» Diskussionsforum » Hausbau-, Sanierung

Dachsanierung/ ungedämmtes Dach

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
6.4. - 7.4.2021
3 Beiträge | 2 Autoren 3
Hallo
Ich möchte in den nächsten Jahren Schritt für Schritt unser Dach bzw. die Dacheindeckung erneuern.
Ich will es eigentlich so einfach wie möglich halten vorallem, da die Dachfläche ziemlich groß ist (700m2) und der Dachboden sowieso nicht genutzt wird. Mein Plan ist deshalb einfach die Dachlatten und die Biber Dachziegel zu erneuern ohne zusätzlicher Dämmung oder Unterspannbahn. 
Die Decke ist derzeit so aufgebaut, dass bei allen Wohnräumen darunter die Decke abgehängt ist mit einer Dämmschicht darin, danach die Holzdecke und darauf eine 5cm starke Betonschicht. 
Reicht das eurer Meinung nach als Dämmung aus beziehungsweise ist das noch zeitgemäß? Von einer zusätzlichen auf die Betondecke wurde mir abgeraten.  

 
 
06.04.2021 (#1)


Tharis schrieb: Von einer zusätzlichen auf die Betondecke wurde mir abgeraten.  

Wurde das vom Abrater auch begründet?

Wenn ich tippen oder schätzen müsste würde ich auch eher nein sagen, aber Glücksspiel ist nicht meins.

Daher würde ich es versuchen nachzurechnen, könnte leicht sein dass eine geringe Dämmung sich bauphysikalisch ausgeht und die dann natürllich viel bringen kann.

Daher würde ich dich bitten uns den genauen Aufbau mitzuteilen,
dann könnten wir (oder auch du, kann dir nur Ubakus empfehlen) mal versuchen herauszufinden ob man von einer zusätzlichen Dämmung abraten soll oder ob es vielleicht nicht doch sinnvoll wäre  eine Dämmung aufzubringen.
07.04.2021 (#2)
Danke für deine Rückmeldung BAULEItEr

Die Decke ist unten mit 10cm Mineralwolle gedämmt. Darüber die Holzdecke und darauf wurde dann die 5cm Betonschicht gemacht.

Mir ist nicht davon abgeraten worden aufgrund der nicht notwendigen Dämmwirkung sondern weil die Feuchtigkeit dann dabei das Problem ist, die nicht abziehen kann (oder so ähnlich). Vorgehabt hätte ich sonst 2x 10cm Styropor mit einer Schutzplatte darauf.
07.04.2021 (#3)


Tharis schrieb: Die Decke ist unten mit 10cm Mineralwolle gedämmt. Darüber die Holzdecke und darauf wurde dann die 5cm Betonschicht gemacht.

Das ist zu wenig um es zu beurteilen können.

Genauer Aufbau,
Also alle Schichten mit Angabe der Stärke.
+Foto.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Hausbau-, Sanierung