» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

145m2 mit 3 kinderzimmer und keller

14 Beiträge | 8.2. - 10.2.2019
Hi
Wir planen ein haus in hanglage mit 145m2
Wir haben den plan auf einem vita haus aufgebaut und er soll nur mal ein erstentwurf sein.
Am meisten schwierigkeiten hat uns das og mit 3 kinderzimmern gemacht.
Vielleicht habt ihr noch gute anregungen für uns.
Vielen dank
Lg
145m2 mit 3 kinderzimmer und keller
145m2 mit 3 kinderzimmer und keller

 
8.2.2019 21:47
Hallo sandra33, 
Bitte gib deine Planung in professionelle Hände. 
Würde dir auch empfehlen den Keller wegzulassen, und dafür das Haus größer zu bauen. Ein Kizi mit 9 bzw. 10qm kann doch nicht dein Ernst sein... Sowie das WZ mit nur 7(!)qm. Im SZ kannst dich sowieso kaum mehr umdrehen...
Der lange Schlauch im EG ist auch sinnbefreit, da du nicht mal Platz für eine Garderobe hast. Deine Vorräume sind größer als die Wohnräume! 
Schau dir noch einige Grundrisse der bekannten Fertighausanbieter an und plane in etwa 10 bis 15 qm mehr ein, dann kann man sicher was Gutes draus machen. Auch mit 3 Kizis. 
Ist nicht böse gemeint, aber so wirst du und deine Familie keine Freude am Haus haben.

Edit: Sorry beim WZ hab ich mich verschaut, trotzdem, ab zum Planer
8.2.2019 21:58
Hi,

die KIZI sind schon etwas klein.Der lange Gang im Keller wird wohl schwer wegzubringen sein, ausser man wirft den kompletten Plan über Bord oder man möchte den Stiegenaufgang mitten im Haus haben . Technikraum mit nit einmal 4m² is aber definitv zu klein.

lg
8.2.2019 22:22
Hallo!
Zwei ähnliche Threads mit dem selben Entwurf werden den Plan nicht besser machen.
Wie du im zweiten Thread schreibst baut ihr in Hanglage.
Das ist noch ein Grund mehr, einen guten Planer zu haben, der die örtlichen Gegebenheiten miteinbezieht!
Auch schreibst du im anderen Thread, dass ihr bereits ein Angebot von 450000,- habt und dies über eurem Budget liegt. 
Für brauchbare Vorschläge zum Kosten senken müsste man wissen, was angeboten wurde!
Ein Haus zu bauen eröffnet unzählige Möglichkeiten Geld zu sparen...aber auch mindestens genau soviel Möglichkeiten Geld zu verbrennen.
Lg Jürgen 


9.2.2019 7:46
der entwurf ist (entschuldige bitte) eine katastrophe.
ich geh nur auf eine sache ein: schrankraum in der form ist absolut sinnbefreit.
sxhrankraum entweder als eigenen raum ausführen oder als durchgangsschleuse. in der position ist es ein räumchen im letzten eck den du nicht möblieren kannst.
9.2.2019 8:19
Hallo Sandra, ich kann mich den anderen nur vollinhaltlich anschließen! Zurück an den Start, mit einem Planer. Denkt darüber nach den Keller zugunsten eines breiteren Hauses wegzulassen, sollte bei 1200 m2 Grund kein Problem sein. Ordentliche Garage integrieren, falls das untere Geschoss deswegen breiter als notwendig wird, da gleich ne Terrasse drauf machen...
9.2.2019 9:12


Apobine schrieb: Hallo sandra33, 
Bitte gib deine Planung in professionelle Hände. 

Würde dir auch empfehlen den Keller wegzulassen, und dafür das Haus größer zu bauen. Ein Kizi mit 9 bzw. 10qm kann doch nicht dein Ernst sein... Sowie das WZ mit nur 7(!)qm. Im SZ kannst dich sowieso kaum mehr umdrehen...
Der lange Schlauch im EG ist auch sinnbefreit, da du nicht mal Platz für eine Garderobe hast. Deine Vorräume sind größer als die Wohnräume! 
Schau dir noch einige Grundrisse der bekannten Fertighausanbieter an und plane in etwa 10 bis 15 qm mehr ein, dann kann man sicher was Gutes draus machen. Auch mit 3 Kizis. 
Ist nicht böse gemeint, aber so wirst du und deine Familie keine Freude am Haus haben.

