» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Extra Heiz-Zone für Keller?

16.5. - 9.6.2017
2 Beiträge | 1 Autoren
Ich habe im Prinzip ein ähnliches Problem wie hier:
http://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/allgemein_a.asp?Thread=37779

nur dass ich nicht das Bad in der Übergangszeit heizen will, sondern das ganze Kellergeschoß. Ich habe ein Vaillant Gasbrennwertgerät (VC-AT 206/5-7) das bis 2kW runtermodulieren kann. Es hängt im Moment allerdings alles an einer Heizpumpe bzw. ist nur über eine Heizzone zu steuern. In der Übergangszeit ist es oben jetzt schon warm, unten aber sind es nur 20° und der Boden ist auch kühl. Ich würde hier gerne zumindest in der Früh minimal Aufheizen damit man die Böden etwas wärmer bekommt, da wir den Keller auch wohnlich nutzen wollen (ich habe dort mein Büro, es gibt einen Kinderspielraum etc.).

Wie lässt sich das am besten realisieren?

 
 
18.5.2017 10:27
Niemand eine Idee?

Ich habe mal so gehört extra Heizkreis, wird aber sehr teuer mit den ganzen Komponenten. Einzelraumregelung? (hat Vaillant angeblich erst Mitte des Jahres) Absperrventil für alle oberen Heizkreise?
9.6.2017 10:27
Hmmm, es kann doch nicht sein dass ich der einzige bin der das Problem hat, dass der Keller im Sommer bzw. in der Übergangszeit kühl bzw. feucht ist???
Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.

« Energie- und Haustechnik-Forum