» Diskussionsforum » Offtopic

Autoreifen übers Internet

22 Beiträge | 8.4. - 27.4.2019
Ich brauch neue Sommerreifen und hab gesehen dass zB die "Nexen N Fera SU1" im Internet pro Stück fast 25,- billiger sind als bei meinem Reifenfachmann(Wondra...k). Natürlich kommen noch die Versandkosten dazu und das montieren und wuchten auf der Felge fehlt beim Onlinekauf natürlich auch zur Gänze. Das heißt zum montieren und wuchten bräuchte ich erst wieder eine Fachwerkstatt. Das ganze ist also ein Nullsummenspiel?

Wie macht ihr das? Was haltet ihr vom Onlinereifenkauf?

 
8.4.2019 10:58
ich kauf die bei meinem kleinen mechaniker - der war bisher immer ziemlcih gleich mit den internet-preisen.
8.4.2019 11:07
Ich habe die letzten Jahre meine Reifen immer online gekauft und dann in der Werkstatt montieren bzw. die alten entsorgen lassen. Ich müsste jetzt nachschauen, was ich für Montage/Wuchten/Entsorgung so gezahlt habe, aber sicher deutlich unter 100Eur (schätze so 10-15 Eur pro Reifen).

Reifen umstecken mache ich dann immer selbst.
8.4.2019 11:16
also ich hab das mal probiert - unterm strich etwas günstiger, aber mit einem gewissen aufwand verbunden. die üblichen werkstätten und reifenhändler machen kaum montage alleine und die "montagepartner" aus den div. reifenportalen sind so windige 1-mann betriebe.

ich denke bzgl. reifen ist man am besten beim reifenhändler bedient.
25,-- differenz kommt mir aber rel. hoch vor. idR. kann 10% aufschlag zum online preis rechnen.


8.4.2019 11:38
Ist schon wieder ca. 2 Jahre her, aber ich wollte für meinen Kleinwagen speziell Continental-Reifen (die damaligen Testsieger beim ÖAMTC-Reifentest).
Habe ich bei Reifendirekt und noch irgendeinem geschaut, jeweils mit Montage, Wuchten und Entsorgung der alten Reifen bei einem Partner, werden ja einige vorgeschlagen mit deren Konditionen.

Im Endeffekt war es beim ATU in der Nähe ein Stück günstiger als bei Online-Bestellung.
Ohne Wuchten (kann ich selbst ja nicht) und Entsorgung (kostet beim Gemeindesammelzentrum auch was) hätte es mir nichts gebracht.
8.4.2019 12:32
Ich bestelle sie im internet und montiere ich mir selbst. 
Von wo bist du? 
8.4.2019 12:48


chrismo schrieb: Reifen umstecken mache ich dann immer selbst.


das mach ich auch selbst.


coisarica schrieb: also ich hab das mal probiert - unterm strich etwas günstiger, aber mit einem gewissen aufwand verbunden.


das hab ich mir fast gedacht. 



Breitfuss schrieb: Ohne Wuchten (kann ich selbst ja nicht) und Entsorgung (kostet beim Gemeindesammelzentrum auch was) hätte es mir nichts gebracht.


 


manuelkarin schrieb: Ich bestelle sie im internet und montiere ich mir selbst.
Von wo bist du?


ÖO
8.4.2019 13:26
Ok
8.4.2019 19:31


MissT schrieb: Ich kaufe seit einigen Jahren fast ausschließlich online bei Reifen-D*rekt und bin sehr zufrieden. Ich bin nicht bereit für Reifen beim lokalen Händler 30-50% (oder noch mehr) mehr zu zahlen.


Ich werde es wohl auch mal über diesen Weg versuchen. So wie es aussieht kommt man so wirklich billger davon:


Autoreifen übers Internet
9.4.2019 6:57
Punkt 1: Ich würde den Nexen noch mal überdenken, für 10€ mehr bekommst einen Quallitätsreifen. Billigreifen ist immer ein bisschen Glücksspiel.

