» Diskussionsforum » Haustechnik

Fehlermeldung "Niederdruck" WPC 13 Cool

Teilen: facebook    whatsapp    email
18.7. - 19.7.2011
4 Beiträge 4
0
Hallo!

Meine Wärmepumpe WPC 13 Cool von Stiebel Eltron (Erdwärme) geht auf die Fehlermeldung "Niederdruck", wenn sie zwischen Kühl- und Heizbetrieb wechselt. Dies geschieht nur in den Sommermonaten - und zwar nachts zwischen 0.00 Uhr und 07:00 Uhr.
Im Winter habe ich keine Probleme mit der Wärmepumpe.
Sowohl Stiebel Eltron als auch der Installateur waren vor Ort und haben bisher keinen Fehler gefunden. Sie sind der Meinung, dass etwas mit der Bohrung nicht stimme. Die Bohrfirma habe ich angeschrieben - sie reagiert nicht.

Wie kommt der Fehler "Niederdruck" zustande? Kann es an der Bohrung hängen?

Ich freue mich auf einen guten Rat.

Viele Grüße
Bauherr4711

 
 
18.7.2011 ( #1)
Niederdruck kommt zustande, wenn z.B. zu schnell von
Heizen auf Kühlen gewechselt wird, also die Systemtemperatur zu tief ist. Kältemittelmangel wäre auch eine Möglichkeit, tippe aber eher auf den Wechsel.
Mit "Heizbetrieb" meinst Du die Warmwasserbereitung, oder? Weil Heizbedarf dürfte es im Sommer keinen geben. Kannst Du der WP über eine Zeitschaltung in der kritischen Zeit eine Pause zwischen Kühlen und Warmwasser (Heizen) verordnen?
18.7.2011 ( #2)
Niederdruck
Der Fehler kann mehrere Ursachen haben. Entweder stimmt was mit dem eigentlichen Kältekreislauf nicht (zuwenig Kältemittel) das halte ich aber für unwahrscheinlich. Viel wahrscheinlicher ist ein Fehler auf der Seite der "Wärmequelle". Üblicherweise im Heizbetrieb wenn z.B. zu wenig Sole im System ist, oder der Solekreis blockiert (verschmutztes Sieb, Sole-Pumpe läuft nicht, ...). Dies führt dazu dass die Verdampferseite zu kalt wird, und zu wenig Druck im Verdampfer herrscht.

Im Kühlbetrieb sind aber die Seiten vertauscht, d.h. die Wärmequelle ist deine FBH. Aber sonst gilt das selbe: Umwälzpumpe läuft nicht, ...

19.7.2011 ( #3)
Antwort 2moose
Hallo!
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Heizbetrieb bedeutet nicht die Warmwasserbereitung. Zum Heizbetrieb kommt es, wenn die WP kühlt (oder nur evtl. "scharfgeschaltet" zum Kühlen ist) und eine kühlere Nacht folgt. Dann bekommt die WP den Befehl von Kühlen auf Heizen umzuschalten, was zu Niederdruck führt. Das Ganze kommt nur vor zwischen ca. 0:00 Uhr und 07:00 Uhr.
Von einer Zeitschaltuhr weiß ich nichts. Ich müsste höchstens die Heizzeiten (und somit automatisch die Kühlzeiten?) in der fraglichen Zeit ausprogrammieren.

Stiebel E. wird sich in den nächsten Tagen melden. Weitere Infos folgen später.

Grüße
Bauherr4711


19.7.2011 ( #4)
Antwort für Benji
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Sole braucht nicht nachgefüllt zu werden. Ein evtl. verschmutztes Sieb müsste überprüft werden.
Stiebel E. meldet sich bald bei mir. Dann folgen weitere Infos.

Grüße
Bauherr4711

Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.

« Haustechnik