» Diskussionsforum » Fertighaus-Forum

Angebot Holzriegelhaus - Meinungen?

2 Beiträge | 12.7.2019
Hallo liebe Experten!

Wir haben hier ein Angebot bekommen von einer FTH - Firma, folgender Wandaufbau:

AUSSENWAND
1. 3 mm Aussenputz
2. 2 mm Kleber mit Netz
3. 160 mm Styropor EPS AF+ (λD = 0,032 W/mK)
4. 2 mm Klebstoff
5. 15 mm Knauf Vidiwall
5. 160×84/42 mm KVH
6. 160 mm Steinwolle, Tervol-DP3 (λD = 0,039 W/mK)
7. 0,2 PE Folie
8. 50x42mm Unterkonstruktion aus Holz (Installationsblock)
9. 50mm Steinwolle, Tervol-DP3 (λD = 0,039 W/mK)
10. 15 mm Knauf Vidiwall
11. 10mm Gipskartonplatte GKB und GKBI, mit Bandagierung und Glättung der Verbindungen

INNENWAND
1. 12,5 mm Gipskartonplatte
2. 15 mm Knauf Vidiwall
3. 100 mm KVH / Steinwolle DP3
4. 15 mm Knauf Vidiwall
5. 12,5 mm Gipskartonplatte

FLÄCHE
BruttoGFL 230 m² auf 2 Stock
Nebengebäude 25m² (Technikraum)
Carport ca. 30m²

DACH
Walmdach,
Nebengebäude und Carport Flachdach

FENSTER
PVC Fenster 3-fach Verglast inkl. Raffstores mit E-Motoren
(2 Stk. Schiebetüren 300/220
 8 Stk. Fenster 100/220
 6 Stk. Fenster 60/220
 3 Stk. Fenster 60/60
 1 Stk. Fenster 200/250)

TÜREN
1 Stk. Eingangstür ALU
2 Stk. Aussentür für Kellerersatzraum

Im Preis entalten:

- Aussen komplett fertig, mit Dach, Dachdecker, Spengler, Fassade, Fensterbänke, etc.
- Stiegenkonstruktion
- Dachbodentreppe
- Rohinstallation Elektro
- Einreichunterlagen inkl. Energieausweis
- Bauleitung

Noch zu erledigen:

- Bodenplatte
- Innenwände malen
- Innentüren
- Estrich/Schüttung
- Elektro-, Heizung-, Wasserinstallation
- Boden+Fliesen
- Stufenbelag

Das alles exkl. den Punkten unter "Nicht im Preis enthalten" gibt es für 185.000 €.

Jetzt habe ich viel gelesen, und weiß, dass PE Folie nicht die allerbeste Lösung ist wegen der Beschädigungsgefahr und außen EPS auch nicht die ideale Lösung.
Geht man davon aus, dass die PE Folie unbeschädigt bleibt und ich damit leben kann, dass mein Haus aussen mit EPS zugemacht ist, ist es ein guter Preis?

Habe zum Vergleich derzeit nur ein MALLI Haus, das liegt ähnlich, ohne CARPORT und OHNE Nebengebäude, keine Elektro Raffstores und ohne Dachbodenisolierung.

Bin auf eure Meinungen gespannt.
Was sagt ihr dazu?

 
12.7.2019 20:38
Na wenn du es eh schon gelesen hast, wirst du auch diesmal zum Aufbau leider nichts besseres hören.

Oft gilt, man bekommt was man zahlt - inkl. Fassade, Dach, Fenster, 230qm um 185k klingt in etwa danach..
12.7.2019 21:53
Mir kommt das auch extrem billig vor... Wenn ich bedenke, dass wir knapp 80 qm weniger Fläche haben und kein Carport (dafür 25qm Garage, Technikraum ist bei uns im Haus in qm schon integriert), scheint mir das fast unrealistisch.Unser Haus  (massiv Holz) wurde bisher (ohne Bodenplatte)komplett in Eigenleistung gemacht (nur Materialkosten) und wir liegen etwa bei deinem Firmenangebot,. Es kommt mir das wirklich extrem billig vor.....


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fertighaus-Forum