Hausbau-Galerie von 'sensai'

Diese Seite wird vom jeweiligen Communitymitglied selbst gestaltet. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben (Haftungsausschluss)

Diese Galerie beinhaltet 66 Bilder [ Galerieansicht]


Hexacopter Flug Hexacopter Flug
Mein Schwager, ein langjähriger Modellflugfan hat sich
einen Hexacopter mit einer Funk HD-Cam gekauft und
ein Bild von unserem Haus von oben gemacht.

Und dabei gleich einen beschlagenen Kollektor von
unserer Solaranlage erkannt.

Reklamation ist raus und in Bearbeitung.

Frontansicht Frontansicht
Unser 6 Meter breites elektrisches Rolltor aus NiRo
sowie dem Gehtürl dazu ist mittlerweile auch schon
fertig.

Schweren Herzens wurde der Liguster nach dem
Einsetzen um 2/3 geschnitten um einen sauberen
und dichten Wuchs von unten zu erhalten.

Das 80 m² Carport, bzw. Vorplatzüberdachung ist
seit Weihnachten fertig. Trocken vom Auto ins
Haus bzw. in den Nebenraum ist schon was feines.

Nächste Woche soll noch das fehlende Blech
auf der Frontansicht vom Carport montiert werden.
(optisch dann gleich wie das Haupthaus)

Aber der Bauherr ist mittlerweile sehr entspannt
und drängt nicht mehr so auf Termintreue und sofortige
Ausführung wie während der Bauphase.

Gehweg Gehweg
Auf der Südseite hat meine Gattin noch zusätzlich
ein Rosenbeet gemacht.
Vlies herein und ebenfalls mit Traufeschotter aufgefüllt.
Dazwischen noch ein paar Solarleuchten als optischen
Aufputz.

Nachträglich gesehen, hätte ich auf die Stufe zwischen
Gehweg und Terrasse verzichten sollen.
Aber somit habe ich ein weiteres Projekt, falls es
mir in ein paar Jahren tatsächlich mal fad werden sollte *g*

Gehweg rund um das Haus Gehweg rund um das Haus
Meiner Meinung nach, gehört ein sauberer Gehweg
rund um das Haus dazu.
Dazu haben wir einen 50 cm breiten Schotterstreifen
(Traufensteine) als Spritzschutz gemacht und
danach 1,2 m gepflasterten Gehweg mit beidseitig
einbetonierten Randleisten angelegt.

Ligusterhecke Ligusterhecke
fertig ist noch lange nicht fertig.
Es fehlt also noch eine grüne Hecke rund um das Haus.
Wir haben uns für den winterharten Liguster entschieden.

52 lfm Hecke sind insg. 210 Pflanzen
Soll man das wirklich mit der Hand eingraben?
Wenn die Rasenfläche schon fertig ist nochmals mit
dem Bagger drauf und Schäden anrichten?

Wir haben dann einen Minibagger geholt und den
mit einem Kran über den Zaun gehoben.
46 Lfm wurden mit dem Bagger gemacht, die restlichen
Stellen, wo der Schaden durch die Raupen zu gross
gewesen wäre, wurden halt mühsam mit der Hand geschaufelt.

Nach 3 Tagen war die Hecke und der Bauherr fertig *g*
Jetzt fleissig giesen und beim Wachsen zuschauen.

Ein Jahr nach dem Spatenstich Ein Jahr nach dem Spatenstich
Endlich chillen auf der Terrasse!!!!!

Was ist noch zu tun:
Das elektrische Schiebetor kommt in den nächsten
Wochen. Die Vorplatzüberdachung wird bis Ende
September aufgestellt sein.

Zeitplan:
15. August 2011

Von vielen Bekannten und Verwandten wurde der sehr
harte Zeitplan, innerhalb eines Jahres ein Haus zu
bauen sehr angezweifelt und kritisiert.
Jetzt, nachdem alles fertig ist geben die Kritiker
dem Baumherren recht.

Ja, dieses Jahr war mehr als heftig und war körperlich
mehrmals knapp vor der Leistungsgrenze (manchmal auch
darüber.....) aber dafür ist es jetzt vorbei und
man kann sich endlich entspannen und den anderen
zuschauen, die über mehrere Jahren bauen.

