» Diskussionsforum » Offtopic

Campingtipps Kroatien & Italien

25 Beiträge | 15.1. - 21.2.2019
Hallo Leute,

Ich bin auf der Suche nach Campingplätze (Mobilehome) Ferienanalgen oder dergleichen in Italien oder Kroatien. Habt ihr eventuell Tipps für mich?

Bitte nur ausschließlich Camping da wir das wann, wo und was Essen selbst bestimmen möchten. Verwöhnen lassen wir uns 1x im Jahr eh in Lutzmannsburg

Hier waren wir schon und hat uns auch gut gefallen jedoch würde ich gerne was neues sehen.
https://www.bivillage.com/de/

Inseln die nur mit Fähren erreichbar sind fallen leider auch weg da meine Frau es nicht mag mit der Fähre zu fahren.

danke mal im voraus

 
16.1.2019 7:39
Servus,

ich nehme an es ist ein Familienurlaub geplant. Ich denke das Alter der Kinder ist tut einiges zur Sache.
Wir waren schon auf vielen Plätzen in It, in Kro erst einmal. Aber damals noch ohne Kinder, da schaut man auf Familienfreundlichkeit nicht.
Slowenien wäre ein Tip wenn man nicht unbedingt ans Meer möchte. Dort gibt es eher kleine, gemütliche Campingplätze und viel Natur. Berge, Wald, Wildbäche.
Letztes Jahr waren wir (2E + 2Ki, 2J und 0J) ein verlängertes Wochenende in Lofer:
https://www.grubhof.com/de/
Hat genau gepasst für ein paar Tage. Eintritt in Freibad und Seilbahn war beim Campingplatz dabei. Großer Spielplatz, und sonstige Angebote für Kinder, Sanitär Top, es gibt große Familienbadezimmer usw

Vielleicht steuern wir heuer wieder mal Südtirol an. In der Vorsaison ist es dort recht entspannt und es ist nicht weit zum Fahren. Wir entscheiden uns immer recht kurzfristig.
16.1.2019 7:59
Hallo.. Ja genau, Familienurlaub. Tochter ist dann 6 Jahre jung. Meer sollte schon dabei sein denn sie freut sich schon aufs Schnorcheln und Fische schauen . Wobei ich denke das hier Kroatien sicher besser dazu geeignet ist.
Mobilität ist auch kein Problem da wir die Räder mithaben bzw auch mit dem Auto etwas fahren könnten.

Mittlerweile wäre auch Griechenland ein Thema
16.1.2019 8:40
ZAKYNTHOS " The Bay Hotel & Suites " Vasilikos,    >> soll toll sein , war selber noch nicht dort , hab das aber schon von Mehreren gehört !


16.1.2019 8:57
pfff das is ja schön aber übersteigt unser Urlaubsbudget für heuer da wir noch unbedingt einen Windfang vor dem Haus und neues Garangentor benötigen

sag mal max 2.000€ für 10-14 Tage
16.1.2019 9:00
ja da gehts schon richtung 3000 €  mit 1 kind  !   ( soll aber auch für kinder super sein )
Abflug ab LINZ wär viel billiger als Wien !
16.1.2019 9:08
Ich habe jetzt nur mal ohen Flug, direkt im Hotel geschaut. Da bin ich bei 10 Tagen schon mit HP bei 3.100€ .
16.1.2019 11:05
Hi zusammen,

vor ein paar Jahren gab's mal einen Thread dazu und da war https://www.capalonga.com/de/ ein Thema... dieses Jahr wollen wir auch einen günstigen Urlaub machen und, naja, ich hab gestern dort gebucht.
21.1.2019 6:38
Hallo!
Capalonga war ich letztes Jahr zum 8x und ist noch immer sehr angenehm.
Für mich der ultimative Campingplatz für Kinder ist dennoch nach wie vor der https://www.zaton.hr/de/.
An jeder Ecke ein kleiner Spielplatz, am Platz ein kostenloser Bummelzug  und die Bungalows sind echt sehr geräumig und schön.
Auch toll fanden wir den Velkanela in Vrsar, hier gibt es auch Bungalows mit Pool bzw. Whirlpool.
Der Pool war für uns auch richtig toll, wenn die kleine Mittags geschlafen hat, hat der Ältere trotzdem Baden können.
21.1.2019 8:07
danke @Rasenfreund das habe ich schon gesehen. Ist eine Überlegung wert. Wir waren 2017 im Camp Njivice (Mobilehome Silver Family), war auch ganz nett. Nur der Preis ist da fast um 50% in den letzten 2 Jahren gestiegen!  2017 waren noch 164€ pro Nacht zu zahlen, 2019 sind es 239€ ... Wahnsinn!
21.1.2019 8:19
die Preise sind generell in die höhe gestiegen.
In der Hauptsaison (2 Schulpflichtige Kinder dazu eine Frau die nur im August Urlaub hat) kostet eine Woche Urlaub eine Lawine.
Ein Mobilehome kommt hier kaum billiger als ein Hotel, wenn man Anfahrt, Selbstversorgung und co. einrechnet.
Zu 5. kommen wir auf gut 3000€, wenn man auskommt.
Da muss man sich schon fragen, ist es das einem wirklich Wert für 1 Woche Tapettenwechsel?


21.1.2019 8:55
ja da hast recht, wir könne Berufsbedingt auch nur zur HS fahren... Mir ist halt das Camping noch immer lieber als das Hotel.
21.1.2019 8:56
Hallo,
wir haben mal einen Arbeitskollegen für einen Tag dort besucht https://www.maistracamping.com/campsite-vestar-rovinj
war auch sehr nett und viel für Kinder!
Von Zaton habe ich auch schon viel Gutes gehört!
21.1.2019 12:40


maider187 schrieb: Mir ist halt das Camping noch immer lieber als das Hotel


Dann war noch nie das richtige Hotel dabei 😉
21.1.2019 13:50


stecri schrieb:


__________________
Im Beitrag zitiert von maider187: Mir ist halt das Camping noch immer lieber als das Hotel

Dann war noch nie das richtige Hotel dabei 😉


nana , des ned aber im Sommer muss ich eher nicht zu bestimmten Zeiten essen. Das Campingflair ist halt was anderes als in einer Hotelanlage, nicht so stressig, eher gemütlicher.

Ich liebe es zb in Lutzmannsburg in der Therme im Hotel zu sein aber es ist trotzdem immer mit Stress verbunden zu bestimmten Zeiten wo sein zu müssen.. Und wenn man dann mal Auswärts isst finde ich es auch schade weil man ja im endeffekt gezahlt hat, das wäre bei uns sicher öfter der Fall. 



21.1.2019 14:16
ich verstehe dich da ganz gut.
wir waren schon unzählige male auf campingplätze, und warum auch immer, letztes jahr ging es mir plötzlich etwas am geist.
dauernd einkaufen, abwaschen usw. sodass ich heuer wohl ein hotel bevorzugen werde.
mal sehen wo es uns jetzt wirklich hin treibt, österreich wäre bei uns heuer auch ein option.
21.1.2019 14:41
Warum nicht nur Frühstück buchen? Und meine Empfehlung Richtung Hotel in Rovinj kennt ihr ja eh, entspannter geht es nicht.
Abwaschen und Kochen haben wir jahrelang als Untermieter in Privatquartieren genossen. Über dieses Alter sind wir aber nun hinaus, das wollen wir nicht mehr :)
21.1.2019 19:54


speeeedcat schrieb: Abwaschen und Kochen haben wir jahrelang als Untermieter in Privatquartieren genossen. Über dieses Alter sind wir aber nun hinaus, das wollen wir nicht mehr :)


wir noch nicht weil jederzeit was gegessen werden will. Aber campen hat ja nicht nur was mit Abnsaschen zu tun.
Ich bin der Meinung das beim Campen eher gleichgesinnte aufeinandertreffen, man schnell in Gespräche kommt, die Leute weit aufgeschlossener sind und auch sonst alles weit gemütlicher abläuft.

Natürlich hat das ganze auch mit dem Urlaubsort/Ziel zu tun und auch was ich mir von meinem Urlaub erwarte.
22.1.2019 13:37
Bin genau der selben Meinung.
25.1.2019 10:06
Danke erstmals alle an diejenigen die sich beteilgt haben jedoch wird es heuer Österreichurlaub.. Therme Lutzmannsburg.

Habe noch einen Tipp von mienm Kollegen bekommen...

https://www.arenacampsites.com/de/campingplatze-istrien/camping-arena-kazela

Denke man kann den Faden aber weiterleben lasen und generell seine Camping-Erfahrungen teilen
19.2.2019 9:18
Urlaub die dritte.. jetzt also doch Meer...

Hat jemnd Erfarung mit den Arenacampsites

   •  Kazela
   •  Stupice
   •  Stoja
Die drei würden mir eigentlich ganz gut gefallen jedoch bin ich noch nicht ganz sicher ...

Ganz abglegen wäre dann noch Indije (Banjole)
19.2.2019 10:13
Wir werden heuer das 1. Mal Urlaub in einem Mobilehome machen und sind schon sehr gespannt wie das wird.... Haben uns aufgrund Erfahrungen von Freunden für das "Camping Polari" nahe Rovinj entschieden.
Für 1 Woche im August zahlen wir nun rd. 1250,- (2 Erw./1 Ki.) im Mobilheim Premium.
Ich kann dann ja berichten wie das war..... LG



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Offtopic