» Diskussionsforum » Bauforum

Galerie und Holzstiege - Zimmermann/Tischler für Bezirk GF gesucht

3 Beiträge | letzte Antwort 3.12.2017 | erstellt 2.12.2017
Hallo,

In unserem Neubau (derzeitiger Stand Innenputz fertig) soll zukünftig eine Galerie (Holztramdecke), auf welche eine gerade Stiege führt, Platz finden. Da die Fenster aus Lärche sind, soll auch das Holz der Galerie und der Stiege in Lärche ausgeführt werden.

Wir suchen nun einen günstigen Tischler bzw. Zimmermann, der eine solche Galerie und Stiege "alles aus einer Hand" anbieten kann.

Sollte jemand mit Firmen aus dem näheren Osten gute Erfahrungen gemacht haben, wären wir auch nicht abgeneigt.

Nachstehend der Ausschnitt unseres Plans:
Galerie und Holzstiege - Zimmermann/Tischler für Bezirk GF gesucht

Als Beispiel habe ich folgendes Foto gefunden:

Galerie und Holzstiege - Zimmermann/Tischler für Bezirk GF gesucht

Quelle: deavite.com

Über Firmenempfehlungen würde ich mich sehr freuen - gerne auch per PN.

Vielen Dank schon mal.

LG, Arno

3.12.2017 13:58
Wenn das wie auf dem Foto aussehen soll wirst du kaum einen günstigen finden.
bei der Tramdecke ist noch zu klären, ob der vordere Stahlträger und die Deckenbalken in die Wände eingelassen werden sollen oder ob alles auf 4 Pfosten aufgestzt werden kann.
Der Stahlträger wird ein entsprechendes Auflager benötigen.

Wieso EI 30 Feuerwiderstandsklasse bei Raumabschluß,
wenn es um eine offene Galerie geht?
Wurden die Dimensionen des Stahlträgers und der Deckenbalken berechnet und angegeben?

Wie soll der Treppenhandlauf und die Absturzsicherung der Galerie aussehen?

Andreas Teich
3.12.2017 21:21
Hallo Andreas,
Zur Holztramdecke habe ich schon von einer Zimmerei ein Angebot erhalten.
Entgegen der Stahlträger/ Stahlsäule wurde das folgende angeboten:

Galerie und Holzstiege - Zimmermann/Tischler für Bezirk GF gesucht

Leider macht der keine Treppen und demnach wäre das dann ein Mix. Dies sollte aber "aus einem Guss" sein.

Absturzsicherung der Stiege und der Galerie je nach Stiegenbauart (Wangentreppe, freitragende Treppe, Bolzentreppe).

LG, Arno
3.12.2017 23:03
Das Podest und die Treppe sind ohnehin von der Konstruktion sehr unterschiedlich,
sodass es egal wäre wenn das unterschiedliche Firmen herstellen.

Zimmerleute bauen auch nur selten gestalterisch anspruchsvolle Treppen.

Ich würde so eine Treppe nur von einem darauf spezialisierten Betrieb herstellen lassen, außer Stufen werden in die Wand betoniert/gemauert.

Allerdings würde ich Treppen auch nur mit mindestens einem einseitig gut greifbarem Geländer herstellen- Sicherheit geht vor Design!
Ich kenne mehrere Leute, die von Treppen gestürzt sind u d das waren keine Senioren!

Andreas TeichDas Podest und die Treppe sind ohnehin von der Konstruktion sehr unterschiedlich,
sodass es egal wäre wenn das unterschiedliche Firmen herstellen.

Zimmerleute bauen auch nur selten gestalterisch anspruchsvolle Treppen.

Ich würde so eine Treppe nur von einem darauf spezialisierten Betrieb herstellen lassen, außer Stufen werden in die Wand betoniert/gemauert.

Allerdings würde ich Treppen auch nur mit mindestens einem einseitig gut greifbarem Geländer herstellen- Sicherheit geht vor Design!
Ich kenne mehrere Leute, die von Treppen gestürzt sind und das waren keine Senioren!

Andreas Teich



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]