« E-Mobilität

Erfahrungen mit E-Auto Abos

Teilen: facebook    whatsapp    email
 1  2  > 
  •  mike82
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
8.1. - 19.6.2022
26 Antworten | 8 Autoren 26
0
Hallo Zusammen!
Ich spekuliere schon seit einiger Zeit useren Diesel durch einen Elektrischen zu ersetzten.

Nun gibt es da ja einige Abo Portale bei denen man die Wagen mieten kann.
Z.B:
 • InstaDriver
 • Vibe moves you
 • Ocay
 • Weltauto
 • usw.

Gibt es hier wen, der E-Auto Abo Variante Erfahrungen sammeln konnte und evtl. auch ein paar Worte dazu schreiben möchte?

Besten Dank schon mal.

Michael

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
8.1.2022 ( #1)
Instadrive (Driver heißt der Kanal) ist eine Dauermiete (easing). 
vibes ist ein Abo - da kannst du alle paar Monate wechseln

VW bietet beim ID.3 sowas an mit Abo.

Instadrive funktioniert wie vibes sicher ordentlich, wenn man keine Kosten und Abläufe rundherum haben will - außer Strom (wobei vibes auch hier was hat).

Leasing kommt vermutlich günstiger aber dafür ggf mit eigenem Restwertrisiko / Kosten drumherum. 


  •  xilinx
8.1.2022 ( #2)
bin schon 3 Jahre bei InstaDrive - alles recht unkomplizert - Preis ist bis auf das Laden "all in" - mittlerweile ist auch 8fach Bereifung immer dabei.

Vorteil ist, dass man durch die Miete keinerlei wirtschaftliches Riskio abseits der Mietzahlung hat.

weiß aktuell nicht genau wie mit den Preisen ausschaut - ich habe noch zu Zeiten der Corona Investionsprämie zugeschlagen - ist jetzt alles in allem sehr günstig

...gibt auch öfter gebrauchte zu mieten - muss man halt ggf. extra anfragen

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
8.1.2022 ( #3)
Ab Februar wird für gewerbliche Käufe der Händleranteil des Umweltbonus halbiert. Leider: 






  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
8.1.2022 ( #4)


xilinx schrieb:

bin schon 3 Jahre bei InstaDrive - alles recht unkomplizert - Preis ist bis auf das Laden "all in" - mittlerweile ist auch 8fach Bereifung immer dabei.

Vorteil ist, dass man durch die Miete keinerlei wirtschaftliches Riskio abseits der Mietzahlung hat.

weiß aktuell nicht genau wie mit den Preisen ausschaut - ich habe noch zu Zeiten der Corona Investionsprämie zugeschlagen - ist jetzt alles in allem sehr günstig

...gibt auch öfter gebrauchte zu mieten - muss man halt ggf. extra anfragen

Ich hab für einen EV6 angefragt und könnte es mir durchaus vorstellen finanziell (nur dass der EV6 einfach nicht das richtige Fahrzeug für uns ist)

  •  Gawan
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
9.1.2022 ( #5)
Kennt jemand eine praktikale Lösung wenn ich ein eAuto für maximal 2-3 Monate brauch bis der neue Tesla da ist - möglichst monatlich kündbar und preislich akzeptabel (+- 500 EUR) ?

Auto egal ... kann auch ein i3 sein ... aber elektrisch

  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
9.1.2022 ( #6)
VW /Porsche Bank hat da glaube ich was...

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
9.1.2022 ( #7)
Abo von VW direkt:

https://www.porschebank.at/autoabo/angebote/#area2

  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
9.1.2022 ( #8)
500€ wirst aber imho nur mit einem eUp oder ähnlichem hinbekommen. 
Eventuell hat ja Instadriver was gebrauchtes übergangsweise zu einem vernünftigen Preis.

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
9.1.2022 ( #9)
So schlecht ist der gar nicht für das was er kann :)




  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
9.1.2022 ( #10)
Eh, ohne Familie würd mir sowas grundsätzlich reichen :)

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
9.1.2022 ( #11)
Geht sogar zu Dritt auf 300 km Autobahn :D einfach komfortabel! Natürlich im e-Golf nochmal eine andere Klasse! :)


  •  mike82
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.1.2022 ( #12)
Danke schon mal für euer Feedback.
Ich überlege gerade mir den Polestar 2 von okay für 6 Monate Testweise zu holen.
(wird gewerblich genutzt)
Hat von euch wer Erfahrungen mit dem PS2?

