» Diskussionsforum » Offtopic

Welcher E-Mail-Anbieter?

20 Beiträge | 17.10. - 26.11.2018
Ich möchte meine beruflichen wie privaten E-Mail-Adressen alle auf IMAP umstellen. Bis dato ist es noch POP3, was furchtbar mühsam ist, wenn man die E-Mails auf Smartphone, zwei Computer und theoretisch noch am Tablet hat. Exchange scheint mir übertrieben, weil es wirklich nur um E-Mails geht, und nicht um Kontakte und Terminkalender - die laufen über die iCloud. Oder spricht etwas gegen IMAP?

Meine private E-Mail-Adresse habe ich schon seit ewigen Zeiten bei T-M*bile. Leider ist dort ein Umstieg auf IMAP nicht möglich. Ich werde mir deshalb zähneknirschend eine neue E-Mail-Adresse bei einem anderen Anbieter einrichten müssen. Habt ihr Tipps für mich, wer da warum besonders empfehlenswert ist und wovon ich lieber die Finger lassen sollte?

Theoretisch kämen aus meiner Sicht in Frage:
Gmail
GMX
Aon
iCloud (hätte ich sogar schon, habe sie aber noch nicht benutzt)

 
17.10.2018 12:37
Also ich verwende Gmail eine gefühlte Ewigkeit und bin zufrieden damit. Aber deswegen, weil Android Handy verwendet wird und sich damit alles super synchronisieren lässt.
Apple Anwender schwören aufs Apfal und die damit verbundenen Anwendungen
Lg Jürgen 
17.10.2018 12:46
ich habe über meinen HP-Support einen Office-Adresse.
Des weiteren icloud
Und seit ewigen Zeiten eine yahoo-alias-Email.
Alles läuft wunderbar synchron auf den Apfel-Geräten
17.10.2018 13:30
eigene Domain via Hosteurope gehostet und dort läuft ein Mailserver mit mehreren Konten und Mailadressen.


17.10.2018 13:34
Auf der T-Mobile-Homepage wird aber schon erklärt dass man eine T-Mobile-Emailadresse mit IMAP einrichten kann, z.B. für iPhone unter https://www.t-mobile.at/info-und-support/handyhilfe.php/device/apple/iphone-8/topic/nachrichten/e-mail-konto-einrichten/choice/t-mobile-e-mail/1
Grundsätzlich scheint das also möglich zu sein.
17.10.2018 14:01


koeni62 schrieb: Also ich verwende Gmail eine gefühlte Ewigkeit und bin zufrieden damit.


Ebenfalls mehrere Konten bei Gmail inklusive Kalender, Datenablage etc. 
Habe mehrere Anbieter evaluiert, aber Gmail war für mich das passendste.
17.10.2018 14:03
outlook.com - so als Tipp.
17.10.2018 15:27
Aon, oder einen anderen Telko Provider, würde ich nicht als Mailanbieter verwenden, weil damit ein Providerwechsel schwierig wird bzw. mit zusätzlichen Mühen verbunden ist. Wenn es eine berufliche Adresse ist, dann würde ich sowieso eine eigene Domain+Webserver nehmen, weil das einfach professioneller wirkt.

Früher konnte die Gratis Version von GMX kein IMAP und bevor man da die Pro-Version nimmt, kann man gleich eigene Domain+Mailserver-Paket nehmen.

Gmail kann IMAP und hat auch sehr viel Speicher und Zusatzfunktionen (Kalender,...). Man zahlt halt mit seinen persönlichen Daten.
17.10.2018 15:42


chrismo schrieb: Wenn es eine berufliche Adresse ist, dann würde ich sowieso eine eigene Domain+Webserver nehmen, weil das einfach professioneller wirkt.


Auf jeden Fall. Wir haben tlw. Software Consultants im Haus, die dann mit ihrer hotmail Adresse daher kommen. 
17.10.2018 16:12
Die beruflichen Adressen sind eh auf einem zur Homepage gehörenden Hostserver, da ist auch die Umstellung auf IMAP kein Problem.


energiesparhaus schrieb: Auf der T-Mobile-Homepage wird aber schon erklärt dass man eine T-Mobile-Emailadresse mit IMAP einrichten kann, z.B. für iPhone unter ...


Ich weiß, hätte ich auch versucht - leider erfolglos. Die Technikhotline hat mir mitgeteilt, es wäre nicht möglich, auch wenn noch das eine odere andere anderslautende Dokument herumschwirrt. 

Kann man sich von Apple bzw. iCloud erwarten, dass mit den persönlichen Daten besser umgegangen wird als von Google oder GMX?
17.10.2018 16:28
gmail

da kannst deine alten mails via pop holen (und aber am server dort belassen) - in gmail werden diese mit einem speziellen label versehen.

ansonsten sehe ich nur vorteile von gmail.. suche, handhabe, android, mechanismen um missbrauch zu vermeiden, spamfilter, innovationen ...

nachteil: riesenfirma mit sitz in usa, vorbehalte bez. datenschutz, verwendung von persönlichen daten, ..

positiv empfand ich letztens den ausstieg aus jedi offer, oder das rasche adaptieren von handhabung von android+google-apps nach der eu-rekordstrafe.
17.10.2018 18:11


MissT schrieb:
Kann man sich von Apple bzw. iCloud erwarten, dass mit den persönlichen Daten besser umgegangen wird als von Google oder GMX?


Die Frage ist, ob man sich das generell von jemandem erwarten kann bzw. ob man bis ins Detail nachvollziehen kann was mit welchen Daten passiert.
17.10.2018 19:04


austriansales schrieb: Die Frage ist, ob man sich das generell von jemandem erwarten kann bzw. ob man bis ins Detail nachvollziehen kann was mit welchen Daten passiert.


seh ich auch so, wir haben letzte woche von A1 dieses schreiben erhalten:

Ein Server mit Kunden-Websites (http://members.aon.at/...), auf dem neben technischen Parametern auch Name, E-Mail-Adresse sowie User-ID und Passwort gespeichert sind, wurde angegriffen. Im Zeitraum vom 19.09.2018 bis 03.10.2018 wurden diese Daten abgezogen.

Um potenziellen Missbrauch zu verhindern, wurde der betroffene Server bereits vom Netz genommen und der Zugriff gesperrt. Wir haben keinen Hinweis, dass die Daten missbräuchlich verwendet wurden. Bitte kontrollieren Sie dennoch Ihre Website.

erschreckend, dass es 2 wochen lang nicht aufgefallen ist, dass daten abgezogen wurden🙈
24.10.2018 17:55
ich habe gmx und gmail. Bei beiden auch eine alte Adresse mit dem Mädchennamen. Und seit geraumer Zeit habe ich bei der alten gmail das Problem, dass eine Dame mit gleichem Namen eine offenbar sehr ähnliche Emaildresse hat. Aufgrund der "Varianten mit Punkten"- Regelung von Gmail landen diverse Emails mit teils durchaus vertraulichen Emails bei mir. Bei anderen Emailanbietern passiert das nicht so leicht. https://support.google.com/mail/answer/7436150?hl=de ;
30.10.2018 22:09
nAbend

für banales mailing hotmail (= outlook.com - ja ich bin so alt ) für persönliche mails über den mailserver meiner domain.

Verwende ausschließlich webmail + Mail am handy, somit brauch ich kan mail client.

lg Wolfgang
1.11.2018 7:18
Wenn dir wirklich was an deine Daten liegt, vergiss die Freemailer alle. Irgendwie muss jeder seine Serverfarm finanzieren... entweder mit Euros oder mit Datenverkauf.

Ich bin bei mailbox.org, einem deutschen Anbieter mit Server in Deutschland und gutem Datenschutz. Synchronisiere damit auch meine Kontakte und den Kalender (hab Google von meinem Android verbannt).
Kostet 1€ pro Monat - das ist es mir allemal wert.
2.11.2018 15:13


Executer schrieb: Wenn dir wirklich was an deine Daten liegt, vergiss die Freemailer alle.


!!!

Anbieter, die nicht mit unseren Daten Geschäfte machen, gibt es zum Glück ein paar:
mailbox.org (hat Executer bereits erwähnt)
posteo.net (preislich gleichauf)
startmail.com (teurer, hat aber einen guten Verschlüsselungsservice)
25.11.2018 22:39
wie kann ich google von meinem android rausschmeissen?
sowhl handy als auch smartphone
26.11.2018 8:33
alle google apps deinstallieren
26.11.2018 8:47


brink schrieb: alle google apps deinstallieren


Befürchte, da wirst irgendwann verzweifeln, weil:

* Android halt von google ist und da so tief drin ist, daß Du gar nich tweißt, was Du alles installieren musst, damits keine Daten abgreifen.
* Sich einige Apps gar nicht Deinstallieren lassen, habe mein Handy offen gekauft, eingie Samsung und Google Apps bringst nicht raus, ich konnte nichtamal Youtube rausschmeissen...
* Du müsstest das Zeugl rooten und das artet (fürcht ich) dann in ziemlicher Herumspielerei aus

Bin auch scho am überlegen, ob mein nächstes Handy nicht eins mit "irgendeinem" Handylinux drauf werden soll. Leider ist das halt auch noch Einiges an Herumspielerei...

lg Wolfgang
26.11.2018 9:31
obgleich sich vieles deinstallieren und - was nicht deinstallierbar - deaktivieren lässt, ist der ultimative weg das gerät mit root zugang zu haben. wenn man's wirklich braucht. (ich habe meine geräte schon länger nicht mehr ge-root-et)

andererseits android ohne google erscheint wenig sinnvoll. dann sollte man lieber zu alternativen greifen.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Offtopic