» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Gelöst Schalterprogramm

50 Beiträge | letzte Antwort 15.8.2018 | erstellt 30.3.2017
Hallo Leute,

wollte mal fragen für welches Schalterprogramm habt ihr euch entschieden und auch warum?
Ich tendiere hier zu Merten (Schneider Elektric) System M, 1-M oder Atelier-M da es dieses System schon seid meiner Lehrzeit gibt (20jahre ) und es mir wichtig ist es auch die nächste 20 Jahre zu bekommen
Noch dazu soll es nicht zu eckig/modern sein...

https://www.elektroradar.de/schalterprogramme/merten.html

würde mich über eire Erfahrungen freuen.. danke erstmals
17.4.2017 14:07


maider187 schrieb: hat jemand von euch die Rollläden ohne BUS-System automatisch gesteuert?


hab in der Familie sowas http://rolladensteuerung.de/index.htm
schon verbaut. Funktioniert Top.

MFG
18.4.2017 13:23
@maider187


Bezüglich Steuerung, ist das der Sternpunkt? Sprich alle Taster und Motoren werden dorthin gezogen und dann an der Steuerung angeschlossen?


Genau, die Steuerung kommt in den Zählerkasten bzw. einen Subverteilerkasten, dorthin müssen alle Kabeln von Tastern und Motoren.
18.4.2017 13:59
Danke an alle! Entscheidung gefallen --> Gira Standard 55


6.12.2017 7:46
Bei uns steht jetzt auch die Wahl des Schalterprogramms an. Echt schwierig, wenn doch nur die Kosten nicht wären.

Uns würden nämlich die Programme mit Glas/Alu sehr gut gefallen, zum Beispiel Berker B.7 oder auch Siemens Delta Glas; Aber die sind ja nicht zu bezahlen bzw. liegen die nichtmal Ansatzweise im Budget. Kombinieren wirkt wahrscheinlich auch "komisch", also nur bei den "sichtbaren" Stellen das Glas-Schalterprogramm zu verbauen. Sollt schon einheitlich sein.

Schwierig, Schwierig...
6.12.2017 8:52


Casemodder schrieb: Bei uns steht jetzt auch die Wahl des Schalterprogramms an. Echt schwierig, wenn doch nur die Kosten nicht wären.


eventuell schon die Einsätze des Herstellers kaufen mit der Billigen Version und dann bei bedarf nur die Rahmen tauschen. Das ist ja das schöne bei den großen Herstellern das du einfach die Blenden tauschen kannst aber die Einsätze gleich bleiben...
20.12.2017 22:01
Haben uns für Berker B1 entschieden. Grundsätzlich recht günstig. Nur die Rahmen Kosten nicht mal 250€!

Die B7, also Glasrahmen Kosten über 3200€! Also leicht mehr...werden wenn nur an den Sichtbaren stellen im EG Glasrahmen setzen...dann kommen wir immer noch auf 1000€ nur für Rahmen...

Aber das geht ja auch noch später. Da kompatibel 
14.8.2018 7:38
ich grab den thread mal wieder aus... ;)

Mir wurden grundsätzlich ja auch die Future Linear gefallen, aber die sind ja für 63mm breite Einsätze. Wenn ich jetzt zb. den MDT Bewegungsmlder nehmen möchte ist der ja 55mm (allgemein habe ich den Eindruck, dass es mehr 55er Einsätze gibt).
Wie habt ihr das dann gelöst? Habt ihr hier andere Rahmen genommen - also gemischt?
Sonst müsste ich ja zb. eher auf die Gira E2 gehen - das sind 55er.
14.8.2018 9:08
Wir haben Gira E2 auch in Kombination mit Bewegungsmelder (hauptsächlich Esylux).
Schaut doch sehr ähnlich zur B&J Future Linear Serie aus.
14.8.2018 23:55
Uns wurde die Berker S1 Serie empfohlen. Ist auch sehr ähnlich zu B-J Future Linear aber 55mm wie die Gira E2 Serie.
15.8.2018 14:12


chrismo schrieb: Berker S1 Serie


von vorne sehen die tatsächlich ähnlich aus - die Rahmen sind aber relativ stark gewölbt (sieht man immer auf den Bildern nicht weil die meistens exakt von vorne sind...)



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]