« Finanzierung  |

Bestkonditionen aktuell?

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  Sonnenblumee
16.9. - 18.9.2023
9 Antworten | 9 Autoren 9
9
Hallo zusammen,

ich frage hier für Freunde von uns die sich ihren Traum vom Hausbau, trotz heftiger Zinsen, noch verwirklichen wollen.

Kurz zu den Eckdaten:
Er Nettoverdienst montalich: 2.600 EUR
Sie Nettoverdienst montalich: 1.100 EUR
1 kleines Baby vorhanden. Sie ist aktuell noch in Karenz, die 1.100 EUR würde sie dann bekommen wenn sie wieder arbeiten geht in ein paar Monaten. 

Startkapital: 150.000EUR
Grundstück vorhanden

Sie wollen maximal 1.600 EUR an Kredit zurück zahlen.
Was wäre dann da für ein Betrag aktuell möglich? 

Danke! :)

  •  Saitama
16.9.2023  (#1)
Sind ziemlich genau 375.000€ auf 35 Jahre bei 3,75%. Zusammen mit den 150.000 Startkapital geht sich das wohl aus.

https://onlinerechner.haude.at/Kreditrechner/

1
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des durchblicker-Partnerprogramms.
Hallo Saitama, kostenlos und unverbildlich kann man Kredite auf durchblicker.at vergleichen, das hilft auch das Angebot der Hausbank besser einschätzen zu können.
  •  sir0x
  •   Bronze-Award
16.9.2023  (#2)
Laufzeit?
Würd mal sagen um die 300k, bei 25 Jahren mit 3,8%

1
  •  Aquila
  •   Bronze-Award
16.9.2023  (#3)

zitat..
Saitama schrieb:

Sind ziemlich genau 375.000€ auf 35 Jahre bei 3,75%. Zusammen mit den 150.000 Startkapital geht sich das wohl aus.

https://onlinerechner.haude.at/Kreditrechner/

Kommt aber auf die Erwartungen an was man sich für 525k erwartet und ob im Startkapital der Notgroschen schon inklusive ist.


1


  •  LiConsult
  •   Gold-Award
16.9.2023  (#4)

zitat..
Sonnenblumee schrieb: Sie wollen maximal 1.600 EUR an Kredit zurück zahlen.
Was wäre dann da für ein Betrag aktuell möglich?

regulatorisch wäre bei einer Schuldendienstquote von 40% das dafür erforderliche monatliche Einkommen EUR 4.000 (12 mal) bzw. etwa 3.430 (14 mal).

Aus regulatorischer Sicht würde sich diese Rate mit dem Einkommen nach der Karenz ausgehen. Wie die tatsächliche Leistbarkeit inkl. Reservenbildung, etc. aussieht, hängt von der Ausgabenstruktur deiner Freunde ab - das können ohnehin nur sie selbst beantworten.

Problematisch bei der Einreichung kann die derzeitige Karenz sein. Gibt es eine Wiedereinstellungszusage nach der Karenz? Jede Bank handhabt dieses Thema etwas anders . Bei der Bank Austria beispielsweise hängt die Höhe der Anrechnung des Gehaltes davon ab, ob vorher Teilzeit oder Vollzeit gearbeitet wurde (wobei die generelle Grundvoraussetzung eine Mindestbeschäftigungsdauer von 3 Monaten vor Karenzeintritt gilt). Dort werden auch 100% des Gehaltes vor der Karenz angesetzt, wenn der Arbeitgeber die Wiedereinstellung zu unverändertem Ausmaß wie vor der Karenz bestätigt. Bei anderen Instituten ist das wiederum etwas anders.

Wenn wir bei den 1.600 monatliche Kreditrate bleiben, dann wären rein rechnerisch etwa 375.000 für 35 Jahre Laufzeit möglich. Eigenmittel (Cash + Grundstück) sind ja vorhanden und sollten für einen ausreichenden Belehnwert sorgen.

