« Hausbau-, Sanierung

Angebot Bodenplatte Meinungen

Teilen: facebook    whatsapp    email
12.5. - 16.5.2022
19 Antworten | 15 Autoren 19
0







Hallo, ich wollte Mal bei denn Experten hier fragen was sie von diesem Angebot über die Bodenplatte halten?

Kommt mir relativ teuer vor oder ist das ein gutes Angebot zur jetzigen Zeit?

Hoffe es kann mir jemand helfen 🙏🏼

12.5.2022 ( #1)
Meiner Meinung nach ein absoluter Frechheitspreis, fängt an bei der Höhe der Baustellengemeinkosten, geht weiter zu den 30 Euro pro Laufmeter DN150 Lohnkosten und endet bei der Bepreisung der eigentlichen Bodenplatte.

12.5.2022 ( #2)
die Baustellengemeinkosten sind schlimm :(
auch die KG Rohre sind zu teuer
Bewährung und Beton ist im Moment einfach teuer

12.5.2022 ( #3)
Puuhhh....du könntest beim Kalkulator/Sachbearbeiter mal nachfragen....ob er sich nicht schämt für diese Leistung!!!! 



12.5.2022 ( #4)
so viel hat mein 76m2 Rohbau-Keller samt Bodenplatte und Kanalisierungsarbeiten gekostet und der ist gerade letzte Woche fertig geworden...

Also 64k nur für Bodenplatte ist unmöglich, selbst bei den Preissteigerungen. Bei mir hätte Bodenplatte mit Kanalarbeiten ende letzten Jahres  33k gekostet. Verdoppelt wird es sich ja doch nicht habe?!

12.5.2022 ( #5)
OK, da sind sie ja alle einig daß dieses Angebot eine Frechheit und überteuert ist 🙈😅

Danke für eure Meinungen dann werden wir mal fleißig weitersuchen.

Hat vielleicht jemand nen Tipp für ne gute Firma in der Nähe von Gleisdorf und Umgebung?

12.5.2022 ( #6)
Hier im Mühlviertel sind die Preise ähnlich, finde das Angebot nicht überteuert, hab 3 Angebote vor mir liegen, alle liegen bei um die 60k. Keller würde ca 110k kosten. Ja, das sind leider die aktuellen Preise...... Im vgl zum vorjahr ca 15-20% Teurer.
Da hilft nur viel Eigenleistung, wir stellen 3 Leute und Machen die Erdarbeiten jetzt selbst, so komme ich auf ca 40-45k.

12.5.2022 ( #7)
Wir haben vor ca. 4;Jahre 44 Tsd. Euro unsere Bodenplatte bezahlt (Nettofläche 135qm)...und es war sehr sehr teuer in dieser Zeit .
Aber das hat man davon, wenn.man den Kleinunternehmer aus der Umgebung nimmt


12.5.2022 ( #8)
Also ich muss wirklich sagen, da wird mir ganz schlecht wenn ich solche Preise sehe.
Haben 2017 22 Tsd. Euro für unsere 130qm Bodenplatte incl. ca. 70qm Betonplatte Terasse bezahlt. Gut, mit sehr viel Eigenleistung aber trotzdem...wer soll sich sowas noch leisten können in Zukunft?
Unser Haus würde, laut unserem Holzbaumeister, heute um
150-200Tsd Euro mehr kosten. Das ist ja nicht mehr normal... 

12.5.2022 ( #9)
5300eur für ein paar kanalrohre...
das ist eine absolute frechheit und man kann das ganz simpel als wucher bezeichnen.

DN160 abzweiger gibts beim hornbach um 8,8€ pro Stück

ich les nirgends wie groß die bopla sein soll?
sind das wirklich nur 80m² (position xps)??? 

12.5.2022 ( #10)


roman92 schrieb:

Hier im Mühlviertel sind die Preise ähnlich, finde das Angebot nicht überteuert, hab 3 Angebote vor mir liegen, alle liegen bei um die 60k. Keller würde ca 110k kosten. Ja, das sind leider die aktuellen Preise...... Im vgl zum vorjahr ca 15-20% Teurer.
Da hilft nur viel Eigenleistung, wir stellen 3 Leute und Machen die Erdarbeiten jetzt selbst, so komme ich auf ca 40-45k.

