» Diskussionsforum » Solarenergie-Forum

Auslesen meines Solaredge-WR und digitalen Stromzählers

7 Beiträge | 14.1. - 23.1.2020
Hallo,
mir ist es gestern erstmalig gelungen meinen Wechselrichter von Solaredge mittels Modbus (d.h. direkt über LAN-Kabel und live) auszulesen. Zusätzlich lese ich meinen digitalen EnergieAG-Stromzähler mit einem Arduino-Lesekopf ebenfalls live aus, sammle die Daten mittels Node-Red auf einem Raspberry zusammen und bau mir damit eigene Auswertungen bzw. steuere ich diverse Abnehmner (z.B. eAuto-Ladestation). 

Die ganze Lösung online bzw. live und zu 100% in meiner Hand.

Falls jemand Interesse an den Details hat ... einfach melden.

Ich freu mich wie ein kleines Kind dass das endlich funktioniert und kann gerne unterstützen falls jemand ein ähnliches Projekt laufen hat :)
lG
Gawan


 
19.1.2020 18:38
Großes Interesse!
Meine PV ist zwar schon am Dach und Modbus arbeitet schon, aber baustellenbedingt noch leider ohne Netzanbindung! Die Verknüpfung der Komponenten, wie du es beschrieben hast, würde ich gerne im Jahr 1 n.E. (nach Einzug) angehen!
lg Hollunder
19.1.2020 22:13
welchen Lesekopf verwendest du? Ein paar Bilder wären cool.
20.1.2020 23:24
Ich hab da einen individuell gebauten der auf einem ESP8266 basiert. Der kann MQTT oder eben auch REST - lässt sich beides genial einfach mittels Node-Red auslesen


Auslesen meines Solaredge-WR und digitalen Stromzählers

Auslesen meines Solaredge-WR und digitalen Stromzählers

Auslesen meines Solaredge-WR und digitalen Stromzählers

Mit Node-Red muss man sich einmalig ein bisschen beschäftigen, danach bietet das Ding unendliche Möglichkeiten.
Ich hab auf dem Raspi parallel noch Homematic und einen MQTT-Server laufen


Auslesen meines Solaredge-WR und digitalen Stromzählers



22.1.2020 0:28
Nice, wie wird der versorgt? Ist HW+SW da open source?
Ich verwende node-red aktuell nur zur Visu, mir ist pure python für die Logic da einfach lieber.
Smart-Hasenstall finde ich auch nett ...
22.1.2020 19:16
Der Lesekopf ist ein privates Projekt eines Bekannten. Er verkauft die Dinger zwar relativ günstig, open source ist das aber leider nicht :)
Ich hab meine gesamte Logik ins Node-Red ausgelagert. Vorher hatte ich Homematic, aber die Programmiersprache / -logik ist entweder was für besonders Dumme oder für besonders Gescheite. Ich hab damit meine Probleme nicht lösen können.
In Node-Red ist das echt ein Kinderspiel, egal ob man sich die Bausteine per Drag&Drop zusammenklickt oder die Funktionen selbst ausprogrammiert
23.1.2020 9:10
Geht das Auslesen mit einem IR Schreib/Lesekopf USB (Optokopf) der die Daten im SML oder ASCII Format ausgibt?
23.1.2020 19:29


Hollunder schrieb: Geht das Auslesen mit einem IR Schreib/Lesekopf USB (Optokopf) der die Daten im SML oder ASCII Format ausgibt?

Bin zwar nicht sicher ob du das meinst, aber vielleicht klärt das deine Fragen ...

https://wiki.volkszaehler.org/hardware/channels/meters/power/edl-ehz/siemens_td3511_in_oberoesterreich



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Solarenergie-Forum