« Forum für Sonstiges

Welche Staubsauger habt ihr?

Teilen: facebook    whatsapp    email
 1  2  > 
28.11.2016 - 20.9.2017
31 Antworten | 21 Autoren 31
0
... ich meine jetzt nicht einen Roboter, sondern einen normalen Staubsauger.
Beutellos oder so. Dyson?

Was sind eure Modelle und Erfahrungen?
Was er können muss:
leicht
stark
leise
muss gut mit langen Hundehaaren umgehen können
:)

28.11.2016 ( #1)
ich hatte schon einige staubsauger und aktuell ein Dyson DC33c, gekauft bei einer media markt oder saturn aktion letztes jahr vor weihnachten. klar ist der teurer, aber sein geld wert. zwar alles plastik, aber hochwertiges. habe noch die laminatbürste dazu genommen, mit der geht das saugen leicht von der hand.
der staubsauger ist leicht zu reinigen und kommt mit langen (frauen) haaren sehr gut zurecht. der stärkste den ich je hatte is er. leiser als die vorgänger auf jeden fall. uns war wichtig dass das plastik auf der bürste weich ist, d.h. dass man auf keinen fall irgendwelche möbel abhauen, oder böden zerkratzen kann.

ich hatte früher einen nilfisk, der geht immer noch ist aber 30 jahre alt und hat eine metallbürste d.h. der zerkratzt holzböden mittlerweile. ansonsten ist nilfisk aber weltklasse

siemens und miele -> wer beutel mag..., fahren einem nicht gscheit hinterher und sind schnell voll

meine freundin will auch noch unbedingt einen handstaubsauger von dyson. aber die finde ich wieder nicht so toll. der motor bläst einem ins gesicht und ganz hinten angebracht. da geht viel leistung verloren und, zumindest die vorführer im elektrogeschäft, stinken. eventuell ist der neue V8 besser.

aeg -> vollscheiß

  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo TitusSteel, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
28.11.2016 ( #2)
wir haben letztes jahr einige getestet.
dabei war mir neben der saugleistung die lautstärke sehr wichtig.
der Dyson war da einfach deutlich zu laut.
wir haben dann etwas Geld in die Hand genommen und den Vorwerk gekauft.
Sehr leise, gute Saugkraft und das schöne, er saugt und wischt den boden in einem vorgang.
Wir haben es nicht bereut das Teil zu kaufen.


28.11.2016 ( #3)
Kärcher VC 6100
Tollster Staubsauger, den ich je hatte!
Zum Stiegensaugen ein bisschen umständlich, aber da wäre ein Akkusauger sowieso geschickter.
Er fährt total leicht um Möbelstücke herum, sollte er einmal an einem Eck hängen geblieben sein. Saugleistung echt toll (Hundehaare weiß ich nicht aber meine langen Haare saugt er problemlos), Zubehör verstaubar aber leicht zugänglich und total leicht zu wechseln, viel Platz im Beutel, stinkt nicht....Ich und sogar mein 5-jähriger saugen gern damit.
In der Arbeit sauge ich manchmal mit einem kleinen Dyson die Fliegen im Schaufenster weg, den mag ich gar nicht. Der bläst die Luft so stark und an einer blöden Stelle raus...und trotzdem hab ich das Gefühl, er saugt nicht gut.



28.11.2016 ( #4)
Wir haben seit ca. 3 Jahren den Miele S8 mit Parkettdüse:
https://www.amazon.de/Miele-Parkett-Bodenstaubsauger-Comfort-Kabelaufwicklung-Minus-Fu%C3%9Fsteuerung/dp/B0083V5JRW/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K

Ich tu eigentlich sehr gern staubsaugen und mit dem Miele noch lieber (haben im Keller einen kleinen Siemens, der ist längst nicht so gut).
Der Miele fährt sehr leicht hinterher und den Staubbeutel muss ich eigentlich sehr selten wechseln (brauch vl. 2-3 Beutel im Jahr).
Er ist auch sehr leistungsstark mit 2200 W und saugt sehr gut.

Meine Mutter hat den selben und sie saugt wg. dem Hund (Langhaar) jeden Tag. Sie ist auch sehr zufrieden. Sie hat den Miele-Staubsauger sogar noch länger als wir.

LG BK

28.11.2016 ( #5)
Ich habe 2 DYSON , einen großen - seit ca 8 Jahren- bis auf die Bodendüse die kaputt ging und vom Dyson Kundendienst auch nach Ablauf der Garantie kostenlos ersetzt wurde- nie irgendein Problem- und zusätzlich seit ein paar Wochen den Handstaubsauger DC62 animal pro. Beide sind nicht laut, der Akku Staubsauger ist wesentlich öfter in Betrieb als der Große, klein, handlich, leicht mit excellenter Saugkraft.
Ich möchte auf keinen Fall mehr einen mit Beutel haben.

28.11.2016 ( #6)
Wir haben zwei Dyson, einen im EG und einen im OG.
Der Neuere ist im EG Dyson DC52 Animal (da gibts einige rotiernde Zusatzbürsten die recht praktisch sind da wir 3 Katzen haben).
Im OG haben wir unseren 11 Jahre alten Dyson - war damals auch ein Animal PRO Modell.
Zuätzlich haben wir noch den Dyson Handstaubsauger der ersten Generation (6 Jahre alt) und einen Industriesauger im Keller.
Generell würde ich nie wieder was anderes als einen Dyson kaufen - sie sind laut das stimmt aber von der Lebensdauer und vom Kundenservice her mit keiner anderen Marke zu vergleichen. Unser erster Staubsauger wurde nach 6 Jahren plötzlich kaputt - weil wir den Filter ewig nicht gereinigt hatten, ist der Motor durchgebrannt. Nachdem mein Mann den Filter ausgeklopft hatte und das Gerät zu Dyson brachte wurde der gratis wieder in Stand gesetzt und seitdem ist nix mehr.

Beutelstaubsauger kämen bei uns ohnehin nicht in Frage, denn ich sauge 1-2 x täglich.
Das neuere Modell ist genial, da braucht man nicht mal mehr den Filter säubern.
Hatte vor den Dysons einen Miele Staubsauger - der ist qualitiativ sicher in Ordnung aber von der Saugleistung her war kein Vergleich.
Da gibts jetzt aber auch einen Beutellosen, der ist sicher auch nicht schlecht.

Wir haben beim Einzug von unserem GU einen VORWERK Staubsauger geschenkt bekommen - ich fand das Ding furchtbar und hab ihn gleich der Schwiemu vererbt

28.11.2016 ( #7)
hier noch eine stimme für dyson!

wir hatten jahrelang einen AEG cyclone XL, beutellos, 1 katze - hat bestens funktioniert, nur die filterreinigung war nervig, aber nach ca. 5 jahren kaputt (motorschaden), beim ersten AEG war nach ein paar jahren die kabelaufrollung defekt und dann auch der Motor - daher sind wir auf dyson umgestiegen und ich bin begeistert.
es gab im August eine aktion des DC33c inkl. home-kit, da haben wir zugeschlagen.
ja es stimmt schon, er ist etwas lauter als die anderen sauger, hat aber auch mehr Saugkraft. ich finde das handling angenehm und er trottet auch brav hinterher, 2 zusatzbürsten kann man an der stange befestigen. beutelgeräte kommen für mich nicht in frage.

28.11.2016 ( #8)
2x miele S8 (1x für og, 1x für eg) und noch einen sicher 20 jahre alten miele im nebengebäude
mit katzenhaaren kommt er gut zurecht ;)

ich mag die dyson nicht bei der reinigung.


28.11.2016 ( #9)
Wie Atma und BK, ebenfalls Miele S8 (Modell Haus und Co, beinhaltet Verlängerung, Parkettdüse, spezielle Polstermöbeldüse)
Super Staubsauger mit enormer Saugkraft!
Staubbeutelwechsel ca. 2 x im Jahr. Im Nachkaufpack ist auch ein neuer Filter drinnen.
Atma und BK: verwendet ihr den teuren Aktivkohlefilter?

