« Heizung, Lüftung, Klima

Maico Aerex Kompaktgerät Bj.2001

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  zedi
27.12.2020 0
0
Hallo, möchte meine Heizung kurz vorstellen. Haben ein 3 Liter Niedrigenergiehaus seit 2001. Beheizt wird mit einem Wodtke Pelettsofen (der im WZ steht) mit  2 Warmluftführungen ins Obergeschoss und ins EG. Zentrales Lüftungsgerät ist ein Maico Aerex Kompaktgerät mit nebenstehenden 400 Liter Speicher.  Mache mir nach knapp 20 Jahren Gedanken was ich mache wenn Wärmepumpe defekt wird. Was hält ihr davon bestehende Lüftung weiter zu betreiben und WW WW [Warmwasser] mit einer externen Brauchwasserwärmepumpe zu erzeugen ?  lg wolfgang



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: KWL Gerät ERS10-400
« Heizung-, Lüftung-, Klima-Forum