« Solarenergie und PV

Backup Box Stromverbrauch

Teilen: facebook    whatsapp    email
31.7. - 1.8.2022
10 Antworten | 2 Autoren 10
0
Hallo zusammen habe die Frage noch nicht beantwortet gefunden 
Wie viel Strom pro Jahr braucht eigentlich so eine Backup Box zb von Huawei?

31.7.2022 ( #1)
Verstehe nicht ganz welches bauteil hier aktiv strom verbrauchen sollte

31.7.2022 ( #2)
So wie in jeder Box ziehen die Schütz die ganze Zeit an. Und brauchen dann zb Akkulast

1.8.2022 ( #3)


uzi10 schrieb:

So wie in jeder Box ziehen die Schütz die ganze Zeit an. Und brauchen dann zb Akkulast

du meinst jetzt wenn sie umgeschaltet ist (netz weg), oder im netzparallelen betrieb?






1.8.2022 ( #4)
Netzparallel ziehen immer die Schütze an. Also immer wenn das Netz gekuppelt ist. Und dann fallen sie ab, wenn man auf Insel geht. Ausser du hast nen Leistungsschalter. Den zieht der Motor einmal auf und dann fetzt er ihn raus

1.8.2022 ( #5)


uzi10 schrieb:

Netzparallel ziehen immer die Schütze an. Also immer wenn das Netz gekuppelt ist. Und dann fallen sie ab, wenn man auf Insel geht. Ausser du hast nen Leistungsschalter. Den zieht der Motor einmal auf und dann fetzt er ihn raus

da hat ich nen denkfehler....
Es gibt ja welche die Stromlos geschlossen sind, und dann gibt es welche die stromlos offen...
Und ich war der laienhaften Meinung, dass die erst bei Stromausfall bestromt werden (was aber eher nicht der Fall sein wird)...




1.8.2022 ( #6)
Alle Leistungsschütz sind stromlos geschlossen. Hab schon überall gesucht und nur Hilfskontakte verkehrt gefunden. Nix was AC auch was ernsthaft schalten kann(mehr als 16 oder 20A)

1.8.2022 ( #7)
Um auf die Eingangsfrage zurück zu kommen...
Huawei gibt bei der Backup Box keine Standby Verluste an. Eine Envitex Box schreibt hier von ca 14W.
Da es sich um ein 24/7 Gerät im Normalfall handelt:
14W+24h+365Tage= 122,6kWh (+0,2Euro pro kWh, wären das 24,5Euro im Jahr, die man sich eine Blackout Vorsorge kosten lässt (zusätzlich zu der eigentlichen Anschaffung)).

1.8.2022 ( #8)
Klar da kommt was zam. Nur weils nix angeben, heisst das ja net, dass sie nix braucht. Wie sieht der Aufbau aus?

1.8.2022 ( #9)
 


uzi10 schrieb:

Klar da kommt was zam. Nur weils nix angeben, heisst das ja net, dass sie nix braucht. Wie sieht der Aufbau aus?

ich bin wirklich davon ausgegangen, dass erst bei Netzausfall Energie für die Schütze gebraucht wird ^^ war etwas naiv...



massiv50er schrieb:

Um auf die Eingangsfrage zurück zu kommen...
Huawei gibt bei der Backup Box keine Standby Verluste an. Eine Envitex Box schreibt hier von ca 14W.
Da es sich um ein 24/7 Gerät im Normalfall handelt:
14W+24h+365Tage= 122,6kWh (+0,2Euro pro kWh, wären das 24,5Euro im Jahr, die man sich eine Blackout Vorsorge kosten lässt (zusätzlich zu der eigentlichen Anschaffung)).

und hier sollten die Plus natürlich durch ein Mal/* ersetzt werden...




1.8.2022 ( #10)
Es gibt zwar bistabile Schütze aber auch noch keinen für die Leistung gefunden und da weiss man dann die Schaltstellung nicht. Am besten wäre ein Leistungschalter



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Balkon Kraftwerk Meldepflicht?
« Solarenergie- und Photovoltaik-Forum