« Elektrotechnik & Smarthome

2. Stromzähler für WP/PV Anlage

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  Aelindir
5.12. - 6.12.2022
5 Antworten | 5 Autoren 5
0
Liebes Forum,

wir sind gerade am Überlegen ob es Sinn macht  einen 2. Stromzähler für die WP WP [Wärmepumpe] einbauen zu lassen. Wir haben gelesen, dass man sich dann für die Eigennutzung der PV Anlage entscheiden muss, für welchen Zähler man den PV Strom verwendet. Gibt es eine andere Möglichkeit trotz 2. Zähler den PV Strom generell nutzen zu können? 

  •  streicher
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
5.12.2022 ( #1)
Du kannst nur über einen Zähler den PV Strom nutzen weil die PV nur auf 1 Zähler hängen kann.
Am anderen Zähler kannst daher nur Strom beziehen.

Was soll das bringen wenn du 2 Zähler hast? Tag/Nacht Tarife gehen auch mit 1 Zähler wenn der schon ein Smartmeter ist. Du kannst sogar auf 15min/1h Tarife welchseln mit z.B. aWATTar.

  •  rabaum
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
6.12.2022 ( #2)


Aelindir schrieb: ob es Sinn macht

macht es nicht, Zähler weglassen.


  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
6.12.2022 ( #3)
Ich hab auch noch keinen Sinn gesehen... vor allem wenn man die PV genau auch für Wallbox/WP nutzen will...



  •  Aelindir
6.12.2022 ( #4)
Danke für eure Antworten. Ausgangspunkt der Überlegung war, dass sich die Grenze für die Strompreisbremse dann angeblich verdoppeln würde. Aber die anderen Argumente wiegen stärker bzw. auch langfristiger. 

  •  stefan4713
6.12.2022 ( #5)
also, wir haben seit 2006 2 zähler - 1x WP WP [Wärmepumpe] und 1x Haus
auch jetzt bei der PV hab ich das so belassen und mir einen umschalter montiert
ich hab auch mal ausgerechnet (mit den zahlen von früher...  ) wieviel ich mir erspare, durch den nachttarif inkl. zählermiete - hab ich einen eigenen thread dazu gemacht
https://www.energiesparhaus.at/forum-jahresrechnung-aufgeschluesselt-variable-aufwendungen-mehr-als-3-4/65215
aber - ich bin grad dabei den rauszukicken, weil wohl im nächsten quartal die differenz zwischen hoch- nieder und standardtarif nicht mehr wirklich ziehen wird
jetzt status heute 6.12. ist aber der NT mit € 9,56 schon noch billigst !!!




und das mit der strompreisbremse ist mir ohnehin egal, weil ich sowieso, egal ob mit oder ohne haus, auf unter 3.000kwh kommen werde



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: SmartHome Datenlogger, Trends, Datenspeicher, Analyse
« Elektrotechnik- & Smarthome-Forum