» Diskussionsforum » Bauforum

Treppenaufbau Höhe

Teilen: facebook    whatsapp    email
12.9.2020
5 Beiträge | 2 Autoren
Hallo Bauherren,

Wir suchen uns gerade die Inneneinrichtung aus, sowie den Fussboden und Türen. Wir haben eine betonierte Stiege mit Podest. Als Stiegenhöhe ist 18cm geplant. Dafür ist die erste Stiege um 14cm hoch und der Übergang zur letzten 3.5cm.

Dadurch ergibt sich aber mit Fussbodenaufbau von 1.5cm ein Treppenaufbau von 5.5cm. Unsere erste Wahl bei der Stiege ist ein Tilo Vinylboden. Die Treppenausführung gibt es aber nur bis 38mm. Dadurch fehlen zwischen Betonstiege und dem Holzeinschlag der Treppe 17mm!

Meine Befürchtung ist, dass die Stiege beim Rohbau um diese 1.5cm zu niedrig gesetzt wurde. Habe ich einen Denkfehler? Kann man den fehlenden Abstand verdecken (mitverputzen) um die gewünschte Treppe dennoch einzubauen? Oder gibt es den Treppenspiegel auch bis 55mm?

Zur Veranschaulichung habe ich ein Bild im ANhang


Treppenaufbau Höhe

 
 
12.09.2020
Kann das sein dass du gerade Schüttung, FBH und Estrich vollkommen vergessen hast?

Wenn du Hausnummer 17.5cm Fussbodenaufbau incl Parkett hast und 3.5cm auf den Stufen, dann "verschwindet" die erste Treppe (was ja der Sinn ist) und die letzte Treppe wird rund 18cm hoch wie die anderen.
Im Grunde genommen müsste der obere Fussbodenaufbau dann aber 15mm niedriger sein als im EG, das würde ich mit dem Planer noch checken (17.5 Aufbau und 5.5cm Absatz im Rohbau minus 3.5cm Stufenstärke würde ja dann 19.5cm Stufenhöhe bei der letzten Stufe bedeuten.
Also müsste im OG der Aufbau incl Parkett ca 16cm hoch sein.
12.09.2020
Kleiner Denkfehler eure letzte Stufe ist eh 35mm. Dann sollte das ja Daumen mal Pi passen. Aufbau im OG müsste dann streng genommen 180mm sein...
12.09.2020
ICh habe die Nomenklatur durcheinander gebracht.

FE: Fertiger Estrich (ist schon drinnen)
FBH: fertige Fussbodenhöhe

Habe jetzt den Namen auf OKFF (Oberkante fertiger Fussboden) geänder. Der Estrich ist schon drinnen. Die angegebenen Maße sind wie ich sie heute auf der Baustelle gemessen habe.


Treppenaufbau Höhe



12.09.2020
Dann hast du Recht... Du brauchst auf der Treppe 55mm Aufbaustärke...wobei es an der letzten Treppe trotzdem noch um 5mm "klemmt"... Die letzte Treppenstufe wird dann 5mm niedriger sein...

Wie sind die Stirnflächen denn geplant, gespachtelt/gestrichen?
12.09.2020
Mann muss auf alle Fälle verspachteln (Betonierte Treppe vom Rohbau). Meiner Frau gefällt ein Tilo-Boden am besten. Dieser hat folgende Treppenausführungen

https://www.tilo.com/de/treppen

wobei uns der TSK (für Neubau) mit der eingeschlagenen Kante am besten gefällt. Laut Katalog ist die "SPiegelhöhe" 38mm (weil Standardmaß). Darunter befindet sich entweder eine Platte oder Aufdoppelung (laut Tischler).

kurze Info: Ich war heute alle Naturmaße nochmals abnehmen, da wir kurz vor der Bestellung stehen. Da ist mir das mit der Stiege aufgefallen. WIr haben eine Termin mit einem Stiegenbauer (Geländer + Treppe + Boden) und Tischler (Küche + Türen + Boden + Treppe?) nächste Woche. Ich würde gerne nicht ganz unvorbereitet dorthin. Außerdem kann ich bei sowas nie gut schlafen bis es eine Lösung gibt 😉


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum