» Diskussionsforum » Forum rund um's Haus

Zeigt her eure Esstischbänke (freistehend)

  
27 Beiträge | letzte Antwort 24.5.2019 | erstellt 10.3.2019
Hallo,

wir sind am überlegen ob wir ausschließlich Sesseln am Esstisch oder auf einer Seite Sesseln und auf der anderen eine freistehende Bank verwenden wollen.
Wer von euch hat eine freistehende Bank am Esstisch und könnte uns diese zeigen?
Eckbänke und an der Mauer angebrachte Bänke sind aber definitiv kein Thema für uns.

Danke.

 
11.3.2019 7:42
Ich finde freistehende Bänke nicht schön, unpraktisch und total unbequem (meistens ohne Rückenlehne). 
11.3.2019 7:55
Wir hatten früher auch eine freistehende Bank ohne Rückenlehne. War wirklich unbequem und unpraktisch. Hat auch viel mehr Platz weggenommen als Sessel, weil man sie nicht unter den Tisch schieben konnte bei Nichtbenutzung. Als unser Zwerg dann anfing draufzuklettern um dann weiter auf den Tisch zu kommen kam die Bank weg und wurde gegen Sessel ausgetauscht. Die waren für ihn zu schwer um sie unterm Tisch hervor zu ziehen und draufzuklettern...
11.3.2019 7:59
wir haben eine freistehende bank mit rückenlehne von anrei. die ist super bequem. 
der einzige nachteil: wenn besuch kommt, wollen die immer auf die bank. ;)


11.3.2019 8:02
okay, wir gehen natürlich von einer freistehenden Bank inkl. Rückenlehne aus (so ähnlich wie im Bild). Ohne Lehne würde diese nicht in Frage kommen.

Zeigt her eure Esstischbänke (freistehend)
(c) forcher.at
11.3.2019 8:39


atma schrieb: wenn besuch kommt, wollen die immer auf die bank. ;)


 Bei uns das gleiche! 


austriansales schrieb: Eckbänke sind aber definitiv kein Thema für uns.


Wenngleich wir eine Eckbank haben.
Bei uns mit der gemütlichste Platz im ganzen Haus.
11.3.2019 8:47


Miike schrieb: Wenngleich wir eine Eckbank haben.
Bei uns mit der gemütlichste Platz im ganzen Haus.


 ich persönlich finde das sehr gemütlich... meine bessere Hälfte will leider keine Eckbank und keine Bank an der Wand 
Ich aber finde, dass Bänke mit einer Rückenlehne sehr angenehm sind. Ich finde zwar Freischwinger auch recht gemütlich, aber auf einer gemütlichen Bank zu lümmeln hat schon was =)
11.3.2019 8:55


Miike schrieb: Wenngleich wir eine Eckbank haben.


Eckbänke find ich auch gemütlich, nicht zu vergleichen mit einer freistehenden Bank.
Mein Mann wollte aber auch keine im Haus haben, so sinds Freischwinger geworden. :)
11.3.2019 9:00
So sah’s früher bei uns aus:

Zeigt her eure Esstischbänke (freistehend)

Zeigt her eure Esstischbänke (freistehend)

Ohne Lehne halt total unbequem um länger dort zu verweilen.
Viel Platz hätt’s trotz Lehne weggenommen... uns taugts mit Sesseln jetzt viel mehr. LG
11.3.2019 10:55


austriansales schrieb: ich persönlich finde das sehr gemütlich... meine bessere Hälfte will leider keine Eckbank


 Vielleicht kannst sie ja noch überzeugen... 

Zeigt her eure Esstischbänke (freistehend)


11.3.2019 10:56

https://schoesswender.com/fileadmin/_processed_/csm_avellino-eckbank-freischwinger_15ef9b189a.jpg
Bildquelle:https://schoesswender.com/fileadmin/_processed_/csm_avellino-eckbank-freischwinger_15ef9b189a.jpg

(Produktbild Schösswender)

Wir möchten uns sowas zulegen. Gibt's mit und ohne Eck. Schösswender ist jedoch schweineteuer. Beim Kika gibt's auch so eine optisch ähliche Sitz-Gruppe inkl Tisch.
11.3.2019 11:01


Miike schrieb: Vielleicht kannst sie ja noch überzeugen... 


wenn sich Designer etwas in den Kopf gesetzt haben fast unmöglich ;)
Da sterben einige "praktischen" Sachen und werden durch teure Alternativen ersetzt.
Ich werds nie verstehen, hahaaa ;)
11.3.2019 11:46
Ich finde die bequemsten Sessel haben Armlehnen, daher würde ich keine Bank machen. Grad wenn man nach dem Essen noch länger sitzt ist das schon sehr angenehm mit Armlehnen. Und gut für den Rücken sind sie auch
11.3.2019 12:05
Wenn eine Bank kommt würde ich immer drauf schauen, dass die zumindest 30cm über das Tischeck drüber läuft. Wirkt einladender, gemüglicher und bei Bedarf kann man vielleicht noch eine zusätzliche Person hinsetzen.


Landei88 schrieb: (Produktbild Schösswender)


Auf dem Bild sieht man das das komisch ausschaut - ich finde die Bank ist zu kurz. Leider ist das aber bei den meisten Standardbänken (im Möbelhaus) genau so.
11.3.2019 12:59


Miike schrieb: Wenn eine Bank kommt würde ich immer drauf schauen, dass die zumindest 30cm über das Tischeck drüber läuft. Wirkt einladender, gemüglicher und bei Bedarf kann man vielleicht noch eine zusätzliche Person hinsetzen.



Miike schrieb: Auf dem Bild sieht man das das komisch ausschaut - ich finde die Bank ist zu kurz. Leider ist das aber bei den meisten Standardbänken (im Möbelhaus) genau so.


Da geb ich dir recht - guter Tipp! Beim auf- und hinsetzen ist es auch eine Erleichterung wenn man sich selbst nicht zwischen Tisch und Bank "einfädeln" muss.
11.3.2019 15:44
Hmm, ich finde Sessel bequemer und praktischer. Wir hatten in der Wohnung eine Eckbank, allerdings Modell Buche Stoffbezug Blau mit Muster (nicht das was du suchst).

Deinen Geschmack könnte Team7 mit nox treffen.
11.3.2019 16:51


Shan schrieb: Wir hatten in der Wohnung eine Eckbank, allerdings Modell Buche Stoffbezug Blau mit Muster


Kommt natürlich immer auf die Qualität an.
Ich find unsere Eckbank vom HAAS sogar gemütlicher als unsere Musterring Couch.
12.3.2019 8:44

Zeigt her eure Esstischbänke (freistehend)
Haben auch zuerst wegen einer freistehenden Bank überlegt, wurde dann aber doch eine Eckbank von Anrei.
Gäste sitzen am liebsten auf der Bank. 
Den "Vorsprung" mit 30cm kann ich bestätigen, wenn wir das nicht gemacht hätten würds wirklich komisch ausschauen. 
Das einzige dass ich nimmer machen würde, wär Stoffbezug.. . Muss jeden Tag(!!) Haare entfernen weil die Katzen so gerne draufliegen. Ja ich weiß..... Katzenliebhaber halt..... Würd nur mehr Leder kaufen. 
12.3.2019 14:02


Apobine schrieb: Gäste sitzen am liebsten auf der Bank.


kann ich bestätigen
12.3.2019 14:50
@speeeedcat
Gerne wieder Alex
22.5.2019 14:19


Miike schrieb: Wenn eine Bank kommt würde ich immer drauf schauen, dass die zumindest 30cm über das Tischeck drüber läuft

 von der Tischplatte weggemessen? und pro Seite 30cm?

wir hätten gerne eine Bank mit durchgehender Rückenlehne - wo bekommt man sowas am besten her?
22.5.2019 16:12
Ich bevorzuge für die Polster Alicante Microfaser (Nubuk Imitat). Natur-Leder hat auch seine Nachteile.

Man sollte es halt waschen können und möglichst Reißverschlüsse haben. Alicante ist nicht so Schmutz empfindlich.

Ich hab meine Eckgarnitur, samt Alicante Polsterauflagen, für 250 € bei "WillHaben" gefunden...

Die 30 cm Überstand sind vor allem Geschmackssache (optisch schöner). Weniger wird auch OK sein.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum rund um's Haus