» Diskussionsforum » Offtopic

Willhaben

15 Beiträge | 7.3. - 12.3.2019
Kennt das von euch jemand, ihr sucht was auf willhaben und manche der Anzeigen sind als „verkauft“ markiert? Kann mir jemand sagen, wozu das gut sein soll? Ich meine wenn ich was suche dann interessieren mich nur die Artikel, die noch zu haben sind- Immerhin heißt es WILLHABEN und nicht HÄTTE-HABEN-KÖNNEN!

Ich weiß schon, man kann damit Interessenten zeigen, dass dieser Artikel nun verkauft wurde. Aber ganz ehrlich- wenn ich was verkauft habe dann lösche ich die Anzeige- Punkt.Aus.Fertig.

Keinen Affen interessiert es, ob ich vor 3 Wochen meine Bleistift-Sammlung schon verkauft habe.

 
7.3.2019 15:43
ich denke du hast dich im Forum verhauen ;)
Es bringt nichts, hier darüber zu diskutieren, am besten einfach direkt an willhaben wenden, bringt sicher mehr als hier ;)
Ggf. können sie dir sogar sagen was der Grund für diesen Status ist...
7.3.2019 16:32
Ich habe mich auch schon oft gefragt, was das für einen Sinn haben soll eine Anzeige mit verkauft zu markieren. Gib Bescheid, wenn du es rausgefunden hast.

Immobilienmakler nutzen diese Funktion gerne, um zu zeigen, wie toll sie sind und welche Bruchbuden sie um viel Geld verkaufen konnten.
7.3.2019 17:15
Man könnte jetzt die Frage stellen, was sinnvoller ist: Deine Frage hier, oder die entsprechende Markierung verkaufter Artikel auf willhaben. 


7.3.2019 19:02
Hier im Offtopic Bereich im Forum werden genug Meinungen "gelüftet", passt also aus meiner Sicht eh gut hier her.
7.3.2019 20:16
Interessant wär die Info von jemandem zu bekommen, der die "Verkauft" Funktion benutzt, ich kenn allerdings keinen...

Am ehesten könnte ich mir vorstellen, daß man ein Objekt als verkauft markiert, für das sich wer interessiert, aber noch nicht bezahhlt bzw. abgeholt wurde.

Ich persönlich stelle die Anzeigen dann auf inaktiv.
7.3.2019 22:48
Ha ein wenig die Funktion, "Ätschipetsch", weg ists, warst zu langsam,will man zu den Anderen signalisieren!
8.3.2019 2:53
Gibt auch reserviert.
8.3.2019 6:35
Bleibt damit in Google und dient als Preisreferenz. 
8.3.2019 9:26
Warum soll ich nicht etwas als verkauft markieren, wenn es noch mir gehört, nicht bezahlt, aber reserviert ist? Ich meine, wenn es nicht mehr verfügbar ist, aber eventuell wieder verfügbar werden könnte, dann ist der Status angemessen. Es soll schon mal vorgekommen sein, dass Leute fix etwas wollten, aber dann nicht abholen.

Ich finde das als Käufer besser, als anzurufen und am Telefon die Aussage "tut mir leid, ist schon vergeben" zu bekommen.

Ich habe meine Wohnung z.B. als ich genug Interessenten hatte, aber das Kaufoffert noch nicht unterschrieben war, als verkauft markiert. Warum nicht?
8.3.2019 9:48


Herbert_21 schrieb: Warum soll ich nicht etwas als verkauft markieren, wenn es noch mir gehört, nicht bezahlt, aber reserviert ist? Ich meine, wenn es nicht mehr verfügbar ist, aber eventuell wieder verfügbar werden könnte, dann ist der Status angemessen. Es soll schon mal vorgekommen sein, dass Leute fix etwas wollten, aber dann nicht abholen.

Ich finde das als Käufer besser, als anzurufen und am Telefon die Aussage "tut mir leid, ist schon vergeben" zu bekommen.

Ich habe meine Wohnung z.B. als ich genug Interessenten hatte, aber das Kaufoffert noch nicht unterschrieben war, als verkauft markiert. Warum nicht?


 

Dafür gibt es den Status "Reserviert".

 
8.3.2019 10:21


Rasenfreund schrieb: Dafür gibt es den Status "Reserviert".


Diesen Status habe ich aber nicht gefunden bei willhaben.

Ich setze meine Angebote auch immer auf "verkauft", wenn jemand schreibt, er nimmt es fix und möchte meine Kontodaten für die Überweisung. Erst wenn ich das Geld habe setze ich das Angebot auf inaktiv bzw. lösche es. Ist nicht selten vorgekommen, dass dann doch nichts kam.
12.3.2019 13:08


Breitfuss schrieb: Ich setze meine Angebote auch immer auf "verkauft", wenn jemand schreibt, er nimmt es fix und möchte meine Kontodaten für die Überweisung. Erst wenn ich das Geld habe setze ich das Angebot auf inaktiv bzw. lösche es. Ist nicht selten vorgekommen, dass dann doch nichts kam.


so ist es.


kraweuschuasta schrieb: Interessant wär die Info von jemandem zu bekommen, der die "Verkauft" Funktion benutzt, ich kenn allerdings keinen...


HIER *fingeraufzeig*

angenommen ich inseriere einen Gebrauchtwagen. Es melden sich einen Haufen Leute und jemand sagt dem Kauf zu. Ich markiere den Artikel (das Auto) als "VERKAUFT" nur weil es ja sein könnte dass es letztendlich doch nicht zum Verkauf kommt und ich somit das Auto wiedereinstellen müsste. Dazu könnte ich die Anzeige einfach auf "INAKTIV" schalten. Wenn sich aber andere Interessenten meine Anzeige "gemerkt" haben (sieht man) würde diese dann aus deren Merkliste verschwinden und widerum meine Verkaufschancen mindern.
12.3.2019 15:47


Landei88 schrieb: Ich markiere den Artikel (das Auto) als "VERKAUFT


ab dem zeitpunkt melden sich dann keine leute mehr die vielleicht doch ein besseres angebot machen würden bzw wenn es wieder aktiv ist fragen sich die dann evtl ob mit dem auto was nicht stimmt weils nicht gekauft wurde...
ich würds lassen bis es entgültig weg ist weilja kurzfristig immer noch wer zeit hat der mehr zahlen würde
12.3.2019 19:36


stecri schrieb: ab dem zeitpunkt melden sich dann keine leute mehr die vielleicht doch ein besseres angebot machen würden bzw wenn es wieder aktiv ist fragen sich die dann evtl ob mit dem auto was nicht stimmt weils nicht gekauft wurde...


dann erklärt man denen dass der ursprüngliche Käufer abgesprungen ist. Wo ist das Problem?


stecri schrieb: ich würds lassen bis es entgültig weg ist weilja kurzfristig immer noch wer zeit hat der mehr zahlen würde


 bei Artikeln wie Autos wo sich permanent jemand meldet willst du das nicht glaub mir.
12.3.2019 20:07


Landei88 schrieb: Artikeln wie Autos


Da hab ich keine Erfahrung - das kann sein 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Offtopic