Ich persönlich würde es wieder so machen.

Ein Jahr nach dem Spatenstich Ein Jahr nach dem Spatenstich
Das Befüllen der Steinmauer habe ich mir auch
etwas einfacher vorgestellt.........

Da ich jeder Stein mind. 3 mal angegriffen habe,
wurden somit insgesamt rund 20 Tonnen Steinen in
einer Woche bewegt.
Der ideale "Sport" für einen Büromenschen......

Ein Jahr nach dem Spatenstich Ein Jahr nach dem Spatenstich
Ostansicht von unserem Haus.
Sehr gut sieht man die Schattenwirkung von unserem
Vordach im Sommer. Im Winter scheint die Sonne
aufgrund des Tiefstandes bei den Fenstern rein.

11 Monate nach dem Spatenstich 11 Monate nach dem Spatenstich
seitlich vom Haus und auf dem Nebengebäude sieht
man bereits die Aufnahmen für das Carport, die
selbstverständlich vor der Aussenfassade angebracht
wurden.

Auf unserem Gästeparkplatz liegt bereits meine
nächste Arbeit. Die Gitter für den Steinzaun der
auf unserer Terrasse aufgestellt wird.

7,5 Tonnen Steine werden diese Woche noch angeliefert
und werden händisch eingeklaubt.
(das wird eine tolle Urlaubsbeschäftigung *g*)

In dem letzten verbleibendem Monat bis das
Baujahr voll ist wird noch das Gartentor und der
Zaun aufgestellt werden.

Und es ist doch möglich innerhalb eines Jahres ein Haus zu bauen!!!

11 Monate nach dem Spatenstich 11 Monate nach dem Spatenstich
Insgesamt wurden drei Farben verwendet.

Die Attika und der Küchenwürfel wurden dunkel ausgeführt. Die Dachunterkonstruktion ist um einen
Ton heller als die Hauptfarbe da dieser Teil des
Hauses immer im Schatten ist.

11 Monate nach dem Spatenstich 11 Monate nach dem Spatenstich
Wir haben es geschafft!!!!

Rückseite (Nordseite) von unserem Haus
inkl. Nebengebäude, das ja technisch und
optisch ident zum Haupthaus ist.

11 Monate nach dem Spatenstich 11 Monate nach dem Spatenstich
Während der zweiwöchigen Vorbereitung für den
Silikatverputz wurde uns mehrmalig gesagt, dass
Regen am Tag des Verputzen eine mittlere Katastrophe sei.

Nach der grossen Hitze in der ersten Woche hat das
Wetter stark umgeschlagen und war alles andere als stabil.
Deshalb war am "Tage des Silikatverputzes" um 06:00 Beginn und die Baufirma hat insgesamt 11 Leute
geschickt.
Der grosse Regen ist um 15:00 gekommen.
Eine halbe Stunde früher und wir wären wieder
=> zurück zum Start.

11 Monate nach dem Spatenstich 11 Monate nach dem Spatenstich
Es kommen 20 cm EPS auf das gesamte Haus inkl.
Nebengebäude. Die Attika wird hingegen mit 25 cm EPS
ausgeführt um einen optischen Vorsprung zu erhalten.

Unser bereits angelegter Rasen leidet sehr stark
durch die Arbeiten an der Aussenfassade und wird
möglicherweise im Herbst nochmals gemacht werden
müssen.
Styroporkugeln fliegen bei jedem Windstoß über
das Grundstück und landen im Nachbars Garten.

Zum Glück haben wir uns entschlossen die Aussenfassade
noch im selben Jahr zu machen. Ein Jahr später diese
Verschmutzung und diesen Aufwand wäre absolut keine
Alternative für uns gewesen.

11 Monate nach dem Spatenstich 11 Monate nach dem Spatenstich
Wir sind am verzweifeln!!!

Es hat 35° Aussentemperatur und nur die Eingangstüre
lässt sich öffnen. Alle Fenster sind abgeklebt.
Im Haus hat es unerträgliche 27 ° bei 75% LF.
Schlafen nahezu unmöglich.

Zusätzlich kommt bei jedem Öffnen der Eingangstüre
ein Schwall von Styroporkugeln ins Haus der sich
auf unserem dunklen Nussboden ausbreitet.

Nach dreimal Saugen / Tag hat endlich meine Frau
auch aufgegeben und wartet nur mehr auf die
Fertigstellung der Fassade.

Die Baufirma hat gute Arbeit geleistet und
unsere Aussenanlage sauber abgeklebt um eine
Verschmutzung zu vermeiden.
(Richtig bewusst wurde uns das aber erst bei der Endreinigung!!)

11 Monate nach dem Spatenstich 11 Monate nach dem Spatenstich
Der letzte grosse Bauschnitt hat begonnen.
Unser Haus ist eingerüstet und die Arbeiten für
die Aussenfassade sind voll im Gang.

Zeitplan:
Ende Juli 2011

10 Monate nach dem Spatenstich 10 Monate nach dem Spatenstich
weitere 75 m² Betonsteine sind rund um das Haus
verlegt. Beiseitig mit Betonrandleisten eingefasst.
Ein 30 cm Schotterstreifen als Spritzschutz ist
freigeblieben.

10 Monate nach dem Spatenstich 10 Monate nach dem Spatenstich
80 m² Porphyr wurden auf dem bereits vorbereiteten
Betonunterbau verlegt. Dem Zement wurde eine feiner
Kiesel beigemengt um ein Abfliessen von Wasser
zu ermöglichen. Damit ist ein Auffrieren im Winter
ausgeschlossen.

Zeitplan:
Juni 2011

Monat 9 nach dem Spatenstich Monat 9 nach dem Spatenstich
150 m² Feinasphalt;
Granitwürfel Zweireiher als Randabgrenzung;
Granitrandleiste vor den Eingangstüren
Rasenziegel für den Gästeparkplatz

Einfahrt Einfahrt
Balkongeländer ist ebenfalls fertiggestellt.

Nach den (berechtigten) Kritiken hier im Forum
haben wir die Variante mit senkrechten Stäben
anstatt quer gespannten Seilen gewählt.

Das Material für die nächsten Wochen wurde
ebenfalls schon geliefert.
Einfach weitermachen bevor die Schmerzen
im Körper nachlassen und die Blasen an den
Händen zurückgehen *g*

Einfahrt Einfahrt
Das Haus steht auf +45 cm zur Gemeindestrasse.
Dieses Gefälle wurde in einem Teilstück der
Zufahrt ausgeglichen.
In unserer Siedlung gibt es Probleme mit
Oberflächenwasser von einem Berg hinter unserem Haus.
Deshalb habe ich auch ohne Keller gebaut und das
Haus um diese 45 cm angehoben. Das Grundstück wurde
auch teilweise angehoben und ist somit auch etwas
höher als die Grundstücke neben uns.

Einfahrt Einfahrt
Der 1,5 Meter breiter Betonstreifen vor dem
Nebenraum (Werkstatt/Garage) und der Eingangstüre
ist ebenfalls fertig.

In diesem Bereich wird dann später der Porphyr verlegt.

Die kleine Rampe im Asphalt vor der Garage wurde
ebenfalls umgesetzt. Damit beschädige ich nicht
die Granitrandleiste, wenn ich das Motorrad in die
Garage stelle.

Einfahrt Einfahrt
Ich war sehr überrascht, als am frühen
Morgen die Asphalt Maschine vor mir gestanden ist.
Tja, die Zeiten ändern sich und Einfahrten werden
nicht mehr mit der Hand gemacht.......

Einfahrt Einfahrt
9tes Monat nach dem Spatenstich und wir
machen bereits die Einfahrt.
(wir haben halt ein höheres Tempo und
ich halte mich strikt nach meinem Terminplan *g*)

In unserer Einfahrt liegen ja alle unsere Zuleitungen
zum Haus. Deshalb wurde bereits im Zuge der
Aufschliessung ein sehr guter Unterbau eingebracht.
Somit nur mehr die Tragschicht für die Asphaltdecke.

Die Stützmauer von unserem Carport wird aufgestellt
und ebenfalls mit Bruch und Tragschicht gefüllt.

