» Diskussionsforum » Offtopic

Unerwünschte Umfrage-Anrufe

9 Beiträge | 23.12.2019 - 10.1.2020
Mich nervt in letzter Zeit jede Woche einmal irgendsoein sch..ß Marktforschungsinstitut mit der Telefonnummer 01 3719974861 mit einem Anruf. Ich kriege mittlerweile schon das kalte Kotzen, wenn ich die Nummer nur im Display sehe. Wie kann man sich gegen so etwas wirkungsvoll zur Wehr setzen?

Ergänzen möchte ich, dass ich aus Prinzip niemals an irgendeiner telefonischen Umfrage teilnehme und meine Kontaktdaten auch für keinerlei Gewinnspiele hergebe. Unerwünschte (und mittlerweile auch verbotene) Werbeanrufe kann man ja mittels Musterbrief der Arbeiterkammer dem Fernmeldebüro melden. Bei Umfragen wird das vermutlich nicht möglich sein, oder?

 
23.12.2019 9:50
Beim iPhone gibt es eine Funktion unter Einstellungen - Telefon - blockierte Kontakte. Damit lassen sich Anrufe und SMS Nachrichten blockieren. 
23.12.2019 12:51
Bei Android kann man auch die Nummer zu den blockierten Kontakten hinzufügen.
23.12.2019 14:13
Wenn es immer die gleiche Nummer ist, nichts leichter als das. Dann blocken wie die 2 vor mir geschrieben haben.

Ich bekomme auch hin und wieder Anrufe von der ganzen Welt, da heb ich auch nicht ab. Wehren kannst dich dagegen kaum, weil die Nummer dauernd anders ist.


23.12.2019 14:39
Und falls du doch mal deine Telefonnummer wo angeben musst, dann gib die Nummer von http://www.frankgehtran.at/ an 
23.12.2019 18:08
Man hat mehrere Möglichkeiten:
* die Nummer im Telefon einfach sperren.
* am Telefon klar machen, das man nach Datenschutzgesetz §27 von seinem Recht gebraucht macht, sämtliche personenbezogenen Daten in der Datenbank des Anrufers löschen zu lassen.
* Einfach nur sofort sagen, kein Interesse und auflegen und ja auch mitten im Satz des anderen. Auf keinen Fall in einem Gespräch verwickeln lassen! Manche sind einfach "zu nett" dafür.

In Summe vermute ich, dass in den Datenbanken durchaus der "Wert" einer Nummer gespeichert wird, und je mehr klar ist, dass man nichts "wert" ist, desto weniger wird man künftig sekkiert.
24.12.2019 10:55
Danke für Eure Antworten! Die Sperre der Rufnummer ist vermutlich die einfachst Möglichkeit, solange sich diese nicht ändert. Den Hinweis auf DSGVO §27 „Recht auf Löschung“ finde ich auch sehr interessant, ich frage mich aber zum einen, ob das hierfür überhaupt anwendbar ist und zum anderen könnte sich das Umfrageinstitut ja darauf hinausreden die Nummer aus dem Telefonbuch zu haben? 
24.12.2019 13:28
@­purrtastic das sind auf jeden Fall gute Hinweise für den Umgang in Österreich. 

Ob mein gebrochen englischsprachiger Anrufer aus Uganda etwas auf unser Recht gibt, sei aber dahingestellt. 
26.12.2019 9:18


rabaum schrieb: @­purrtastic das sind auf jeden Fall gute Hinweise für den Umgang in Österreich. 

Ob mein gebrochen englischsprachiger Anrufer aus Uganda etwas auf unser Recht gibt, sei aber dahingestellt.

Daher auch die verschiedenen Möglichkeiten je nach Situation damit umzugehen.
10.1.2020 16:36
Die Tipps von @­purrtastic sind super.
Ich lege entweder gleich auf, oder machen den klar, dass sie mich nicht mehr anrufen sollen.

Bei mir ist es jetzt sogar so weit gekommen, dass in den letzten 2 Monaten 3x Leute an meiner Haustür geklingelt haben und mich befragen wollten.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Offtopic