» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Wandeinbaulautsprecher

3 Beiträge | 27.10.2017

 
27.10.2017 14:24
Servus Andi!

Du hast generell gute Wandeinbaulautsprecher oben angeführt - ist Geschmackssache. Kommt halt auch drauf an wie audiophil du bist. Wenn du ein Kenner bist, wirst du keine Innwall-Boxen verbauen. Optisch natürlich eine ganz tolle Sache, aber klanglich aufgrund der Einbausituation sowie Bautiefe, etc. nicht mit Standlautsprechern zu vergleichen. Die Canton sind recht gut (hat mein Bruder eingebaut), aber er meint nochmals würde er keine Innwall nehmen. Du musst bei solchen Boxen sehr viel beachten, wegen ev. Schallproblemen und Übertragung über die Wände - meinem Bruder hat allein der Zusatzaufwand knapp 3.000,- gekostet.

LG
Dieter
27.10.2017 14:46
hmm ja es wäre schön die zu verschwinden lassen in der 25er Wand...
aber wenn du meinst, dass man bei Standlautsprecher nicht vorbeikommt, dann würde ich das lassen!
Höchstens hinter mir hinter der Couch oder als Center vl die Einbaulautsprecher aber ansonsten die Front als Standlautsprecher!
Die Canton würden mir schon gefallen, aber wenn du sagst, die sind Basstechnisch zu schwach(sub braucht man ev sowieso) und bringen nicht viel, dann komm ich davon ab
27.10.2017 15:33
Hi,
Ich habe die canton inwall 880 als rear Lautsprecher. Im heimkino im Wohnzimmer mehr als ausreichend und für hinten genug bass. Vorne würde ich sie mir nicht einbauen. Center sollte sowieso aus der gleichen Serie wie die Lautsprecher vorne sein.
Lg



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum