» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Aluplast (Ideal 800) oder Salamander (bluevolution 92)?

6 Beiträge | letzte Antwort 11.1.2018 | erstellt 11.1.2018
Hallo,

ich bin neu in diesem Forum und bitte um Hilfe von den Experten.

Ich baue gerade ein Haus mit einem Generalunternehmer (GU). Im Festpreis stehen mir für die Kunststofffenster zwei Hersteller (Profil) zurWahl für denselben Preis zur Verfügung:

Aluplast Ideal 8000 oder Salamander bluevolution 92.  

Der GU kauft die Fenster in Polen  bei dem Hersteller: https://ekookna.de/?changeLang=1

Ich habe auch gehört, dass die Beschläge auch eine Rolle spielen, bei dieser Firma (diesem Lieferant) kann ich den Hersteller für die Scharniere nicht finden. Ich gehe davon aus, dass bei beiden Profilen dieselbe Beschläge gebaut werden. Somit steht hier die Frage Aluplast versus Salamander?

 

Technische Daten:

3-fach Verglasung mit Ug bis 0,6W/m².  RC 2.

Ich habe leider keine Ahnung von Fenster und nun muss ich mich für einen Hersteller entscheiden.

Ich habe mal gegoogelt und paar Fensterbauer mal gefragt. Ich kann mich leider nicht einfach entscheiden, da verschiedene Meinung geben. Bisher habe ich mir folgende Infos gesamt:

Salamander hat eine Profiltiefe von 96 mm und die Klasse A, Aluplast eine PT von 85 mm und die Klasse B.

Ein Fensterverkäufer, der beide Fenster verkauft, hat mir Salamander empfohlen wegen der besseren Profilklasse (A besser als B).

Mein GU empfehlt dagegen Aluplast, da seiner Meinung nach schon langer auf dem Markt sei und Salamander nicht lange auf dem Markt ist.

Ich hätte gern die Meinung von Experten, welche Hersteller ist nun der besserer?

Besten Dank im Voraus

Moal

 

11.1.2018 7:53


moal schrieb: 3-fach Verglasung mit Ug bis 0,6W/m².


„Bis“ klingt ein wenig suspekt, es könnte dieser Angabe zufolge ja auch ein schlechterer Wert sein.

Unterm Strich zählt sowieso nicht der Ug-Wert, der Uw-Wert ist aussagekräftiger, da er sich auf das gesamte Fenster bezieht. 
Auch wie die Fenster letztlich eingebaut werden ist von entscheidender Bedeutung. 

Ich würde versuchen, den Uw-Wert in Erfahrung zu bringen, aber nicht einen „bis“-Wert, der sagt nichts aus. Uw-Werte von 0,85 – 0,65 sind akzeptabel in der heutigen Zeit, je niedriger der Wert, desto besser ist es. 

Zu den beiden Firmen und deren Produkten kann ich leider nichts sagen, vielleicht kennt sie jemand hier im Forum. Wie gesagt, die Fensterqualität ist die eine Sache, der Einbau muss auch richtig gemacht werden. 
11.1.2018 8:16
Hallo,

der Uw wurde auf 0,6 vereinbart.
11.1.2018 19:27


moal schrieb: Technische Daten:

3-fach Verglasung mit Ug bis 0,6W/m².  RC 2



moal schrieb: Hallo,

der Uw wurde auf 0,6 vereinbart.


Dann passts ja


11.1.2018 21:29
Uw von 0,6 ist ganz schön sportlich.
Ich habe mit meinen Internorm KF500, die dämmtechnisch nicht schlecht sind, bei 2*2,3m mit Ug 0,5 einen (rechnerischen) Uw von 0,71.
Ohne den polnischen Fenstern jetzt unrecht zu tun, aber ich mir schwer vorstellen, dass die mit einem 0,6er Glas auch einen Uw von 0,6 schaffen...
11.1.2018 21:44


nandrias schrieb: Ohne den polnischen Fenstern jetzt unrecht zu tun, aber ich mir schwer vorstellen, dass die mit einem 0,6er Glas auch einen Uw von 0,6 schaffen...


Ich hab mir gedacht, moal hat im früheren Beitrag Ug- und Uw-Wert verwechselt.
Aber ja, so ein Uw-Wert wäre geradezu sensationell, und bei einem Ug-Wert von 0,6 schlicht ein Wunder der Physik 
11.1.2018 21:46
Danke,
der U-Wert ist ja eine Sache.

vielmehr möchte ich gern Expertenmeinung zur richtigen Wahl Aluplast versus Salamander.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]