« Bauplan & Grundriss

Baubegleitung

Teilen: facebook    whatsapp    email
2.8. - 4.8.2022
5 Antworten | 5 Autoren 5
0
Kosten Baubegleitung





Liebe Leute, 
wir bräuchten Eure Erfahrungen und Unterstützung!  Wir haben einen fertigen Entwurf der Architekten vorliegen. Nun geht es um die Umsetzung unseres Projektes, wofür wir einen Experten brauchen, da wir selbst keinerlei Fachkenntnisse haben. Unterhalb unsere beiden Angebote, die wir erhalten haben (30.000 bzw 55.000)
Sind das die gängigen Preise in Österreich? Auf was sollte man bei solchen Verträgen achten? 

Von einer Freundin hab ich gehört, dass sie für das gesamte Paket 8000 Euro bezahlt, wo bei ihr die ÖBA stundenweise abgerechnet wird. Unsere Angebote sind jedoch um soviel höher... Wir sind uns total unsicher.
Was meint Ihr?
Danke!!

3.8.2022 ( #1)
31.000 ist meiner Meinung nach ein sehr gutes Angebot.

8.000 € was soll das groß sein? ~100 Stunden Arbeit, da geht nicht viel.

3.8.2022 ( #2)
Ich zahl ca 23k€ für ÖBA und Baukoordinator nach BauKG... und mach aber die Abrechnungen selber. Sonst wären es ca 26-27k€ geworden.

Es rinnt schnell sehr viel Zeit rein, ich könnte es ganz alleine nur sehr schwer stemmen. Und durch Kontakte und gute Vorschläge hat uns die ÖBA auch ordentlich Geld gespart.

Mit den anderen Planungsleistungen klingen die 30k€ schon fast nach einem Schnäppchen.
Ich würde sagen vom Entwurf über Einreichung, Ausführungsplanung, ÖBA etc liegen wir insgesamt auch locker bei den 55k€ weil der Geologe ja auch was kostet etc.

Würde ich es nochmal angehen würde ich die Ausführungsplanung komplett selber machen und die Statik macht dann der Statiker vom Baumeister. Unsere Polierpläne musste ich sowieso in zahllosen Details noch überarbeiten,  das war fast rausgeworfenes Geld wie eh jeder Unternehmer (Zimmerei,...) ihre eigene Art hat, Details zu lösen.

3.8.2022 ( #3)
Hallo!

Unsere Angebot von 2020 (sind Nettopreise):
 • Vorentwurf 3.150
 • Einreichplanung 2.750
 • Ausführungs- u. Detailplanung 5.600
 • Angebotseinholung 3.900
 • Baubegleitung 11.500
 • Planungs- u. Baukoordinator (Bausicherheit für Auftraggeber bearbeiten) 550

In Summe ca. 33.000 EUR (Brutto)

Muss sagen, dieses Geld ist sehr gut angelegt 😀
Wir kennen unsere Baubegleitung vom Nachbarn, da er mit ihm ebenfalls gebaut hat und wir sind mehr als zufrieden.
Wir haben ebenfalls absolut keine Ahnung vom Bau

Wir sind bereits in der Endphase. Estrich muss noch austrocknen und dann können bereits Böden verlegt werden, Küche aufgebaut werden usw...

LG
greme



3.8.2022 ( #4)
Preise aus 2020/2021 für das ganze Paket (Kostenschätzung, ÖBA, Baubegleitung, Ausschreibung, Rechnungsprüfung...): ca. 25.000€ . Aber ohne jegliches Zeichnen von AutoCAD-Plänen, die kamen von mir.

Falls stundenbasierte ÖBA statt pauschaliert würde ich diese gezielt einsetzen für die Ausschreibungen, Vorbesprechungen ("große" Besprechungen wo alle Beteiligten an einem Tisch sitzen), wiederkehrende Baubesprechungen und anlassbezogene Begutachtungen/Abnahmen.

4.8.2022 ( #5)
Vielen Dank für Eure wertvollen Rückmeldungen!



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Erste Ideen schmales und kleines Grundstück
« Bauplan und Grundriss-Forum