» Diskussionsforum » Forum rund um's Haus

·Gelöst· Flecken aus Granit entfernen

Teilen: facebook    whatsapp    email
12.9. - 15.9.2020
7 Beiträge | 6 Autoren
Kann jemand ein Mittel empfehlen, mit dem sich (im Außenbereich) Flecken aus hellem Granit gut entfernen lassen? Wir haben ein paar Stellen, an denen Blütenblätter Spuren hinterlassen haben. Kärcher plus Steinreiniger hat leider nichts gebracht.

 
 
12.09.2020
Was für eine Oberfläche ist das?

Bei unversiegeltem Naturstein kann es durchaus für immer im Stein bleiben.
12.09.2020
Ich denke, es ist geflammt.
13.09.2020
Granit nimmt gar nicht so wenig Wasser auf und das verteilt sich im Stein. Unser Eingang (auch Granit, aber rel. dunkel) hat auch immer wieder Flecken. Einfach wiederholt gut wässern, dann verteilt sich der Fleck und wird auf Dauer fast unsichtbar.

Das funktioniert selbst bei Ölflecken, mit einem normalen Seifenreiniger im Wasser, das dauert aber seine Zeit (Wochen).

Ob das bei jedem Granit gleich ist, weiß ich natürlich nicht.


14.09.2020
Hallo, 

meine Empfehlung:
Erstmal den Scgmutzt trocknen lassen, danach können die dunklen Flecken vom Granit entfernt werden. Die Flecken dazu erstmal mit einem Besen abkehren, anschließend mit  klarem Wasser nachspülen.
Wenn die Flecken besonders hartnäckig sind, dann kann hier Grundreiniger mit Wasser helfen ;) 

Lg Frank 
14.09.2020
@­MissT 
https://shop.steinbehandlung.at/de/shop/fleckentfernungsmittel/
Ich habe diese Mittel aber selber noch nicht getestet.
15.09.2020
@­MissT 

wenn die Flecken nicht im Stein sondern am Stein sind hilft ein Schmutzradierschwamm. Wenn sich die Stellen "reingesogen" haben oder durch den Regen reingewaschen sind, immer wieder mal mit warmem Wasser drüberwischen. Auch in Blüten sind Öle vorhanden und die löst du so ein wenig und verteilst und wäschst sie nach unten.

Manch ein gröberer Fleck bleibt aber schon ewig oder sehr lange sichtbar. Bei Reinigern gut aufpassen bzw. ein ph-neutrales Geschirrspülmittel stark verdünnt eignet sich. Wir haben ein Reinigungsmittel von Lithofin und von eben jener Firma "Fleckstop" zum einlassen. Damit hat man ein wenig mehr Zeit bzw. fressen sich Flecken nicht so schnell in den Stein.
15.09.2020
Danke für Eure Antworten! Ich habe mittlerweile einen Fleckenentferner für Naturstein aus dem Baumarkt probiert und der hat gut funktioniert. Das Produkt dürfte auf Chlorbasis sein - normaler Chlorreiniger hätte ev. auch funktioniert? -  und bleicht die eingesogen Farbstoffe. 


Shan schrieb:
Wir haben ein Reinigungsmittel von Lithofin und von eben jener Firma "Fleckstop" zum einlassen. Damit hat man ein wenig mehr Zeit bzw. fressen sich Flecken nicht so schnell in den Stein.

Mit dem Lithofin „Fleckstop“ habe ich jetzt auch imprägniert, daher wollte ich die Flecken auch unbedingt vorher entfernen. 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum rund um's Haus