» Diskussionsforum » Bauforum

Erde verdichten

11 Beiträge | 3.9. - 12.9.2019
Wir haben jetzt rund um das Pool großteils wieder zugeschüttet. Mit Erde. (ich wollte. mir da nicht noch Schotter im Garten vergraben). Wie macht man das am besten dass man nicht zu viele Setzungen bekommt?
Regelmäßig gießen? Schichtweise einfüllen und niedertreten?

 
3.9.2019 18:56
Schichtweise auffüllen und schön verdichten
eintreten ist nicht verdichten 😉
4.9.2019 8:25
naja, den Rüttler kann ich nicht verwenden, da der Spalt nur 25-30cm breit ist. Also geht nicht anders als niedertreten.
Sobald Niveau erreicht den Rüttler nehmen
4.9.2019 8:28
Stampfer?


4.9.2019 8:39
Ich hätte Schotter genommen. Kostet ja kein Vermögen. Bei Erde wirst du ganz egal mit was verdicht wird Setzungen haben. Wenn dort Rasen hinkommt dann ist es nicht schlimm. Kannst ja später wieder auffüllen.
Wenn aber dort eine Pool Umrandung hinkommt. Dann ist das Pfusch mit der Erde darunter.  
4.9.2019 8:47


gerald_z schrieb: Ich hätte Schotter genommen. Kostet ja kein Vermögen.

 ich will nicht an allen -ecken und Enden schotter vergraben haben... (haben altes Haus abgerissen und ich weiß wie das ist wenn irgendwo schotter verbuddelt ist)

daher wird die Terrassenunterkonstruktion auch ans Pool angeschraubt, falls es mal zu Setzungen kommen sollte.
7.9.2019 14:05


mackica schrieb: ich wollte. mir da nicht noch Schotter im Garten vergraben

warum?


mackica schrieb: Wie macht man das am besten dass man nicht zu viele Setzungen bekommt?

punktfundamente bohren, vierkant-stahlrohre auflegen und dann steltzlager für feinsteinzeugplatten oder auch WPC-belag.

alternativ: ausgraben, schotter verfüllen. wenn du schon einen pool einbetonierst  ist eine vermischung durch das einbringen von schotter auch schon egal, weil man das ja eh mit einem nicht verrotbaren glasfaser-trennvlies zum bestehenden erdreich abtrennt. falls das alles mal entfernt wird hast ohnehin wegen dem pool schon eine baustelle und der schotter lässt sich auch super trennbar rausnehmen. nut dir nichts mehr, aber als gedankenanstoß für andere mitleser.
7.9.2019 17:51
Ich verstehe das Problem von Schotter im Aushub nicht. 
7.9.2019 18:04


rabaum schrieb: Ich verstehe das Problem von Schotter im Aushub nicht. 

 Erde mit schotter drinnen muss ich entsorgen lassen... Erde ohne Schotter kann ich im Garten verwenden
wir haben zB den ganzen Grund entlang einen Streifen mit Wandschotter in der Erde weil dort ein Gehweg mit Platten lag. Da versuch mal Pflanzen reinzusetzen... oder nur irgendwie zu graben. Natürlich nicht mit Vlies abgegrenzt.


cc9966 schrieb: verrotbaren glasfaser-trennvlies zum bestehenden erdreich abtrennt.

Ja wenn man s so macht ist s OK.
Dennoch habe ich dann Erde zu entsorgen (da ich mehr als genug habe) und Schotter zum Anliefern lassen.
11.9.2019 12:21


mackica schrieb: Dennoch habe ich dann Erde zu entsorgen (da ich mehr als genug habe) und Schotter zum Anliefern lassen.

 ja so ist das nun mal wenn man setzungssicheren boden (schotterschicht wasserduchlässig) statt einen setzenden/hebenden boden (lehm u. erde speichern wasser und bei frost hebts dir den immer wieder auf) haben will.

bauen kostet geld, "it's matter of fact"
11.9.2019 12:57


mackica schrieb: Erde mit schotter drinnen muss ich entsorgen lassen... Erde ohne Schotter kann ich im Garten verwenden

Wieso soll man Erde mit Schotter vermischt später nicht mehr verwenden können? Ist ja nicht viel anders als wenn ich Flins mit Steinen ausgrabe und dann wieder wo einbaue. Oder meinst du mit Erde Humus? Mit Humus kannst du aber keinen Pool hinterfüllen. Und mit Aushub kannst du im Garten oberflächlich nichts anfangen.
12.9.2019 10:53


rabaum schrieb: Oder meinst du mit Erde Humus? Mit Humus kannst du aber keinen Pool hinterfüllen. Und mit Aushub kannst du im Garten oberflächlich nichts anfangen.

 Ich meine sowohl Humus als auch Aushub.

Unser Aushub vom Pool ist Humus und reiner "Wöls-Sand" (so sagen s hier dazu), der wird zum Ausgleichen des Niveaus im Garten verwendet, so gut wie keine Steine drinnen.
der Humus kommt dann oben drüber

Nichts weggebracht, auch keine Erde dazugekauft.

Dagegen die Erde wo früher der Weg war, das habe ich wegbringen lassen, soweit wir s ausgegraben haben. 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum