« Hausbau-, Sanierung

·gelöst· 50er Altbau - Möglichkeiten bei Bad & Treppe

Teilen: facebook    whatsapp    email
10.5.2022
4 Antworten | 4 Autoren 4
0
Interessiere mich für ein Haus aus den 50ern. Um eine Entscheidung treffen zu können, möchte ich die wichtigsten Renovierungskosten vorab einschätzen. Leider gibt es nur 1 WC im EG (im Windfang / Zubau). Im DG ist ein Schlafzimmer mit großem Vorraum.
Hätte zumindest gern ein WC im DG. Ist sowas zu realisieren (Leitungen/Rohre können nicht einfach nach oben gezogen werden, da eben im Anbau)? Hat jemand im Forum Erfahrungen wie viel das kosten könnte?
Eine zweite Frage betrifft die Treppe (in Art eines Us) . Diese ist recht steil, mit wenig Platz zur Veränderung. Gibt es einfache Möglichkeiten diese etwas zu mildern? Verlegen oder länger machen, geht ziemlich sicher nicht.
Danke für Eure Ideen und Tipps. 

10.5.2022 ( #1)
Ein Klo ist ein absolut untergeordnetes Thema zur Thermischen Sanierung, Heizungssanierung, Dach, Fenster,... was bei so einem alten Gebäude fast zwangsweise kommt.

Sehr plakativ ausgedrückt:
Neues Klo im OG 5000€
Neue Treppe 10000€
Rest 250000€.

10.5.2022 ( #2)
Ist klar, dass es noch andere Sanierungspunkte gibt. Einige konnte ich aber schon beziffern und einige fehlen eben noch.

Dh. Ich bräuchte dennoch noch passende Antworten zu meinen Fragen und den möglichen Kosten. 

10.5.2022 ( #3)
Ohne Plan, Fotos und im Idealfall der jetzigen Leitungsführung ist das ganze schwer zu beurteilen. Poste mal diese Details und dann kannst du eher vernünftige Antworten erwarten.



10.5.2022 ( #4)
Wie meinst du das "im Anbau"?
Wir haben im OG ein kleines Bad incl. WC / Bidet neu gemacht. Mit allem drum und dran kannst mit mind. 20k rechnen. Das ist bei uns aber nur Dusche mit dreiteiliger Schiebetür (Palme), keine Wanne. 
Die Leitungen waren das geringste Problem. Dazu kommen so Sachen wie:
- Wände schief und buckelig > komplett begradigen
- Fliesen
- Fliesenleger
- Dämmung Boden
- Estrich, FBHFBH [Fußbodenheizung]
- Dämmung Wände (vermutlich nicht vorhanden)
- Eventuell Decke abhängen für Licht
- Elektriker
- Abwasserrohre und wohin die gehen
- neues Fenster
- Keramik
- Armaturen ....

Es läppert sich.






Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Ausführung Einfriedung zur Straße
« Hausbau-, Sanierung- & Bauforum