» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Gelöst Anschluss Geschirrspüler - noch was zu tun?

22 Beiträge | 20.1. - 25.1.2019
Hallo,
Für den Anschluss des Geschirrspülers sind an einer Wand folgende Anschlussboxen vom Installateur gemacht worden:

[Gelöst] Anschluss Geschirrspüler - noch was zu tun?

[Gelöst] Anschluss Geschirrspüler - noch was zu tun?

Also ich denke, dass das nur den GSP betrifft? An dieser Wand werden sich weiters Backofen, Dampfgarer und Kühlschrank befinden (Waschbecken und Herd sind auf der Kücheninsel)

Das sind ja aber nur mal "Rohbauanschlüsse", oder?
Muss hier vor dem Einbau der Küche vom Installateur noch was gemacht werden, damit der GSP angeschlossen werden kann?

 
20.1.2019 14:53
Ja, Eckventil und die rote Box gehört bündig abgeschnitten und ein Einsatz mit Anschlüssen rein geschraubt...
20.1.2019 16:19
@querty
Wo genau kommt den der GSP hin? Mindestens das Eckventil muss Mann/Frau nach dem Einbau des GSP bedienen können.
Gruss HDE
20.1.2019 18:36
Danke für eure Erklärung!
...wäre supa gewesen, wenn uns unser Installateur darauf hingewiesen hätte.

Der GSP kommt davor, also diese Anschlüsse sind an der nördlichen Wand der Küche und diese wird vollständig mit der Küche verbaut. Nachträglich kommt man dort dann also nicht mehr so einfach hin.

Also wenn die Küchenfirma, welche auch den GPS anschließt, das machen möchte müsste das noch vom Installateur noch "vorbereitet" werden, oder?


20.1.2019 18:58
Ja muss der Installateur noch machen. Küchenmonteure machen's sicher nicht. 
Das heißt der GSP steht genau vor dem Eckventil? Wäre es vielleicht möglich in den Kasten daneben die Rückwand auszuschneiden damit man hin kommt? Wäre auf jedenfall zu empfehlen...
20.1.2019 19:12


Casemodder schrieb: Ja muss der Installateur noch machen


Ich weiß garnicht mehr, was ich sagen soll. 
Wir sind mit dem Chef der Installateurfirma direkt davor gestanden vor 1 Monat und haben ihn beauftragt, alle nötigen Arbeiten durchzuführen. 

Hab ihm jetzt noch eine EMail geschickt ob man zu dieser Unterputzbox http://www.hutterer-lechner.com/de/products/catalog/washing-devices/products/HL4000.0.aspx nicht ev. eines der angeführten Komplettiersets verbauen sollte wie z.B. http://www.hutterer-lechner.com/de/products/catalog/washing-devices/products/HL4000.1.aspx

Aber warum muss ich als Laie auf sowas denken?!
Was soll man denn noch tun also davor stehen, alles durchgehen, sagen dass die Küche installiert wird und darum bitten, alle dafür erforderlichen Arbeiten durchzuführen...mit dem Ergebnis dass es nicht gemacht ist?

Ja, wir werden mit dem Küchenbauer noch reden, schließlich hat der es so geplant, was man hier machen kann, damit man zu diesem Anschluss noch irgendwie hinmkommen kann falls eforderlich...und notfalls die Sanitäranschlüsse nachträglich machen lassen.
20.1.2019 20:07
Hallo,
ich weiß zwar nicht, welche Küche, bzw. Haushaltsgeräte du bekommst, aber für die Standardmaße einer Küche mit 60cm tiefen Schränken und einem Standardgeschirrspüler
passen die Anschlüsse sicher nicht. Die gängigen Spüler haben eine Einbautiefe von 57-59cm.
Da darf dahiner weder der Abfluss, noch der Zufluss und die Steckdose sein.
Ausserdem befindet sich der Abfluss auch auf viel zu niedriger Höhe. Dieser muss in der Regel auf ca. 60cm Höhe sein, damit das Wasser nicht aus dem Spüler laufen kann.
Anbei ein Bild, wie sich Miele den Anschluss eines Geschirrspülers vorstellt.
 
[Gelöst] Anschluss Geschirrspüler - noch was zu tun?

Gruss
20.1.2019 20:48
bei einem wasserführenden gerät musst du jederzeit zu den anschlüssen kommen.
wer hat die positionen der anschlüsse geplant?
wir haben unsere küche selbst geplant und auch die anschlusspositionen exakt festgelegt.
ich kann jedes gerät jederzeit ausstecken und kann ganz leicht das wasser absperren und zu den abflüssen.
ich denke das ist eine grundvoraussetzung für eine gute küchenplanung
20.1.2019 21:25
Der Plan wurde von der Küchenfirma, wo wir auch die Küche kaufen erstellt: Car.os C..k.
Sämtliche Anschlüsse und Elektrodosen sind lt. Plan ausgeführt, also ich gehe schon davon aus dass das passt   ...sonst werden die Monteure recht verwundert sein.

[Gelöst] Anschluss Geschirrspüler - noch was zu tun?
Der Wasseranschluss und Abfluss sind also nicht hinter dem GSP sondern im Kasten links daneben, unter dem Backofen. Am Plan sind die Kästen unter dem Fenster
1. Dampfgarer
2. Backofen
3. Geschirrspüler

Schaut derzeit so aus:

[Gelöst] Anschluss Geschirrspüler - noch was zu tun?
21.1.2019 7:21
@querty
So rein vom Bild her muss das ja gut passen! Die Anschlüsse sind unter dem Backofen und müssen zugänglich sein. Ist halt a Bisserl mühsam aber geht. Nochmals nachmessen und bei der Montage gut hinsschauen. Alles im grünen Bereich. Viel Spass im neuen Heim!
Gruss HDE
21.1.2019 7:50
Danke!
Mit Parkettboden und Küche wirkt das neue Heim dann sicher bald noch viel "heimeliger" 
21.1.2019 10:00
P.S. Noch darauf achten, dass der Alaufschlauch richtig montiert und befestigt ist. Sieh man in der Regel in der Bedienungsanleitung. Und wird vom insti nicht so gerne gemacht. Weil alles so eng ist da unter dem Backofen.
Grus HDE
21.1.2019 10:55
Wird noch heute gemacht, am Mittwoch dann die Küche montiert. Teile sind zum Glück lagernd. Scheinbar hat man doch erkannt dass man uns etwas früher darauf hätte hinweisen können (nachdem ich nicht vom Fach bin), dass hier vor dem Aufstellen der Küche noch was zu tun ist.
21.1.2019 19:50


querty schrieb: Der Plan wurde von der Küchenfirma, wo wir auch die Küche kaufen erstellt: Car.os C..k.


Kannst du mir bitte deine weiteren Erfahrungen berichten?
Haben ebenfalls unsre Küche dort gekauft.
Lg Jürgen
21.1.2019 19:59
na dann ist ja alles gut - du hast ja oben geschrieben, dass der geschirrspüler davor kommt. wenn er aber daneben steht passts ja gut
21.1.2019 20:32


koeni62 schrieb: Kannst du mir bitte deine weiteren Erfahrungen berichten?


Klar, was möchtest du denn wissen? ;)
Beratung war sehr gut - es gab mehrere, jeweils mehrstündige Termin in welchen alle Aspekte duchgegangen wurden, teilweise Arbeitsabläufe an Austellungsküchen demonstiert wurden u.v.a., Gerätepreise sind teurer als im Internet, wir haben jedoch teilweise Abverkaufsgeräte aus einer Ausstellungsküche genommen.
Zur Montage kann ich bisher noch nichts sagen.
21.1.2019 20:55


querty schrieb: Beratung war sehr gut - es gab mehrere, jeweils mehrstündige Termin in welchen alle Aspekte duchgegangen wurden


Das haben wir auch schon genossen und kann den positiven Eindruck nur bestätigen!
Auf deine Erfahrungen betreffend der Montage bin ich schon gespannt!
Habt ihr vor, etwaige Geräte im Kasten zu betreiben? Dann wäre ein solcher Maschinenauszug über dem Kühlschrank?
Danke schon mal!
22.1.2019 21:38
Montage verzögert sich nun leider noch etwas.
Beim nassen + genauen Aufwaschen als Vorbereitung für die Montage haben wir festgestellt, dass auf einigen der Fliesen ein grauer Streifen über die ganzen Fliesen geht. Blöderweise ist uns das davor nicht aufgefallen, weil Fliese halt immer staubig waren, Zeug dort herumgestanden ist usw.
Jedenfalls wurde es vom Fliesenleger begutachtet und bestätigt dass das nicht sein kann - heute wurden bereits Fliesen rausgestemmt und werden ersetzt. Küchentermin haben wir dadurch verschieben müssen - echt ärgerlich...


koeni62 schrieb: Habt ihr vor, etwaige Geräte im Kasten zu betreiben?


GSP und Kühlschrank/Gefrierschrank Kombi sind jeweils Einbaugeräte, also vollintegriert, falls du das damit meinst.


koeni62 schrieb: Dann wäre ein solcher Maschinenauszug über dem Kühlschrank?


Über dem Kühlschrank kann man keinen Auszug mehr machen, der wäre ja in 2m Höhe.
Einen Auszug für z.B. Allesschneider gibt es auf der linken Seite der hinteren, verbauten Küchenwand.

Zur Montage werde ich dann noch berichten.
22.1.2019 23:09
Ach das ist ärgerlich!


querty schrieb:
Über dem Kühlschrank kann man keinen Auszug mehr machen, der wäre ja in 2m Höhe.


Wofür ist dann Schuko Nr.4 hinter dem Kühlschrank?

Danke fürs berichten und viel Glück für die weitere Montage!
23.1.2019 13:59


koeni62 schrieb: Wofür ist dann Schuko Nr.4 hinter dem Kühlschrank?


Gute Frage 
Ich glaube, den brauch ma nicht...also für Kühlrschrank brauch ma natürlich nur 1 Stecker.
Küchenplan wurde vom Rohbau wo Leitungen gefräst wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt bissl angepasst - auf der Insel sind z.B. noch Stecker dazugekommen.
23.1.2019 15:08

Das kenn ich von wo
23.1.2019 21:09


querty schrieb: Gute Frage Ich glaube, den brauch ma nicht...also für Kühlrschrank brauch ma natürlich nur 1 Stecker. Küchenplan wurde vom Rohbau wo Leitungen gefräst wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt bissl angepasst - auf der Insel sind z.B. noch Stecker dazugekommen.


Ich denke es sind zwei Geräte. Ein Tiefkühlschrank und ein Kühlschrank. Und da braucht jedes Gerät einen eigenen Anschluss.
Gruss HDE



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum