» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

Modernes Architektenhaus mit viel Holz - Verkaufe Entwurfsplan

10 Beiträge | letzte Antwort 20.4.2018 | erstellt 15.4.2018
Es bietet sich eine tolle Gelegenheit für all jene, die soeben den Entschluss zum Haus bauen getroffen haben!

Aufgrund eines Grundstückwechsels können/konnten wir unseren fertigen Entwurfsplan vom Architekten (Kosten 6.000,-!) nicht mehr verwenden.
Das Haus wurde im in einem modernen, zeitlosen Stil mit einer tollen Mischung aus viel Glas-/Fensterlementen, einer Lärchenholzfassade im OG und normalen weißen Fassadenteilen in einer zirka 1,5jährigen Planungsphase zu Papier gebracht.

Die Planung besteht aus:
-) Grundrissplan EG/OG für ein Holzmassivhaus
-) Dachschnittplanung (asymmetrisch)
-) Doppelgarage mit Abstellraum
-) Außenanlagen mit Terrasse und einem modernen Überdachungselement
-) 3d Visualisierung (von allen Seiten)
-) Fertigen Ausschreibungsunterlagen

Zimmer:
-) EG:Diele 11m2
-) EG:Kleiner Schuhraum 1,70 m2
-) EG:Bad EG klein 4 m2
-) EG:Büro/Stauraum 18 m2
-) EG:Großer Wohn/Essbereich mit Stiege in 1 OG 40 m2
-) OG: Großer Wohnbereich mit Gang 33 m2
-) OG: Schlafzimmer 15 m2
-) OG: Ankleide 13 m2 (Optional: Kinderzimmer)
-) OG: Großes Bad mit Sauna, Dusche, Badewanne 19 m2
-) OG: Kinderzimmer 15 m2

Bei Interesse einfach PN, wir werden den Plan sehr preisgünstig weitergeben. :)
#BILD#20180415609900_th.jpg
16.4.2018 7:00


holzfan15 schrieb: Aufgrund eines Grundstückwechsels können/konnten wir unseren fertigen Entwurfsplan vom Architekten (Kosten 6.000,-!) nicht mehr verwenden.


Und für das Grundstück eines anderen passt es dann perfekt? 
16.4.2018 7:57
Will dir nicht deine Hoffnung nehmen, aber unser Entwurfsplan hat samt Vorerhebung nur 2500€ gekostet, und der war genau auf unser Grundstück und unseren Bedarf zugeschnitten. Für einen Plan, der ev. nicht genau passt, wo man wieder Geld für diverse Änderungen in die Hand nehmen muss, was ist da günstig? 500 €? 1000?
16.4.2018 8:47
Hallo - Danke für Euer Feedback.

Nein, also mir ist vollkommen klar, dass der Plan an mögliche Bedürfnisse noch angepasst werden müsste. Vielleicht aber auch nicht!

Man darf nicht vergessen, dass man neben der Planung auch Ausschreibungsunterlagen erhält (sofern man diese benötigt werden), ebenso ein *.dwg File zum Einlesen der Bemaßungen für den Folgeplaner.

Das Grundstück misst 27x40m.
Das Haus ist nach Süd-/West ausgerichtet und misst 12,80m x 8,40m.

Es ist halt sehr viel Zeit & Geld reingeflossen (Die Zahlungsbestätigungen kann ich vorlegen).


querty schrieb: Und für das Grundstück eines anderen passt es dann perfekt?


Ja klar, kann sein -> warum nicht ? So viele Varianten gibt es auch wieder nicht, aber sehr viele zukünftige Häuslbauer;)


Vardi17 schrieb: Will dir nicht deine Hoffnung nehmen,


Welche Hoffnung? Ich habe ja nur gesagt, was wir bezahlt haben und nicht, was ich dafür verlange;) Es ist möglich, dass du weniger bezahlt hast. Für ein Architektenhaus samt Ausschreibungsunterlagen, fotorealistische 3D Visualisierung mit über 1 JAhr Planung kann man auch weitaus mehr ausgeben als 6.000 ,- (Siehe Architekten-Honorarvereinbarung).

- Bei Interesse nur PN!

Hatte übrigens heute schon einen ersten Interessenten ;)



16.4.2018 8:54
Habe leider 2 Räume vergessen im ersten Post - Hier nochmal die komplette Raumliste:

Zimmer:
-) EG:Diele 11m2
-) EG: Technik 8,65
-) EG:Kleiner Schuhraum 1,70 m2
-) EG:Bad EG klein 4 m2
-) EG:Büro/Stauraum 18 m2
-) EG:Großer Küche/Wohn/Essbereich mit Stiege in 1 OG 40 m2
-) EG:Speis 3m2 (in Küche integriert -> versteckter Raum)

-) OG: Großer Wohnbereich mit Gang 33 m2
-) OG: Schlafzimmer 15 m2
-) OG: Ankleide 13 m2 (Optional: zweites Kinderzimmer, Schrank in Schlafzimmer möglich)
-) OG: Großes Bad mit Sauna, Dusche, Badewanne 19 m2
-) OG: Kinderzimmer 15 m2
16.4.2018 9:08


holzfan15 schrieb: dass man neben der Planung auch Ausschreibungsunterlagen erhält (sofern man diese benötigt werden),


bist aber auch wider Bundesland / Gemeinde gebunden weil es wieder nicht in die Bauordnung passt.
Wird echt schwierig, viel Glück dabei.
16.4.2018 10:17
evtl. ist noch zu prüfen ob bzw. welche rechte an die pläne gebunden sind.

unser architekt hat auf die vertragliche regelung bestanden, dass die pläne sein geistiges eigentum bleiben und eine weitergabe an dritte nur mit seiner zustimmung erfolgen darf.

aber ungeachtet dessen halte ich es für legitim (umso mehr wenn man häuslbauer ist) dinge zu verkaufen für die man selber keine verwendung (mehr) hat.
16.4.2018 13:17


maider187 schrieb: bist aber auch wider Bundesland / Gemeinde gebunden weil es wieder nicht in die Bauordnung passt.


Man muss natürlich bei jeder Planung auf die Bauordnung achten.
Bei der Planung wurde Offene Bauklasse I+II sowie das NÖ Baurecht berücksichtigt. Sonst nichts außergewöhnliches.


maider187 schrieb: Wird echt schwierig, viel Glück dabei.


Nichts ist schwierig (da gibt es andere Dinge) , ich krieg das schon hin ;)- Danke!


coisarica schrieb: aber ungeachtet dessen halte ich es für legitim (umso mehr wenn man häuslbauer ist) dinge zu verkaufen für die man selber keine verwendung (mehr) hat.


Denke auch so!
16.4.2018 13:32


holzfan15 schrieb: Nichts ist schwierig (da gibt es andere Dinge) , ich krieg das schon hin ;)- Danke!


stimmt schon nur meinte ich damit das du durch Bebauungspläne usw. etwas eingeschränkt wirst, somit kann es unter umständen schwierig sein
16.4.2018 20:52


maider187 schrieb: kann es unter umständen schwierig sein


Das klingt schon besser ;)
20.4.2018 8:40
Ich wurde nun schon öfter nach dem Preis gefragt, daher stelle ich es nu auch öffentlich - Die gesamte Planung (wie oben beschrieben) kann für 800,- erworben werden.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]