» Diskussionsforum » Forum rund um's Haus

Es schneit und schneit und schneit .....

16 Beiträge | letzte Antwort 10.1.2019 | erstellt 9.1.2019
Wir räumen mittlerweile alle 2-3 Tage die Baustellenzufahrt vom Schnee.

Wie ist es bei euch? Macht euch der Schnee zu schaffen?

(verschneites) Landei

 
9.1.2019 11:37
Welcher Schnee??? Grüße aus Kärnten
9.1.2019 12:04
Bis 20cm fahr ich mitn Auto einfach drüber...für was Schnee schaufeln, schmilzt eh in ein paar Tagen wieder...

Gruß aus dem Weinviertel 
9.1.2019 12:47
bei uns auch ca 20 cm... wir fahren auch noch drüber.


9.1.2019 13:01
Wir haben leider gar keinen Schnee 

Lg aus dem grünen Mostviertel
9.1.2019 13:27
bei uns müssen sie ihn schon abtransportieren weil sonst kein platz mehr - mühlviertel!
9.1.2019 13:39
Haben noch Platz. Genug Luft nach oben! 
9.1.2019 13:52
Land unter, ebenfalls im Mostviertel, Alpenvorland
9.1.2019 15:35
Würde euch gerne ein wenig Schnee abnehmen (alles nicht!), aber leider grüne wieser hier in ktn
9.1.2019 16:48


Landei88 schrieb: Macht euch der Schnee zu schaffen?


 nachdem es jeden Tag schneit schon. Da macht das pendeln dann doch noch weniger Spaß ;)
Aber alles in allem bin ich froh, dass wir Schnee haben. Tut dem Skigebiet und dem Langlauf in der Region gut =)
9.1.2019 16:57


Landei88 schrieb: Wie ist es bei euch? Macht euch der Schnee zu schaffen?


Am Feiertag oder Wochenende kein Problem. Wenn man in die Arbeit muss, bekommt der früh morgendliche Neuschnee keine Sympathiepunkte.

Nachdem unsere Einfahrt fertig ist und wir jetzt auch einen Gehsteig haben musste ich meinen Räumpflichten des öfteren nachkommen. Ich habe mich deshalb mal schlau gemacht, was man jetzt wirklich machen muss, um aus dem Schneider zu sein, wenn es trotzdem jemanden auf die Go** haut.

Kernaussagen:
6-22 Uhr Winterdienst, aber nur in zumutbarem Umfang (tja was ist das im Einzelfall)
bei Dauerschneefall muss man jedenfalls nicht dauernd draußen stehen und schaufeln.
Und als Maßstab würde ich den beauftragten Winterdienst heranziehen, der kann auch nicht überall gleichzeitig räumen. Was sichern die so vertraglich zu, weiß das jemand?

Eine Frage an die Rechtsgelehrten: Ab wann gilt ein Gehsteig als geräumt?

Bei diesen Umständen schafft es wohl niemand mehr, bis aufs Schwarze runter zu räumen. Ist es demnach auch ok, wenn einfach nur eine begehbare Fläche entsteht, ohne dass man im Neuschnee stapfen muss und diese gestreut ist mit Splitt?
9.1.2019 18:02
Grüß euch!
Ich bin hier in den USA bei 20°C und Sonnenschein!
Zuhause dominiert allerdings das Chaos. Bei uns in den Kitzbüheler Alpen in Tirol sind sehr viele Ski-Lifte und Straßen gesperrt, Schulen teilweise kurzfristig geschlossen usw.
Ich sitze das hier mit einem lachenden und einem weinenden Auge aus. So einen wunderbar starken Winter haben meine Frau und auch ich das letzte Mal vor über 10 Jahren erlebt.
Ich entgehe also den unguten gefährlichen Dingen ebenso wie dem wunderbaren Winterzauber!
9.1.2019 18:40


austriansales schrieb: nachdem es jeden Tag schneit schon. Da macht das pendeln dann doch noch weniger Spaß ;)
Aber alles in allem bin ich froh, dass wir Schnee haben. Tut dem Skigebiet und dem Langlauf in der Region gut =)


den Text kann ich 1 zu1 übernehmen. Auch hier. Pendeln, Skigebiet, Langlauf


rabaum schrieb: ch habe mich deshalb mal schlau gemacht, was man jetzt wirklich machen muss, um aus dem Schneider zu sein, wenn es trotzdem jemanden auf die Go** haut.


Ich hatte auch schon Probleme mit den "momentanen Nachbarn". Keiner weiß mehr wohin mit dem Schnee...
9.1.2019 19:41


rabaum schrieb:
Und als Maßstab würde ich den beauftragten Winterdienst heranziehen, der kann auch nicht überall gleichzeitig räumen. Was sichern die so vertraglich zu, weiß das jemand?


 Kürzlich war dazu eine interessante Sendung auf Ö1 (ja, sowas gibt es vereinzelt doch noch ... ). Die Kernaussagen: Die Beauftragung eines Winterdienstes entbindet Dich weder von Deiner Verpflichtung, den Gehsteig zu räumen, noch bist du als Immobilienbesitzer aus der Haftung, wenn aufgrund einer schlechten oder ausgebliebenen Räumung jemand zu Schaden kommt. Es gibt in der Branche eine Menge schwarze Schafe, die von vornherein gar nicht in der Lage sind, die Aufträge im Bedarfsfall auch alle ordnungsgemäß auszuführen, die sie angenommen haben, weil sie gar nicht ausreichend Personal oder Geräte haben. Die ganz Schlauen kassieren vorher von den Auftraggebern und verschwinden dann ohne jede Gegenleistung einfach von der Bildfläche. Kurz gesagt: Vorsicht!
9.1.2019 22:43
Wenns einen auf deinem Gehsteig schmeißt, dann gleich zum Nachbarn weiter schleppen!
Spass beiseite,
Bei uns übernimmt die Gemeinde die Räumung und Streuung. Wird nach lfm Gehsteigfläche verrechnet. Da ist sicher der Hausherr/besitzer aus dem Schneider, wenn wirklich ein Unfall wegen rutschigem untergrund gibt. Die Gemeindearbeiter stehen aber nicht schon um 6 parat, haben ja auch andere Flächen, die auch wichtig sind, zum räumen. Ist auch bei privaten Räumdiensten nicht anders! Viele Hausbesitzer sind ja untertags gar nicht Vorort, darum vergeben sie ja den Räum- und Streudienst! Kostet halt was, aber sicher günstiger und einfacher, als selbst ganzen Tag zu kontrollieren, ob geräumt, oder gestreut werden muss!
Aber eh traurig, dss niemand mehr Selbstverantwortung übernehmen kann, und sich den (winterlichen) Verhältnissen anpasst!
10.1.2019 12:24
Land Salzburg... eh bekannt aus den Medien.. *G*
Einige Dörfer gesperrt, wir haben im Garten (500 Höhenmeter) ca. 1 Meter
Wenn man auf eine Seehöhe von ca. 700 Meter fährt, dann hat man bereits über 1,5 Meter und weiter oben ist das Bundesheer im Einsatz mitm abschöpfen von Dächern.
Bei Freunden ist der Strom jetzt seit 4 Tagen wieder da.. *G* Muss man sich mal vorstellen... Und das sind Landwirte die 2 mal am Tag die Kühe melken müssen. Alles nicht so einfach.

Ich würd ein bisschen Schnee gerne hergeben.
10.1.2019 12:38
St. Pölten Land - Sektion Neulengbach - 25-30cm heut über Nacht
Tullnerfeld - angezuckert
Wien HBF - nass

lg WOlfgang



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum rund um's Haus