« Forum für Sonstiges

Energiekosten: Einstieg in bestehenden Vertrag bei Hauskauf

Teilen: facebook    whatsapp    email
    
  •  kubist
27.5.2022 0
0
Hallo,

hoffe, das ist nicht zu off-topic, aber wollte mal nachfragen, ob jemand angesichts der Energiekostenexplosion schon Erfahrung damit gesammelt hat, ob es möglich ist, beim Kauf eines Hauses in den bestehenden Energieliefervertrag einzusteigen.

Haben gerade ein Haus erworben (das leider noch keine PV am Dach hat, auch blöder Zeitpunkt, das jetzt nachzurüsten) und die Verkäufer hätten nichts dagegen, dass wir die Verträge übernehmen. Ich gehe aber davon aus, dass die Netzbetreiber (EVN - Strom und Wiener Netze Gas) wahrscheinlich nicht auf das Geld von Neuvertrags-Tarifen verzichten wollen.

In unserer aktuellen Wohnung haben wir Verbund-Strom, da stand was auf der Website zu "Übersiedlung", aber lt. Verbund müssten wir im Fall der Übersiedlung ins Haus einen neuen Vertrag zu den neuen viel schlechteren Konditionen abschließen.

Hat da jemand Erfahrungen mit Eintritt in bestehende Verträge - ob das prinzipiell möglich ist?

Danke! :)



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Wartung Garagen-Sektionaltor
« Forum für Sonstiges rund um's Haus