Der Preis ist noch immer eine Frechheit. Ich habe mit 100% Eigenleistung und Erdarbeiten um die 14.000 gezahlt.


13.5.2022 ( #11)
Vielleicht einmal auf Myhammer suchen und anbieten lassen.

13.5.2022 ( #12)
80m2 XPS ist die Bodenplatte größe ja.

Wie gesagt dann werde ich einfach Mal über myhammer auch Angebote einholen danke euch für eure Meinungen.


13.5.2022 ( #13)
Ich hab circa so viel bezahlt mit 60cm Glasschaumschotter als Isolierung und Sickerschacht sowie ca 120m² Fundamentfläche (incl. Nebengebäude).

Also ich denke so um die 45k€ müsste man schon hinkommen für 80m² incl. Kanal, Isolierung und Erdbau.

15.5.2022 ( #14)


MalcolmX schrieb:

Ich hab circa so viel bezahlt mit 60cm Glasschaumschotter als Isolierung und Sickerschacht sowie ca 120m² Fundamentfläche (incl. Nebengebäude).

Also ich denke so um die 45k€ müsste man schon hinkommen für 80m² incl. Kanal, Isolierung und Erdbau.

Mit 45k wäre ich eh noch halbwegs einverstanden ja.
Aber das erste Angebot werde ich sicher niemals annehmen.

15.5.2022 6:42 ( #15)
Wir haben für unsere Bodenplatte 91m2 inkl. 45 m2 Garage beides mit 30cm Glasschaumschotter gedämmt sowie Kanal und Wasseranschluss, dazu noch eine 23m2 Terasse, zusätzlich eine Verbindungsbodenplatte von 13m2 zwischen Haus und Garage und noch einen Geweg zum Hauseingang ca 6m2 zusammen 45k bezahlt. Baustart war diesen Februar. 

15.5.2022 8:18 ( #16)


Lesterr schrieb: Wie gesagt dann werde ich einfach Mal über myhammer auch Angebote einholen danke euch für eure Meinungen.

Falls nicht schon getan, kannst es mal beim Lagerhaus versuchen. Du bekommst dort ein Angebot, dass dir den Preis für das Material wiederspiegelt. 

15.5.2022 14:34 ( #17)
Hallo an die Forenrunde,
auch wir möchten mit dem Projekt Hausbau in naher Zukunft in Kärnten starten.
Können Empfehlungen über Erdbau Firmen sowie errichten der Bodenplatte ausgesprochen werden?
Der Hausbau soll um Sachsenburg Mölltal sein.
Finale Grundstückentscheidung ist Ende Mai 2022.

16.5.2022 7:05 ( #18)
Ergänzend zu obigen Beitrag:

Die Hausplatte wurde auch noch geflämmt, die Platten für Haus und Garage in Dichtbeton ausgeführt. Aushub war inkl., das Verbringen der Erde war hier allerdings nicht dabei, das liesen wir später dann durch unseren Erdbauer für die RGKRGK [Ringgrabenkollektor] durchführen.

16.5.2022 10:37 ( #19)
Das sind fast 800€/qm nur für die Bodenplatte. Finde ich extrem teuer. Obwohl das Material gerade teuer ist, sind die Materialpreise im Angebot schon extrem. 

Entweder sind hier weitere Material Preissteigerungen eingeplant, oder der Preis ist einfach Wucher falls er das Zeug tonnenweise hortet!

Um 63k hab ich meinen Rohbau (Keller+EG, Betonarbeit+Mauerwerk) mit Nebengebäude gemacht. Allerdings hat's auch 10 Monate gedauert bei 100% Eigenleistung. Falls es nicht drängt würde ich zuwarten. Die Betriebe/Handwerker sind heuer extrem ausgelastet und haben nächstes Jahr genau gar nix am Schirm. 






Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Terrasse + Überdachung DIY
« Hausbau-, Sanierung- & Bauforum