Edit: Sorry beim WZ hab ich mich verschaut, trotzdem, ab zum Planer


 Wir werden uns eh noch hilfe holen. War mal ein vorplan für uns. Je mehr man selber schon weiss desto besser.

Ohne keller macht keinen sinn da das grundstück hanglage ist.

Wir gehen quasi im keller rein dort ist die haustüre und auch garderobe. 

Danke für deine anregungen.


9.2.2019 9:13


Cleudi schrieb: Hallo Sandra, ich kann mich den anderen nur vollinhaltlich anschließen! Zurück an den Start, mit einem Planer. Denkt darüber nach den Keller zugunsten eines breiteren Hauses wegzulassen, sollte bei 1200 m2 Grund kein Problem sein. Ordentliche Garage integrieren, falls das untere Geschoss deswegen breiter als notwendig wird, da gleich ne Terrasse drauf machen...



Cleudi schrieb:


 
Hi das mit terrasse drauf ist ne tolle idee.
Aber so ein grosser keller mit bungalow wird noch teurer. 🤔😢
9.2.2019 9:19


koeni62 schrieb: Hallo!
Zwei ähnliche Threads mit dem selben Entwurf werden den Plan nicht besser machen.
Wie du im zweiten Thread schreibst baut ihr in Hanglage.
Das ist noch ein Grund mehr, einen guten Planer zu haben, der die örtlichen Gegebenheiten miteinbezieht!
Auch schreibst du im anderen Thread, dass ihr bereits ein Angebot von 450000,- habt und dies über eurem Budget liegt. 
Für brauchbare Vorschläge zum Kosten senken müsste man wissen, was angeboten wurde!
Ein Haus zu bauen eröffnet unzählige Möglichkeiten Geld zu sparen...aber auch mindestens genau soviel Möglichkeiten Geld zu verbrennen.
Lg Jürgen


 

Die firma hat uns mitgeteilt das wir 2500m2 rechnen müssen. Wir haben dann gefragt ob man da nicht einsparen kann. Wurde uns mitgeteilt das das keinen sinn macht.
Waren aber nicht sehr freundlich beim erstgespräch.
Das grundstück hat 4 m höhenunterschied
Wir hatten zuerst geplant grösser zu bauen dafür nach und nach dinge fertig zu stellen. Der planer meinte daraufhin so zu rechnen ist nicht gut. Wenn man es sich nicht gleich leisten kann, kann man es sich auch nachher nicht leisten 🤔
9.2.2019 9:47


Sandra33 schrieb: Aber so ein grosser keller mit bungalow wird noch teurer.


Du sollst ja einen Teil der Kellerräume nicht als solchen nutzen sondern in den Wohnraum integrieren... damit muss also nix teurer werden! und vergiss mal die besagte Firma, wer auch immer das war...
9.2.2019 12:03
Hello Sandra!


Sandra33 schrieb: Wurde uns mitgeteilt das das keinen sinn macht.


Also die Firma ist definitiv der falsche Ansprechpartner!
Es stimmt, dass es nicht überall Sinn macht zu sparen, aber jedes Haus hat Potenzial sinnvoll zu sparen.


Sandra33 schrieb: Das grundstück hat 4 m höhenunterschied


Ist bei uns auch so.
Haben Keller in den Hang gebaut, Wohnebene ist oben.Eingang gibts oben und unten.
Wollte nicht auf 2 Ebenen wohnen, daher befindet sich im geheizten Keller Gang mit Garderobe, Abstellraum, Technikraum und große Werkstatt. Außerdem ein offener Raum als Abstellraum ("Carport").
Lg Jürgen 

9.2.2019 12:36


koeni62 schrieb: Hello Sandra!
__________________
Im Beitrag zitiert von Sandra33: Wurde uns mitgeteilt das das keinen sinn macht.