Da sind wir auch schon bei Punkt 2: Ein seriöser Reifenhändler verkauft keine oder wiederwillig Billigreifen die er nicht kennt, weil: Ist der Reifen dann laut, oder rutschig bei Nässe kommen die Kunden und beschweren sich.
9.4.2019 7:24
Hallo rocco,

danke für die Tipps! Mit dem Nexen habe ich gute Erfahrungen - sehr leise und angenehm zu fahren. Beim Bremsen oder bei Nässe konnte ich keinen Unterschied zu Premium Reifen feststellen.

Mein Reifenhändler kennt jeden seiner Reifen und fragt auch immer nach dem Fahrprofil und gibt eine Empfehlung ab.
9.4.2019 9:11
Hallo Landei88

Den Unterschied beim Bremsen würdest du erst bei einer Gefahrensituation mit Notbremsung erkennen.
Im normalen Fahrbetrieb habe ich noch nie einen Unterschied der Reifen bemerkt, außer bei Nässe mit alten Reifen.
9.4.2019 9:49
Danke Peda,

Nix für ungut aber, das ist mir schon klar Es sollte in dem Thread eigentlich um den Kauf und nicht um die Beschaffenheit der Reifen gehen.
9.4.2019 9:55


Landei88 schrieb: Wie macht ihr das? Was haltet ihr vom Onlinereifenkauf?


 Ich halte mich an den Reifenhändler meines Vertrauens.
Onlinekauf liegt mir aber generell nicht und wird nur in Ausnahmefällen getätigt... am liebsten ist mir noch, dass ich online was bestelle aber mir in eine Filiale des benötigten Geschäfts liefern lass zur Abholung.

Mit einem Bluetooth-Thermometer bei Tchibo und mit einem Gußgrillrost bei Dehner so gehandhabt -> Reservierung übers I-Net und Abholung in der lokalen Filiale. Funkt einwandfrei, ich muß nicht unnötig rumfahren und schauen obs im Laden vorrätig oder nicht und der lokale Handel hat auch ein wenig was davon
9.4.2019 10:00
NEXEN ist übrigens bei div. europöischen Automarken mittlerweile in der Erstausstattung enthalten.
9.4.2019 16:38
Ich kaufe seit einigen Jahren fast ausschließlich online bei Reifen-D*rekt und bin sehr zufrieden. Ich bin nicht bereit für Reifen beim lokalen Händler 30-50% (oder noch mehr) mehr zu zahlen.
10.4.2019 6:56
Etwas seltsam warum der Beitrag doppelt drinnen war (er ist auch in der Datenbank 2x drinnen gewesen). Schauen wir mal ob es jetzt funktioniert. 
10.4.2019 7:12


Landei88 schrieb: Mit dem Nexen habe ich gute Erfahrungen - sehr leise und angenehm zu fahren.


 Na dann werdens schon passen, habe schon lange keine Reifen mehr kaufen müssen.

Da es sich um ein Energiesparforum handelt gebe ich den Hinweis beim Reifenaussuchen auch auf den Verbrauchsindex zu schauen.
Und während des Tankens ab und zu den Reifendruck kontrollieren. Übrigens ein Nachteil beim EV, weil ich damit nicht mehr an die Tankstelle muss kontrolliere ich den Luftdruck selten.
15.4.2019 14:58
ähnliches Thema...

hat von euch schon mal jemand Felgen bzw. Kompletträder über das Internet gekauft?

lg
27.4.2019 2:24
schon was gefunden?
27.4.2019 6:38
Hab mir auf unseren 2 Autos den Nexen Nfera SU1 geholt. 2 verschiedene Händler hatte ähnlich gute Preise wie im Internet.
27.4.2019 7:33
In Pregarten gibts eine Tankstelle, die vertreibt auch Reifen. Er sagt er hält mit den Internetpreisen mit, wenn man ehrlich vergleicht. Wuchten, Entsorgen der Altreifen, Montage ist inklusive. 

Hab schon die zweite Garnitur Goodyear bei ihm geholt und bin sehr zufrieden. 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Offtopic