» Diskussionsforum » Hausbau-, Sanierung

Unterkellerte Garage unter Estrich flämmen ?

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
20.7. - 4.8.2021
8 Beiträge | 6 Autoren 8
Hallo,

wir haben eine Garage, welche unterkellert ist. Derzeit ist die Decke zwischen Unterkellerung und Garage noch im Rohzustand. Bei der Besichtigung durch Estrich-Firmen wurde mir empfohlen den Garagenboden zu flämmen um eine Abdichtung  zum darunterliegenden Keller herzusstellen. Jede der Firmen hat dies mit der Begründung empfohlen, eine zusätzliche Dichte Ebene gegen eindringen von Flüssigkeiten in die Decke zu schaffen (Wasser von Fahrzeugen / gg. geringe Ölmengen, Salz, ...)
Nun meine Frage: Hat wer von euch auch die Decke geflämmt? Was würdet ihr empfehlen?

Liebe Grüße

 
 
21.7.2021 (#1)
Weche Kategorie haben die Räume unterhalb? Wohnraum, Lagerraum? Wie ist der Keller ausgeführt?
21.7.2021 (#2)
Garage ist bei uns auch Unterkellert (Hanglage/Wohnkeller), Raum darunter wir als Keller/Abstellraum genützt.

Aufbau:
-Decke Säurebeständiger Beton
-1 Lage E-KV5 geflämmt mit Hochzüge
-XPS Dämmung
-Folie
-8cm Gefälleestrich
-Bodenbeschichtung mit Randkeilen
23.7.2021 (#3)
Der Raum unter der Garage wird als Abstellbereich / Keller (ebenerdig in den Garten) genützt.

@swayze : Danke für den Input!

Würdet ihr einen Zement-Estrich ausführen oder die Garage anstatt dem Estrich betonieren und flügeln?


24.7.2021 (#4)
Hallo hedo,

wir haben ebenfalls das selbe Thema wie du und werdens auch so ausführen wie swayze angemerkt hat. Du meinst du willst statt dem Estrich Beton verwenden?
24.7.2021 (#5)
unsere Garage ist ebenso unterkellert, wie oben mit einem ebenerdigen "Keller" auf Gartenebene

Bodenaufbau ist nur die Filigrandecke, betoniert und geflügelt und danach darauf eine Beschichtung. Sehe bei einer Garage auch keinen Vorteil in weiterem Aufbau.

LG
24.7.2021 (#6)


dawenth schrieb:

unsere Garage ist ebenso unterkellert, wie oben mit einem ebenerdigen "Keller" auf Gartenebene

Bodenaufbau ist nur die Filigrandecke, betoniert und geflügelt und danach darauf eine Beschichtung. Sehe bei einer Garage auch keinen Vorteil in weiterem Aufbau.

LG

Bei uns ist es ein Abstell/Hobbyraum unter der Garage. Der Bodenaufbau dient überwiegend der Wärmedämmung.
26.7.2021 (#7)
Das Argument ist schon richtig, aber bei dem Risiko dass dir in der Garage mal wirklich ein Kanister ausläuft oder Auto undicht ist sehe ich eher gering. In einem Jahrzehnt vielleicht überhaupt kein Thema mehr. Schau dass du zumindest Leerrohre für eine Ladebox hast.
4.8.2021 (#8)
Hallo,
Danke für eure Beiträge.
Wir werden nun die Garage Flämmen - haben jetzt aber eine eher billige aus dem Baumarkt genommen weil wir der Meinung sind, dass das Risiko, welches durch ausläufende Flüssigkeiten besteht, eher eher gering ist. Es wird ohnehin der Estrich auch nochmals mit einen ölfesten Anstrich beschichtet.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Hausbau-, Sanierung