Also die Firma ist definitiv der falsche Ansprechpartner!
Es stimmt, dass es nicht überall Sinn macht zu sparen, aber jedes Haus hat Potenzial sinnvoll zu sparen.
__________________
Im Beitrag zitiert von Sandra33: Das grundstück hat 4 m höhenunterschied

Ist bei uns auch so.
Haben Keller in den Hang gebaut, Wohnebene ist oben.Eingang gibts oben und unten.
Wollte nicht auf 2 Ebenen wohnen, daher befindet sich im geheizten Keller Gang mit Garderobe, Abstellraum, Technikraum und große Werkstatt. Außerdem ein offener Raum als Abstellraum ("Carport").
Lg Jürgen


Das klingt voll interessant darf ich fragen wieviel m2 ihr habt. Würdest du mir ev. Auch euren plan zeigen? Gerne auch per mail.
Mit wem habt ihr gebaut.
9.2.2019 17:13
Hello Sandra! 
Schreib dir per PN sobald ich beim PC sitz. Da kann ich dir auch den Plan schicken.
Lg Jürgen 
9.2.2019 19:50


Sandra33 schrieb: Ohne keller macht keinen sinn da das grundstück hanglage ist.


Definiere Keller, gerade bei einer Hanglage ist es ja möglich die Räume so zu positionieren das du in den Wohnräumen im EG natürliches Licht hast. In jenen Bereich unter der Erde kommt dann Technikraum, Stiegenaufgang (bekommt Licht vom OG), Abstellraum, WC bzw. Bad.



Sandra33 schrieb: Das grundstück hat 4 m höhenunterschied


Über das ganze Grundstück oder nur der Bereich des Hauses?


Sandra33 schrieb: Der planer meinte daraufhin so zu rechnen ist nicht gut.


Hast du jetzt einen Planer oder nicht?

Im übrigen, ich habe auch ein Hanggrundstück mit Südausrichtung. Auch nur zwei Geschosse (Pläne sowie 3D-Modell sind in der Gallerie von mir ersichtlich).
10.2.2019 0:37


berhan schrieb:
__________________
Im Beitrag zitiert von Sandra33: Ohne keller macht keinen sinn da das grundstück hanglage ist.

Definiere Keller, gerade bei einer Hanglage ist es ja möglich die Räume so zu positionieren das du in den Wohnräumen im EG natürliches Licht hast. In jenen Bereich unter der Erde kommt dann Technikraum, Stiegenaufgang (bekommt Licht vom OG), Abstellraum, WC bzw. Bad.
__________________
Im Beitrag zitiert von Sandra33: Das grundstück hat 4 m höhenunterschied

Über das ganze Grundstück oder nur der Bereich des Hauses?

Über das ganze grundstück
__________________
Im Beitrag zitiert von Sandra33: Der planer meinte daraufhin so zu rechnen ist nicht gut.

Hast du jetzt einen Planer oder nicht?

Das wäre unser planer geworden. War aber nicht sehr freundlich.

Im übrigen, ich habe auch ein Hanggrundstück mit Südausrichtung. Auch nur zwei Geschosse (Pläne sowie 3D-Modell sind in der Gallerie von mir ersichtlich).

Tolles haus.
Darf ich fragen mit wieviel ihr kalkuliert habt?



koeni62 schrieb: Hello Sandra! 
Schreib dir per PN sobald ich beim PC sitz. Da kann ich dir auch den Plan schicken.
Lg Jürgen


Danke


koeni62 schrieb: Hello Sandra! 
Schreib dir per PN sobald ich beim PC sitz. Da kann ich dir auch den Plan schicken.
Lg Jürgen


Danke


koeni62 schrieb: Hello Sandra!
__________________
Im Beitrag zitiert von Sandra33: Wurde uns mitgeteilt das das keinen sinn macht.

Also die Firma ist definitiv der falsche Ansprechpartner!
Es stimmt, dass es nicht überall Sinn macht zu sparen, aber jedes Haus hat Potenzial sinnvoll zu sparen.
__________________
Im Beitrag zitiert von Sandra33: Das grundstück hat 4 m höhenunterschied

Ist bei uns auch so.
Haben Keller in den Hang gebaut, Wohnebene ist oben.Eingang gibts oben und unten.
Wollte nicht auf 2 Ebenen wohnen, daher befindet sich im geheizten Keller Gang mit Garderobe, Abstellraum, Technikraum und große Werkstatt. Außerdem ein o


 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauplan & Grundriss-Forum