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.1.2022 ( #13)
Nur was man so liest und hört.
komfortabel, man sitzt wie in einer Kanzel, Google OS sehr responsive, Verbrauch ok, laden ok, Optik subjektiv, Kofferraum ok. 
Sonst weder zu positiv noch zu negativ...


  •  SteSib
31.1.2022 ( #14)
Hallo in die Runde, ich bin neu hier im Forum und gerade über eure Disskusion gestolpert. Ich suche auch gerade einen EV in einem Auto Abo entweder von Polestar (P2) oder Fisker. Den Polestar 2 kann man schon bekommen aber den Fisker leider noch nicht. Oder weiß da schon wer mehr?
.
Über Instadrive bin ich auch gestopert, aber da sehe ich noch keinen echten Vorteil zu einem Abo. Das Fahrzeug muss erst bestellt werden teilweise 4 bis 17 Monate Lieferzeit, mindestens 2 Jahre Bindung und eine Anzahlung wollen sie auch. Für mich wäre ein Abo, dass ich das Auto in wenigen Tagen bis 2 Wochen bekomme und mich maximal für 1 Jahr binden muss. Alles andere scheint mir als Fullservice Leasing. Wie seht ihr das? in meiner Recherche bin ich über ein Portal namens Abo-Checker.com gestoßen, wo man sich einen guten Überblick über die Auto Abo Anbieter bekommt und deren Angebote durchsuchen kann.
.
@Gawan soweit ich weiß kann vivelacar und swapp monatlich abonniert werden. Porsche Bank ab 3Monate. Welchen Tesla hast Dir bestellt?
.
@mike82 Ich durfte den P2 schon für 2 Monate testen. Kurz zusammengefasst, toller komfort, etwas komfortabler als der Tesla 3, das Betriebssystem sehr einfach zu bedienen und schnell, wenig Tasten (ich empfinde das als vorteil), verbrauch ok (gibt etwas bessere) laden dito, Preisleistung Top!
 

  •  Gawan
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
31.1.2022 ( #15)



@Gawan soweit ich weiß kann vivelacar und swapp monatlich abonniert werden. Porsche Bank ab 3Monate. Welchen Tesla hast Dir bestellt?

Aktuell hab ich einen Cupra Born von https://automieten.at/ - die sind monatlich kündbar und preislich absolut ok.
Kann man zwar nicht mit einem Tesla Ökosystem vergleichen, aber für zwei Monate ganz nett, bis dann das Model Y Performance kommt ;)


  •  mike82
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
31.1.2022 ( #16)
Leider war der Polestar bei ocay schon vergriffen. Aktuell kommt erst in 5 Monaten die nächste Lieferung....

Hab heute vormittag einen 6 Monatsvertrag mit automieten.at abgeschlossen. Es wird jetzt mal der Skoda Enyaq iv80
Nächsten Montag kommt er. Dann kann ich mehr berichten.

Bis dahin hoffe ich das die ersten Model Y aus DE kommen

Instadrive ist für mich auch nicht wirklich ein Abo, sondern ein Leasinganbieter....
In diesem Fall halt eine operative Leasing Variante mit allen Leistungen inklusive.

  •  derLandmann
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
31.1.2022 ( #17)
Darf man fragen was das Wägelchen so an Kosten verursacht in den 6 Monaten? Und wieviel wirds günstiger bei längerfristigen Verträgen?

  •  mike82
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
31.1.2022 ( #18)
930 exkl. MWST / Monat. (UST hol ich mir wieder --> Gewerbe)
Dafür ist alles dabei, inkl. 8fach Bereifung und Zustellung/Rückholung von STMK nach OÖ.

Ist kein Schnäppchen aber als Firmenwagen noch in Ordnung.

Bei längeren Laufzeiten wirds günstiger. 
Wieviel kann ich dir nicht sagen.

  •  Gawan
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
31.1.2022 ( #19)


derLandmann schrieb:

Darf man fragen was das Wägelchen so an Kosten verursacht in den 6 Monaten? Und wieviel wirds günstiger bei längerfristigen Verträgen?

Im ersten monat 400, dann ca. 800 im monat

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
31.1.2022 ( #20)
Und vibes? Wäre ja auch ein Abo


  •  mike82
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
1.2.2022 ( #21)


Gemeinderat schrieb:

Und vibes? Wäre ja auch ein Abo

richtig.
allerdings in meinem Fall (enyaq) um einiges teurer und auch nicht lieferbar.
aber die leute dort sind auf jeden fall sehr bemüht und zuvorkommend. mal schauen vieleicht passt es das nächste mal in einer anderen konfiguration.

 1  2  > 


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« E-Mobilität-Forum
next