» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

WC Entlüftung

4 Beiträge | 13.2. - 20.4.2017
Hallo Forumgemeinde,
da ich mittlerweile 3 verschiedene Meinungen habe, wende ich mich nun an Euch und hoffe auf ein paar Feedbacks

Situation:

WC "in der Haus mitte" braucht eine Lüftung:

o) Vorschlag A: ein Limodor mit Rückstauklappe in die Steigleitung (oberbei ist nichts mehr) über Dach geführt - keine Gedanken bezüglich Kondenswasser machen.
[Meine Frage - riecht man da nicht den Kanal ?!?!] - hat dies wer so?

o) Vorschlag B: Lüfter mit Konenswasserableitung in den Spühlkasten über Dach geführt - nur musste man ja da vom 40er Rohr auf 100 erweitern - macht dass sinn? - nachteil ich bräuchte eine zweite Dachdurchführung-

o) Vorschlag C: Lüfter druchs Zimmer im 40er Rohr ca. 5m Waagrecht durch die Außenmauer.
Kondenzwasser in den Spühlkasten.
-Ist halt viel Stemmaufwand ...-

o) Vorschlag D: von Euch :)

Das Einfachste wäre den Lüfter in das Fallrohr leiten zu lassen, kann das funktionieren, hat dass wer von Euch?

Danke LG!

 
13.2.2017 21:45
wir haben AIR-WCs von Mepa verbaut. sollen gut sein und haben auch gerade eine aktion soweit ich weiß. ziehen in einem monat ein, dann kann ich selber berichten. www.airwc.de

klar, nicht gerade die günstigste lösung aber dafür gescheit.
14.2.2017 0:32
HL 900...
Suche das mal bei Dr. Gooooogle... is ein Raumbelüfter für den Fallstrang!
Hast nen Bungalow? Sonst muss man das seeeehr kritisch betrachten...
NG bautech
19.4.2017 22:22
@bautech
weil du gerade schreibst "Bungalow". Wir haben gerade heute wieder mit dem Baumeister diskutiert, wie die Strangbe/entlüftung auszusehen hat. Wir bekommen einen Bungalow ohne Keller und haben dementsprechend ein verzweigtes Netz mit Kanalrohren. Installateur meint, es reicht, beide WCs über Dach zu führen. Norm sagt mind. 1 Hauptstrang über Dach, weiter als 4 Meter entfernte auch belüftet.

Wie kritisch ist das Leersaugen von Siphonen bei einem Bungalow wirklich? Ich will jedenfalls verhindern, dass sie mir 5x das Flachdach durchlöchern, obwohl vl. unnötig. Wo sollte als Ergänzung ein HL900 vorgesehen werden?

WC Entlüftung

Danke!


20.4.2017 7:23


rabaum schrieb: Ich will jedenfalls verhindern, dass sie mir 5x das Flachdach durchlöchern, obwohl vl. unnötig.


Ich hab zum Beispiel die Strangentlüftung unter Dach wieder zu einem Rohr zusammengefügt und dann nur einmal über Dach geführt. 3 Etagen (KG, EG, OG)
Vielleicht gibt es bei dir auch die Möglichkeit unter dem Flachdach die Rohre wieder zusammenzufügen z.B in einer abgehängten Decke


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum