» Diskussionsforum » Bauforum

Liatop 38

44 Beiträge | letzte Antwort 31.12.2017 | erstellt 1.6.2016
Hi,

ich bin neu hier im Forum, lese aber schon sehr lange im Stillen mit.

Wir wollten ursprünglich ein Fertigteilhaus bauen und haben uns dazu auch schon einige Angebote eingeholt.

Vor kurzem aber hatten wir ein sehr interessantes Gespräch mit einem Baumeister, der uns den Liatop 38 vorgeschlagen hat und jetzt wollte ich mal nachfragen, ob es jemanden gibt, der auch damit gebaut hat bzw. welche Nachteile eventuell damit verbunden sind. Zum Liatop50 habe ich bereits einige Beiträge gefunden, zum 38er aber leider nicht.

Ich muss dazusagen, dass unser Grund leider sehr schmal ist und wir daher bei der Wandstärke etwas eingeschränkt sind. Ein 50er Ziegel zB kommt für uns eher nicht in Frage bzw. müssten wir unseren Grundriss vermutlich nochmal komplett über den Haufen werfen...

Ich wäre euch über Erfahrungsberichte/Anregungen/Meinungen… sehr dankbar!

LG marlou
 1  2 ...... 3    >  
1.6.2016 22:52
Hi. Wir haben gerade mit dem Liatop50 gebaut. Kurz vor Baubeginn kam der 38er raus.
user moef hat ihn nun gewählt und fängt diese Woche an zu bauen. Er kann Dir sicher dann mehr Infos dazu geben.
Aber grundsätzlich ist die Verarbeitung des Ziegels toll. Auch das Arbeiten mit dem Ziegel war problemlos. Die Burschen haben ihn cm weise schnur gerade schneiden können. Da ist nichts weggebrochen oder gesprungen.
Hatten kaum Schutt bzw. zerbrochene Steine.

Was stört euch am 50er.?
2.6.2016 7:53
@ Zigi
Wir haben das selbe Problem wie marlou, also einen relativ schmalen Baugrund (11mx60m). Da wäre der Liatop 38 bei uns auch interessant. Du dürftest nicht weit weg von mir bauen, könntest du mir verraten mit welchen BM du baust und wie zufrieden du bisher bist? ...gerne auch per PM.

Weißt du um wieviel dich der Liatop 50 teurer kommt als ein konventioneller Wandaufbau mit Ziegl?
2.6.2016 8:16
vielen lieben dank für die antworten!

grundsätzlich stört mich am 50er nur dass er zu breit ist. ich darf max. nur 8 m breit bauen...

@ Zigi
darf ich fragen mit wem ihr gebaut habt?


2.6.2016 8:28
@ marlou

...bei uns sind es max. 7,5m... da zählt dann wirklich jeder Zentimeter! Aber mit einer guten Planung ist auch das kein Problem
2.6.2016 17:42
@ weinmi
Oh, und ich dachte schon bei uns wirds eng :)
Aber ich geb dir recht, ein guter Planer kann da Wunder wirken! Unser Plan steht schon recht lang, allerdings mit 45er Wänden und ich befürchte (obwohl es nur 5 cm mehr sind), dass wir unsere Eingangssituation umplanen müssten und das würde ich gern vermeiden...
2.6.2016 18:18
Wie wäre es mit massivem 17er ziegel und drauf je nach belieben 10 (niedrigenergie) bis 20 (passivhaus) cm resolfassade.
Bei 17 ziegel und 18 resol wärst bei ca. 50er liatop vom u-wert.
2.6.2016 22:45
Hi. Ich baue mit Fa Aichinger und bin bis jetzt absolut zufrieden. Der Rohbau und alle Anbauten sind perfekt gearbeitet. Ich hatte in den 3 Monaten Bauzeit kein einzigen Kritikpunkt.
Absolut zu empfehlen.
Seit Di ist das Dach drauf.
Unser Haus ist zwar ein L-Form. Hat an der schmalen Seite aber auch nur 8,3m
Was mir am Liatop so gefällt ist dass aussen auch noch Ziegel drauf ist. Da gibts keine Löcher in der Fassade und ich kann Lampen ordentlich montieren.
Der Schallschutz war auch ein Thema und jetzt im Nachhinein gesehen wie schon erwähnt die tolle Ver/Bearbeitung des Ziegels.
lg Zigi
3.6.2016 6:26
@brink
danke für den Tipp, wir werden uns das auf jeden Fall mal genauer anschauen.

@Zigi
das klingt sehr gut. Wir warten gerade auf das Angebot von der Fa. Aichinger. Dann hat mich mein erster Eindruck von ihnen nicht getäuscht :)
3.6.2016 7:57
@zigi
Ahh, ok! die Fa Aichinger habe ich schon vermutet! Das Feedback hört sich vielversprechend an! Interessieren würde mich noch:

Habt ihr ihn als GU beauftragt oder nur für den Rohbau?
Habt ihr einen Keller mit ihm gebaut?
Habt ihr einen Kostenvergleich zwischen Liatop und Ziegel gemacht?

Die Vorteile von dem Liatop sind schon überzeugend, leistbar muss es halt sein…
Danke dir auf jeden Fall!
3.6.2016 8:07
Aichinger arbeitet als GU. Fenster und Heizung/Elektro/Sanitär hab ich selbst aber über Partnerfirmen vom Aichinger vergeben. Koordiniert wird alles vom Aichinger bzw. Bauleiter.
Bis jetzt hat wirklich alles perfekt gepasst. Wer Wien bzw. Umgebung wohnt kann gern mal zu mir kommen.
lg Zigi
3.6.2016 8:28
@Zigi,
Das Angebot nehme ich gerne an! -->PM
13.6.2016 11:26
Hallo,
wir sind auch gerade am planen mit dem Liatop 38. (auch aufgrund der Grundstücksbreite)

Wie ich bereits gelesen haben, sind alle soweit zu frieden?

Haben auch vor mit der Fa. Aichinger zu bauen.

Kann mir wer ungefähr sagen, um wie viel % der Liatop zu andern Ziegel teuerer/ billiger ist? Zum Wienerberger Porotherm i. W 38, oder zum Planziegel mit WDVS?

Danke.

MfG
15.8.2016 8:47
@Zigi
Ich interessiere mich ebenfalls für den Liatop 50 und hab mich bei der selben Fa. erkundigt. Wenn dein Angebot noch steht würde ich gerne mal vorbeikommen, nur kann ich leider als neuer User keine PM schicken.
Wärst du so nett und schickst mir eine PM.
16.8.2016 23:10
Liatop 38 ist gut. Aichinger auch. Alles hat vor- und Nachteile.
17.8.2016 9:56
Mein Bruder hat vor kurzem auch Erfahrungen sammeln können dazu und er ist sehr zufrueden
1.11.2016 9:55
Hallo,
wir planen eigentlich mit 25er Ziegel und 20er Vollwärmeschutz zu bauen.
Nun habe ich vom Liatop gelesen und mich würden auch die Preisunterschiede interessieren.
Wie sehen diese aus bei 38er oder 50er Liatop im Vergleich zu 25er mit 20er Dämmung?

Danke für die Infos
1.11.2016 20:40
aichinger bietet beides an
3.11.2016 7:54
Danke Moef - ist mir schon bewusst.

1. sollte es über ein Forum rascher gehen
2. würden mich "echte" Preise interessieren nicht die vom Aichinger, denn er verkauft lieber den Liatop

3.11.2016 7:59
Du könntest Zigi direkt anschreiben wenn er seine E-Mail hinterlegt hat. Vielleicht hasst du ja Glück. Ich bewohne ein LIAPOR Haus von Romberger, das ist aber ein anderes System da hier ca. 22,5cm Liapor und 22,5 EPS Beton gebundene VWS Werksseitig verbaut wird.
9.1.2017 15:47
Hallo,
wir bauen ab April mit dem Liatop 38.
Jedoch habe ich auch nur Preise von Fa. Aichinger.

MfG
6.6.2017 15:12
Hallo, gibt es von euch schon Erfahrungen zum Liatop?



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]