« Heizung, Lüftung, Klima

Elektrische Heizmatte als Wandheizung?

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  norbsi123
3.8. - 4.8.2022
5 Antworten | 4 Autoren 5
0
Hallo zusammen,

weiß zufällig jemand, ob man diese elektrischen Heizmatten, die man überlicherweise als FBHFBH [Fußbodenheizung] installiert, auch als Wandheizung verwenden kann? Wie heiß werden diese Dinger? Kann man die einfach einputzen?

Vielen Dank schon mal :)

  •  ds50
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
3.8.2022 ( #1)
Üblicherweise installiert man FBHFBH [Fußbodenheizung] mit Heizungswasser drinnen, da man üblicherweise das Heizungswasser mit einer WP WP [Wärmepumpe] viel effizienter als 1:1 mit Strom (oder auch Holz) erhitzen kann.

  •  norbsi123
3.8.2022 ( #2)
ja, diese Möglichkeit habe ich leider nicht...

  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
3.8.2022 ( #3)


norbsi123 schrieb:

ja, diese Möglichkeit habe ich leider nicht...

In welchem Kontext willst du es verwenden? Stromdirektheizung ist die teuerste und ineffizienteste Variante zu heizen.




  •  SteffenL
3.8.2022 ( #4)
Wenn du überhaupt kein wasserbasiertes Wärmeverteilungssystem hast und der nachträgliche Einbau zu aufwändig/teuer ist, hast du schon mal über Heizen mit Klimaanlagen nachgedacht, also Luft-Luft-Wärmepumpen? Brauchen deutlich weniger Strom als die Direktheizung.

  •  norbsi123
4.8.2022 ( #5)
aber das Heizen mit Klimaanlage stelle ich mir nicht besonders komfortabel vor (Luftzug) und wohin mit dem Außengerät (Mehrparteienhaus Innenstadt)?



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Wie sollte die LWWP angeordnet werden
« Heizung-, Lüftung-, Klima-Forum