» Diskussionsforum » Forum Bau-Finanzierung

Finanzierungsbestätigung

Teilen: facebook    whatsapp    email
8.9. - 9.9.2020
3 Beiträge | 3 Autoren
Werte Forumsmitglieder, 
wir haben nun den Hausplan fertig und warten nunmehr auf das fertige Angebot des GU. Für die gültige Unterfertigung des Angebotes braucht es eine Finanzierungsbestätigung bzw. eine Bankgarantie. Nun die Frage. Kann man, wenn man die FB bzw. Bankgarantie von der Bank x bekommt zwecks Kredit dann zur Bank y wechseln?

Da das Jahr schon fortgeschritten ist, wird drr Baubeginn Feb/März 21 sein. Wann soll der Kredit beantragt werden?

Vielen Dank für eure Antworten!! 

LG Turboschnecke

 
 
08.09.2020
Prinzipiell zum Unterschied zwischen Finanzierungsbestätigung und Bankgarantie:

Eine Finanzierungsbestätigung ist die Zusage eines finanzierenden Institutes an den Kreditnehmer, ihm für einen definierten Finanzierungszweck Geldmittel in bestimmter Höhe zur Verfügung zu stellen.
Eine Bankgarantie ist die Zusage eines finanzierenden Institutes an einen Dritten (= Garantienehmer bzw. Generalunternehmer bzw. Baufirma bzw. Fertigteilhaushersteller, etc.) auf seine Aufforderung an ihn Geldmittel in der Höhe seiner Wahl (bis zur Garantiehöhe) auszuzahlen, ohne dass die Bank prüft, ob die Mittel zu Recht von diesem Dritten abgerufen werden.

Der Finanzierungsbestätigung oder Bankgarantie geht eine Bonitäts- und Projektprüfung und eine Immobilienbewertung voraus, die im konkreten Fall die Bank x vorgenommen hat. Eine Bank y wird zur Ausstellung einer Finanzierungsbestätigung oder Bankgarantie ebenfalls Prüfungen vornehmen, was noch lange nicht bedeutet, dass diese zum selben Ergebnis wie die Bank x kommt. Ich rate von einem Bankwechsel während der Bauphase oder auch kurz davor ab.

Wenn der Baubeginn im Februar/März 2021 erfolgen soll, dann kann die Suche nach der passenden Finanzierungen ruhig bereits jetzt erfolgen. Bis man final mit der dann richtigen Bank übereinkommt, dauert das ohnehin eine Zeit.
09.09.2020
Der Unterschied wurde schon gut erklärt.
 
Wenn ihr Anfang des Jahres baut, habt ihr jetzt einen komfortablen Zeitpuffer, um die Finanzierungskonditionen auszuloten. Der Zeitpunkt wäre ab jetzt sicher günstig.

MMn. nach spricht nichts dagegen, wenn Bank A eine Finanzierungszusage ausstellt, du aber trotzdem bei Bank B anfragst und du bei dieser abschließt, sofern Bank B besser konditioniert. Dem GU das vermutlich zimelich wurscht sein, wenn du ihm dann die Finanzierungszusage von Bank B vorlegst.
09.09.2020
Vielen Dank für die tolle Hilfestellung!!!!

Turboschnecke


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum Bau-Finanzierung