Um auch die Frage aus dem Thread-Titel zu beantworten: Bestkonditionen aktuell: 5Y fix 3,75%, 7Y fix 3,875%, 10Y fix 3,75%, 15Y fix 3,80%, 20Y fix 3,80%, 25Y fix 3,75%, 30Y fix 3,95%

1
  •  speeeedcat
  •   Gold-Award
16.9.2023  (#5)
Die BA kann von vor der Karenz maximal 50% ansetzen, dazu muss die Kreditnehmerin aber mindestens 3 Monate Vollzeit beschäftigt gewesen sein.
Bestkonditionen liegen ab 3,75% bei 5 und 25J FIX.

DSTI-Verschuldungsquote: maximal 40% des Nettoeinkommens, ohne staatliche Transferleistungen. Bei der BA kriegst sicher keine 375.000 €, an Rate sind maximal unter 1.500 € möglich. Das entsräche in etwa rund 320.000 €
Dazu muss man noch wissen, welchen Wert das Grundstück hat und ob somit auch das LTV passt. Im Wald4tel schaut das logischerweise anderes aus als im Wiener Speckgürtel.

Im großen und ganzen bin ich der Meinung, dass bei rund 300K Schluss ist, eine dementsprechende Beschäftigung des weiblichen Parts vorausgesetzt.

Lg


1
  •  thez
16.9.2023  (#6)
Würd mich mit kleinem Kind und diesem Einkommen 2023 bei diesen Zinsen nicht bauen trauen... Das war schon 2020 zu wenig.

Beinhaltet die Netto Angabe schon sowas wie Familienbonus?

1
  •  Brettljausn
17.9.2023  (#7)

zitat..
thez schrieb:

Würd mich mit kleinem Kind und diesem Einkommen 2023 bei diesen Zinsen nicht bauen trauen... Das war schon 2020 zu wenig.

+1


1
  •  andi102
  •   Bronze-Award
17.9.2023  (#8)

zitat..
Brettljausn schrieb:

──────
thez schrieb:

Würd mich mit kleinem Kind und diesem Einkommen 2023 bei diesen Zinsen nicht bauen trauen... Das war schon 2020 zu wenig.
───────────────

+1

Wir kennen die Umstände nicht. Wenn es notfalls Hilfe von den Eltern gibt (zahlen Raten, schießen Geld ein --- und haben das auch angeboten) sieht es anders aus. Sonst habe ich kein gutes Gefühl.


1
  •  Blabla
  •   Silber-Award
18.9.2023  (#9)
3.700 Monatseinkommen bei 1.600€ Rate ist halt schon schmackig. Versicherung, Wasser, Kanal, Strom, Müll kommt halt bei einem Haus dazu und da wird leicht einmal zu wenig kalkuliert. Von Handy, ORF, Internet, Auto gar noch nicht gesprochen. Ehrlicher langfristiger Einnahmen-Ausgabenplan aufstellen essentiell. 

Unter dem Aspekt Grund vorhanden + Eigenmittel nicht schlecht, dazu Sparsamkeit, keine Sonderwünsche beim Bau, Eigenleistung, nur 1 Auto wäre es wohl schon vorstellbar und stemmbar. Dazu noch die wichtigste Frage ob ein zweites Kind geplant ist. Wichtig auch, wie sicher ist der Job bzw. wie erwartet man die Gehaltssteigerung. Oder auch das Alter generell. Wichtige Frage auch aus meiner Sicht wie Urlaubsbedürftig man ist. Reicht einmal im Jahr Appartement oder muss es Skifahren + Wegfliegen im Sommer + Therme sein.

Grundsätzlich kann man das aus Ferne schwierig beurteilen. Wichtig ist, dass sie die beiden darüber klar sind auf was sie sich einlassen. Realistisch und ehrlich kommunizieren was einen erwartet und was das für Beide bedeutet. Kenne so einen Fall wo er jeden Cent umdreht und sie sich gerne regelmäßig eine hochpreisige Tasche gönnt. Hinter der Verwirklichung des Haustraums, insbesondere wenn es etwas knapper ist, müssen beide dahinter stehen.

1
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des durchblicker-Partnerprogramms.
Hallo Blabla, kostenlos und unverbildlich kann man das auf durchblicker.at vergleichen, geht schnell und spart viel Geld.


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: EFH Verkauf nach 3 Jahren