28.11.2016 ( #10)
ja, der war von beginn an dabei. bisher aber noch nicht getauscht.

28.11.2016 ( #11)


atma schrieb: ja, der war von beginn an dabei


Ahjo, genau....

28.11.2016 ( #12)
Nach 3 Dyson muss ich sagen nie wieder. Auch das Dyson Akku-Modell. So ein Schwachsinniges Teil. Manchmal muss man regelrecht den Dreck reinheben.

Wenn Staubsauger dann Miele.


28.11.2016 ( #13)
Bosch Roxx'x HomeProfessional - gibt es auch als Animal ...
Hatten Miele und danach 2 Dyson, meine Frau würde den Bosch nie mehr eintauschen.
Leise, echt saugstark und jede Menge Zubehör dabei.

Wenn ich an den Lärm der Dyson zurück denke, bin ich froh keinen Gehörsturz zu haben.

29.11.2016 ( #14)
An alle Miele S8 Modell Besitzer,
wann, wo und um wieviel habt ihr den Staubsauger gekauft??

29.11.2016 ( #15)


dagobert schrieb: wann, wo und um wieviel habt ihr den Staubsauger gekauft??


Vor mittlerweile 4 Jahren um 289,- Euro beim örtlichen Miele-Center. Fahr nicht fort, kauf im Ort. Und a Packung Staubbeutel gabs nach sudern noch dazu.
Aber ich glaub, den kriegst du nicht mehr aufgrund der schwachsinnigen EU Verordnung, die seit 2014 den Verkauf von Staubsauger über 1600 Watt verbietet.

29.11.2016 ( #16)
Bei uns war er im angebot mit ganz knapp über 200€

29.11.2016 ( #17)
Weihnachten vor 3 Jahren geschenkt bekommen. Preis war glaub ich so ca. 200,-. Gekauft beim örtlichen Händler. LG

29.11.2016 ( #18)
witzig das hier so viele über die saugleistung des handstaubsaugers von dyson schimpfen. ich hab zwei (mit wandhalterung in jedem geschoß) und bin immer wieder über die enorme saugleistung erfreut. das die abluft immer in die falsche richtung bläßt ist mir auch schon aufgefallen. aber das ist ein problem der gerätegattung ansich: viel saugen heißt viel abluft und die muss irgend wo hin. und wenn man den motor vor sich hab bläßt es einem entweder ins gesicht oder in den putzbereich.... damit muss man leben.

seit kurzem hab ich auch einen bodensauger von dyson. saugt super aber während dem saugen gehen die anderen besser aus dem haus. das teil ist brutal laut. solange die putze damit arbeitet ist mir das ja noch recht egal, da bin ich eh nicht da.

man muss aber auch sagen, selbst wenn ich unzefrieden wäre, die teile werden jetzt mal nicht ausgetauscht weil sie schon um ein eck teurer sind als die meisten sauger.

29.11.2016 ( #19)
Wir haben den Bosch 2560 akkusauger. Der hat den Vorteil dass er leiser und einen größeren Akku als Dyson hat. Super Gerät, hat mit viel Zubehör 299€ gekostet bei Red zac

29.11.2016 ( #20)


BAU2014 schrieb: witzig das hier so viele über die saugleistung des handstaubsaugers von dyson schimpfen. ich hab zwei (mit wandhalterung in jedem geschoß) und bin immer wieder über die enorme saugleistung erfreut.

detto. ich hatte schon etliche Staubsauger- mit dem Dyson konnte aber keiner mithalten.

29.11.2016 ( #21)
melde mich auch zur Dyson Fraktion! zwar schon ein älters Modell (DC29) tut aber seit knapp 9 Jahren seinen Dienst!
würde mir nix anders mehr kaufen!!!
auch wenn der Staubbehälter voll ist (und das kommt häufig vor, denn meine Holde saugt zwar, aber fürs ausleeren bin ich zuständig ) saugt er noch sehr gut

 1  2  > 

Thread geschlossen Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.

« Forum für Sonstiges rund um's Haus
next