielleicht sowieso ein daran angeschlossenes flugdach geplant als terrassenüberdachung. das würd ich dann evtl. einfach über den container weiterziehen.

1
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
16.7.2023  (#18)
was meint ihr, taugen die was als auflagerpunkte?

ico https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/schnellbausteine-20-cm-691731881/

darunter 10cm schotter den ich rumliegen hab, müsste 0/30er sein.

da kann doch nichts schief gehen oder?

1
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo rocko567, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  bautech
  •   Gold-Award
16.7.2023  (#19)

zitat..
rocko567 schrieb:

was meint ihr, taugen die was als auflagerpunkte?

ico https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/schnellbausteine-20-cm-691731881/

darunter 10cm schotter den ich rumliegen hab, müsste 0/30er sein.

da kann doch nichts schief gehen oder?

Das sind Betonblocksteine, die halten nur in eine Richtung... vergiss es!
Die sind zum Vermörteln gedacht...


1
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
16.7.2023  (#20)
ok dann nehm ich lieber die platten

1
  •  rocko567
  •   Bronze-Award
30.7.2023  (#21)


2023/2023073022977.jpg

2023/20230730367612.jpg

so habe ichs schlussendlich gemacht. platten und pflastersteine in ausreichend schotter, unter dem schotter ist unkrautvlies
der aufbau der box war in 1.5 stunden erledigt. ginge wohl noch schneller aber wir haben immer wieder bier/plauderpausen gemacht.

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Terrasse - seitlicher Abschluss