(Der Zaun zum Nachbarn wurde nicht beschädigt
und musst auch nicht geöffnet werden.
Ein Nachbarschaftsstreit wurde damit ausgeschlossen)

Zeitplan:
Anfang Mai 2011

Esstisch Esstisch
Blick zum Esstisch und zur dahinterliegenden Speis

Blick zur Küche Blick zur Küche
Blick vom Wohnzimmer Richtung Küche

8 MONATE NACH DEM BAUSTART!!!!! 8 MONATE NACH DEM BAUSTART!!!!!
und wir verbringen die erste Nacht im Haus.

Ja, es ist doch möglich innerhalb von nur 8 Monaten
ein Haus zu bauen. (Ziegelmassiv).

Der gewaltige Stress hat sich ausgezahlt!!!!

Zeitplan:
KW16 2011: Karfreitag

Rasen Anlegen Rasen Anlegen
Diesmal mit der Hilfe von unserem Sonnenschein *g*
Dank dem perfekte Wetter in der Osterwoche und dem
folgenden Regenfällen wird vermutlich der erste
Rasenschnitt noch diese Woche erfolgen müssen.

Ich freue mich schon drauf!!!!

Zeitplan:
Anfang April 2011

Treppe Treppe
Wieder unter der grossen Hilfe von meinem
Vater wurde die Treppe gemacht.

geölter Nussboden.
Handlauf folgt noch.

Parkettverlegen Parkettverlegen
Dank der Hilfe von meinem Vater wurden 140 m²
Parkett in 4 Tagen verlegt.
Danach mehrmals reinigen und ölen bis
der Glanz so ist, wie man ihn sich vorstellt.

Zeitplan:
Ende März 2011

Gartenanlage Gartenanlage
Mein vor zwei Jahren aufgestellter und regelmässig
aktualisierter Terminplan ist immer noch gültig.
zb haben wir zu Weihnachten die Innentüren mit
Liefertermin diese Woche bestellt.
Alle Vorarbeiten wie ausmalen, Fliesen und Parkett
wurden rechtzeitig fertig und somit können die
Türen auch tatsächlich diese Woche montiert werden.

Die Küche kommt nächste Woche und danach kann die
Frau mit ihrem privaten Putztrupp (Freundinen *g*)
beginnen und alles fürs Einziehen vorbereiten.

Die neu bestellten Möbeln sind bereits im Nebenraum
gelagert. Lampen sind teilweise auch schon montiert.
Der Schrankraum, der wichtigste Raum lt. der Frau,
ist ebenfalls schon aufgestellt.

Unser Ziel, zu Ostern die erste Nacht im Haus zu
verbringen, wird mit Sicherheit funktionieren.
Obwohl noch sehr viel Arbeit bis dahin zu tun ist.

Gartenanlage Gartenanlage
Nach der sehr langen Trocknungszeit aufgrund der
sehr tiefen Wintertemperaturen und der noch fehlende
Aussenisolierung haben wir mitte Februar endlich
innen weitermachen können.

Spachtel und Malerarbeiten sind erledigt.
Fliesen sind fertig
Parkettböden sind alle verlegt. (geölt und geklebt)

Die Steher vom Balkongeländer sind aufgestellt, das
Gitter wird nächste Woche vor Ort montiert.

20 Tonnen fein gesiebt Erde wurden geliefert und per
Hand auf dem Grundstück verteilt. Der Rasen wurde
gestern gesät, kurz vor dem Regen (allerdings ist
der Regen viel zu gering ausgefallen.....)

Winterpause Winterpause
Die Heizung kämpft mit den extremen Ausstemperaturen
von bis zu -16 Grad. Mit viel Aufwand schaffen wir
es trotzdem langsam auf eine brauchbare Innentemp.
(aktuell 18,3° steigend). Die Solaranlage wird
jetzt endlich auch noch dazugeschlossen und damit
sollten wir es schaffen, die Restfeuchte aus dem
Haus zu bekommen.
Fliesenverlegen und Ausmalen haben wir bereits
auf Anfang März verschoben.
Der Einzugstermin mit Ende April wird aber halten.

