» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Problem bei Stockrahmentür

1 Beiträge | letzte Antwort 23.9.2017 | erstellt 23.9.2017
Bei uns wurde innen der Grundputz bereits gemacht und der E-strich gerade gemacht.
Nun hat unser Tischler, der die Stockrahmentüren machen soll, gesagt, dass er vor dem Grundputz gerne Winkel für die Türen mit einputzen hätte wollen. Er sagte, dass nur dieses Vorgehen schöne gerade Türen gewährleistet. Was meinen die Türenexperten unter euch dazu?

23.9.2017 23:32
Sollte auch ohne möglich sein.
Voraussetzung:
Gerade gewachsenes Holz, möglichst stehende Jahresringe,
keine Buche verwenden, keine extremen Temperaturunterschiede zwischen den Räumen.
Bau muß ausgetrocknet sein.

Ggf die Rahmenhölzer verleimen oder fertige, getrocknete Kanteln verwenden

Ich habe so etwas mal in Eiche gebaut- die Rahmen genau in Mauerstärke und ca 60 mm breit, woraus der Türfalz für die bündig einschlagenden Türen ausgefräst wurde.

Andreas Teich


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]