» Diskussionsforum » Bauforum

Abgrenzung Terrasse zu Rasen

5 Beiträge | letzte Antwort 12.5.2018 | erstellt 11.5.2018
Hallo,
demnächst soll der Garten fertig gestellt und der Humus aufgetragen werden.
Bei der Terrasse ist geplant, dass die Platten auf Stelzlager, welche direkt auf dem Betonfundamt stehen, gelegt werden.
Die Baggerfirma meinte, am besten wäre es seitlich an das Betonfundamet Metallplatten zu dübeln um die Abgrenzung herzustellen. Die Metlallleiste wäre dann auch gleich der Richtwert für benötigte Höhe. Dabei soll ca. 1 cm Abstand zwischen Metall und Beton sein, damit das Wasser in den Kiesuntergrund ablaufen kann.
Habt ihr das auch so gemacht bzw. welche Leisten habt ihr genommen?
Reicht "schwarzblech" oder soll verzinktes genommen werden? Welche Metalldicke sollte passen?
Abgrenzung Terrasse zu Rasen

 
11.5.2018 7:48
Materialwahl hängt von deinen optischen Ansprüchen ab. 1 cm Stahlblech wird schon 20-30 Jahre halten, verzinkt ist sicher wesentlich besser. Ich hab Beton Hochbordsteine als Rasenkantenstein einbetoniert.
11.5.2018 8:10
Anregung: Unsere Nachbarn haben den Abschluss mit Klinkerziegel gemauert.
11.5.2018 8:36
Danke für die Tipps!
@ GeorgL: bist du der Meinung, dass 1 cm nötig ist oder glaubst du reichen 4 mm auch?


11.5.2018 11:17
weniger als 1 cm würde ich persönlich nicht nehmen, aus Gründen der Haltbarkeit. Ein 4mm Stahlblech kann sich meiner meinung nach verwinden, man müsste zur Stabilisierung und als Schutz vor Verletzungen die obere Kante abwinkeln.
12.5.2018 7:14
Hallo

hab auch Betorandleisten genommen.

Nachteil bei einer hoch angeschütteten Terrasse - sie verschwinden mit der Zeit und müssen neu gesetzt werden.

Das wird Dich aber nicht treffen.

lg Wolfgang


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum