» Diskussionsforum » Haustechnik

FBH - Verteilerschrank

Teilen: facebook    whatsapp    email
11.1.2022
3 Antworten | 3 Autoren 3
0
Hallo liebe Häuslbauer,

wir haben vor 7.5 Jahren unser Einfamilienhaus gebaut und wohnen seit ca. 6.5 Jahren darin.
Schon vor längerem habe ich bemerkt, dass bei unseren FBH Verteilern die "Gläschen" komplett braun/rot sind und man wenig und punktuell gar nichts mehr durchsehen kann.

Weiters bemerkt man, das beim Verteiler die Zuleitung oxidiert (siehe Fotos).

Laut unseren Installateur ist das alle im Normalbereich und passiert einfach nach 3, 4 Jahren, wenn Eisen auf Wasser trifft. Man kann zwar die Gläschen tauschen aber nach 3, 4 weiteren Jahren tritt das Problem erneut auf.


FBH - Verteilerschrank

FBH - Verteilerschrank


FBH - Verteilerschrank

Mir kommt das etwas komisch vor? Was meint ihr dazu?

11.1.2022 ( #1)
Ich würde sagen, das Wasser gehört getauscht und das neue ordentlich aufbereitet.

dyarne hat hierzu auch mal einen guten Beitrag verfasst:
https://www.energiesparhaus.at/forum-meine-wp-ich-basics-fuer-jedermann/45557_1#411012

11.1.2022 ( #2)


Sequent schrieb: Laut unseren Installateur ist das alle im Normalbereich und passiert einfach nach 3, 4 Jahren,

UNGLAUBLICH, deshalb sind meine Schaugläser nach fast 4 Jahren noch perfekt in Schuss... 


11.1.2022 ( #3)
Plus 1: Anlage spülen, Schaugläser tauschen (die werden auch durchs Spülen nicht mehr sauber!) und mit korrekt aufbereitetem Wasser neu befüllen. Prüfe ggf., was bezüglich Befüllung der FBH damals eigentlich genau beauftragt wurde. 




Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


Voriges Thema: KNV S1255-6 - myuplink Connection Probleme
Nächstes Thema: Ist Gasheizung bei EFH Neubau üblich?
« Haustechnik-Forum