Winterpause Winterpause
Die Einfahrt wurde doch noch kurz vor dem
Wintereinbruch geschottert und die Terrasse
betoniert. Die Balkonverkleidung konnte
ebenfalls noch angebracht werden.

Geschafft!!! Winterpause Geschafft!!! Winterpause
Es fehlt noch die Terrasse und die Schotterung
um das Haus. Kann aber auch im Frühjahr gemacht werden.

und es ist doch möglich in nur 16 Wochen so weit
zu kommen, wie wir. Der Stress in diesen Wochen war
aber enorm und nur mit massivem Druck auf die
Gewerke war diese kurze Bauzeit schaffbar.

Die nächsten Wochen kann das Haus innen austrocken.
Vorraussichtlich Ende Jänner geht es dann mit
dem Parkett und Fliesen weiter.

Zeitplan:
KW49 2011 als die zweite Dezember Woche

Woche 16 Woche 16
Das Wetter ist jetzt nicht mehr sooooo perfekt,
aber die Einfahrt ist noch nicht fertig und der
Erdhaufen muss auch noch weg.

Woche 16 Woche 16
Unsere Heizung ist jetzt im Haus.
diese Wochen noch Befüllung.
Eingeschalten wird sie Ende diese Woche und ich
kann endlich die Heizkanone ausschalten.

Woche 16 Woche 16
70 Meter Telefonleitung auf dem Nachbaracker verlegt.
+ noch zusätzlich ein Leerrohr falls in ein paar Jahren auf Lichtleiter umgestellt wird.

Woche 16 Woche 16
Schacht für die Tiefenbohrung ist vergraben.
die Leitungen der beiden Tiefenbohrung in den Schacht
gelegt und dann die Hauptleitung ins Haus gezogen.

Wasser/Strom Leitung von Windkessel zur Zisterne
verlegt.

zweimal Dachrinnenleitung zur Zisterne verlegt.

Gartenwasserleitung verlegt

Woche 16 Woche 16
Also ein Golfplatz sieht etwas anders aus....*g*

Die üblichen Probleme mit dem Stromanbieter folgen:
Trotz 4 Wochen Vorbestellung und mehrmaligem Bestätigen
wollten unsere Anbieter den Anschluss während der
Aufschliessungsphase nicht durchführen. Nur mit
massivem Druck wurde uns dann doch das Kabel geliefert
und wir konnten mit dem Zuschütten weitermachen.

Woche 16 Woche 16
unsere schöne Einfahrt wird "zerstört".
Graben von Wasser / Strom / Kanal / Klingelleitung

Woche 16 Woche 16
4 Meter Loch bis zur Schottergrenze für unsere Zisterne

Woche 16 Woche 16
Die Aufschliessungsarbeiten beginnen.
(Bei noch sehr gutem Wetter *g*=

VWS auf unsere Spannbetonwand im OG.
Die 12 t Liter Zisterne im Bildvordergrund.

Heizung Heizung
Die Heizung wurde schon geliefert.
Sie muss jetzt "nur noch" aufgestellt werden.

Der Estrich kommt noch in dieser Woche.

Zeitplan:
KW49 also erste Dezemberwoche 2010

Garage Garage
Als echter Biker legt man sich natürlich auch eine FBH
in die Werkstatt und Motorradgarage, damit die Reifen
schon beim losfahren auf Betriebstemperatur sind *g

Woche 14 seit Baustart Woche 14 seit Baustart
Die Fussbodenheizung ist verlegt

Das Wetter könnte nicht besser sein. Die letzten
sonnigen Tagen konnten wir zum lüften nutzen und
der Innenverputz trocknet auf.

Lüften Lüften
wir nutzen die schönen Tage und lüften unser Haus.

Fensterbänke sind montiert, die Decke ist ebenfalls
fertig gespachtelt.

Unser Ziel, den Estrich noch vor dem Winter zu schaffen
wird sich ausgehen.

Innenverputz Innenverputz
Der Innenverputz ist "drinnen"
Blick vom Eingang in das Wohn/Esszimmer.
Der "Kabelsalat" ist die Knotenstelle der Licht /
Strom / Netzwerk / elekt. Jalousien / Alarmanlage

Zeitplan:
KW44 als Anfang November 2010

AJM Fenster und Balkontüren AJM Fenster und Balkontüren
Alle Fenster und Türen haben einen Sensor für die
Alarmanlage. Die Leitungen gehen Unterputz zur
Koppelstelle der Anlage.

AJM Fenster und Balkontüren AJM Fenster und Balkontüren
Ein Bild von unserem Hebe / Schiebelement mit 2,2 x 2,2
Meter von der Firma AJM in dreifach Verglasung und
einem 8000er Rahmen.

10 Bauwoche 10 Bauwoche
Die Stemmarbeiten für Wasser/Strom wurden innerhalb
eines verlängertem Wochenende erledigt.

Die Fensterfirma (AJM Gralla) hat perfektes Timing
bewiesen und zeitgerecht geliefert und alle Fenster
und Türen innerhalb eines Tages nach ÖNORM verbaut.
Ein Reklamationsfall (Rahmenbruch bei einem Fenster)
wurde anstandslos innerhalb 48 Stunden behoben,
noch bevor der Innenverputz gekommen ist.

Wir erinneren uns, der Plan vom Hausherren ist es,
innerhalb eines Jahres ein Haus zu 100 % fertigzustellen.
Dazu wurde vor Baustart ein enger Zeitplan gemacht.
zb. zwischen Ende Rohbau und Innenputz liegen grad
mal zwei Wochen Zeitfenster.
Alle Tätigkeiten vor dem Iputz müssen innerhalb
dieser Zeit abgeschlossen sein.

Zeitplan: Mitte Oktober 2010

Südansicht Südansicht
Die drei Säulen auf der südseite sind aufgestellt.

Als Unterverkleidung vom Vordach werden noch
Eternit Platten montiert.

5. Woche 5. Woche
5. Woche seit Baustart und der Rohbau ist fast fertig.
Das Foliendach ist oben, die Spenglerarbeiten im laufen.

Die Blechverkleidung über die Attika ist um 25 cm
vorstehend um noch die EPS Platten darunter zu bekommen.
Wobei das Haus 20 cm EPS und nur die Attika
mit 25 cm EPS verkleidet und anschliessend verputzt
wird.

Woche 03 Woche 03
Südwest Ansicht

Woche 03 Woche 03
Wenn das "blöde" Wetter nicht wäre,
dann wäre der erste Stock auch schon fertig....

Woche 03 Woche 03
Der Rücksprung vom ersten Stock um 1,2 Meter
hat beim Statiker für richtiges "Kopfweh" gesorgt.

Der Architekt hat das in der Planungsphase allerdings ganz locker gesehen. Danke Hr. Architekt!!!!!!!!!

Die Zwischendecke wird 25 cm anstatt der sonst übliche ~ 16 cm. Die fünffache Menge an Stahl wird verarbeitet. Die Südwand im OG wird eine Spannbetonwand und mit dem Eisen von der Zwischendecke verbunden.

Damit konnten wir einen Stütztram im Sichtbereich im EG verhindern.

Woche 02 Woche 02
Tag 10
Betonieren der Zwischendecke

Woche 02 Woche 02

Woche 02 Woche 02

Schnittzeichnung Schnittzeichnung
Schnitt inkl. technischer Beschreibung

Plan Obergeschoss Plan Obergeschoss
Plan OG

Plan Erdgeschoss Plan Erdgeschoss
Plan EG

Woche 01 Woche 01
Tag 6
Das erste Mal in das eigene Haus reingehen
und beim Fenster rausschauen ---- Das hat was!!!

Woche 01 Woche 01
Bodenplatte fertig

Woche 01 Woche 01
Tag 3
Fertigstellen der Bodenplatte

Woche 01 Woche 01
Tag 1
der Bagger fährt auf

Unser persönliches Ziel ist es, ein Haus innerhalb
eines Jahre zu 100 % inkl. Aussenanlage fertigzustellen.

Der Countdown beginnt zu laufen.

Spatenstich: 16. August 2010

Woche 01 Woche 01
Tag 2
Das Streifenfundament ist fertig