» Diskussionsforum » Baurecht-Forum

Aufschütten und Steinmauer unter 1,50 m

4 Beiträge | 11.7. - 21.7.2010

 
12.7.2010 22:42
.....
war da nicht gestern noch ein Text???? Ich seh heute keinen mehr!! Ihr auch nicht??
13.7.2010 11:04
jep
karl, ist weg! ist bei mir schon zweimal passiert *nedauskenn* @ modi: was da los?
13.7.2010 18:25
Leider...
keine Ahnung. Wir haben hier nichts gelöscht. EEntweder es ist hier nichts gestanden oder der Threadersteller hat den Text herausgenommen.

@speedcat: Bitte um genauere Beschreibung was schon 2x passiert ist. Alle derartigen bekannten Fälle waren nämlich leicht aufzuklären: Es waren immer doppelte Threaderöffnungen von Usern, wo quasi parallel gepostet wurde. Das schaut dann immer so aus als ob Beiträge verschwinden.


21.7.2010 11:41
hanggrundstück aufschütten
wir haben ein schönes grundstück mit ca.78o m2 gefunden.
es ist aber leider auf ca.28 m ungefähr 1,70m abfallend.wir möchten gern aufschütten und es hat geheißen ,das muß in terassen gemacht werden.wir wollen einen bungalow bauen.
macht es einen unterschied für den regen ob es auf einer ebenen oder terassenförmigen fläche abläuft.ich brauche argumente um den bürgermeister zu überzeugen das wir eine ebene machen dürfen.
die steinmauer währe westlich von uns, und östlich vom nachbar als in seinem rücken. soll ich mit dem nachbar reden?? keine ahnung was ist sinnvoll?
Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.

« Baurecht-Forum