» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Einbau Spots für Stiegenbeleuchtung

  
5 Beiträge | letzte Antwort 3.1.2019 | erstellt 2.5.2018
Hallo,
bei unserer Stiege ins OG soll es Spots geben, welche in die Mauer beim Stiegenaufgang eingebaut werden. Gefallen würden uns diese ganz gut: https://www.amazon.de/dp/B06WWRJW48/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K

Wie kann man diese aber tauschen, wenn ein Spot kaputt wird?
Weiters wird ja empfohlen, dass hinter dem Spot etwas Platz ist, damit sich die Hitze nicht staut. In der Decke haben wir dafür Kaiserdosen verbaut. Wie ist das in der Wand mit o.g. Spots - sollte man hier nicht auch Beton Einbaudosen verwenden und wenn ja, welche?
Oder sind die o.g. Spots nur für den Einbau in einer abgehängten Decke gedacht?
Diese z.B. sind ja für den Einbau bei Stufen gedacht: https://www.amazon.de/dp/B0717B34GV/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K
Jedoch sind diese eckig, wir möchten aber runde, damit diese zum restlichen Haus passen. :)

Wären diese dann als Beleuchtung von Treppe und Stiegenhaus ausreichend oder sollte man trotzdem eine "normale" Beleuchtung des Stiegenhauses machen?

...oder sollte ich alternativ solche Leuchten verwenden: https://www.amazon.de/Wandeinbaustrahler-Treppenlicht-Stufenleuchte-Aktzentbeleuchtung-Satinglas/dp/B01N9SYYI4/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creatiK
Diese könnte man ein Unterputzdosen einbauen.

 
2.5.2018 22:51
Hallo Querty!

Wir haben sowas verbaut.

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00GC493LA/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K

Hat wunderbar funktioniert. Es waren aber eigene Unterputzdosen dabei. In die werden sie nur reingesteckt. Zum Tauschen einfach wieder rausziehen. 

Ich würde auf alle Fälle LED Strahler für 230V nehmen, dann sollte es wegen der Hitze keine Probleme geben. 

Wir haben zusätzlich noch eine Deckenbeleuchtung gemacht. Die Strahler sind zwar nicht dunkel, aber sicher ist sicher. 

Wenn du magst, kann ich mal Fotos hochladen. Es handelt sich bei uns um eine gedrehte Stiege und es wurden 6 Strahler verbaut, die über Bewegungsmelder oben und unten aktiviert werden.

Schöne Grüße MCK
3.5.2018 7:00
Danke für die Info!
Die sehen schon schön aus, jedoch kommen bei uns im gesammten Haus runde Spots und deshalb möchte ich auch bei der Stiege solche machen. Wir haben ebenfalls eine gedrehte Stiege und es wäre gedacht bei jeder 3. Stiege einen Spot zu machen.

Ich habe mir jetzt mal forlgende "zum ausprobieren" bestellt:
https://www.amazon.de/gp/product/B01CGNETNC/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K
und
https://www.amazon.de/gp/product/B00QQCDVWK/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K

...falls sie bei der Stiege EG-OG nicht gut hinpassen, werdens halt im Kellerabgang montiert 
3.5.2018 7:23
Die Lampen der beiden Links "zum ausprobieren" sind aber erheblich größer als die Lampe aus dem ersten Posting.
mfg
Sektionschef


3.5.2018 9:27
1 Stk. der kleineren hab ich mir auch bestellt ;)
3.1.2019 12:50
Im Nachhinein ist man ja immer gscheiter, ev. hilfts anderen: Wir haben jetzt Auslässe von 11cm gemacht (selbst gebastelt) im Stiegenaufgang damit wir dort runde Deckenspots mit ca. 600 Lumen einbauen können. 
Funktioniert sehr gut, jedoch ist es bei unserer gewendelten Treppe jetzt so, dass 2 Spots fast auf Augenhöhe sind und wenn man bei der Eingangstür steht und die Treppenbeleuchtung einschaltet blenden die Spots einfach nur stark  

Jetzt überlege ich mir, statt der Deckeneinbauspots doch eher "Downlights" einzubauen, jedoch sind die meisten davon sehr klein, haben 20 Lumen und sind sind eher für 60er Auslässe gedacht.

Andere Alternative wäre noch, schwenkbare Spots zu verwenden und diese so zu schwenken, dass diese nach unten zur Stiege leuchten. Mal schaun ob das damit besser ist.

Tipp für die anderen: gut überlegen, ob man so starke Spots, welche für die Decke gemacht sind als Stiegenbeleuchtung verwendet.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum